mehr als 5 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
PROCAIN Röwo 2% Maxi Injektionsflaschen
Inhalt: 100 Milliliter, N3
Anbieter: medphano Arzneimittel GmbH
Darreichungsform: Injektionsflaschen
Grundpreis: 100 ml 10,89 €
Art.-Nr. (PZN): 4494022
Wenn Sie PROCAIN Röwo 2% Maxi Injektionsflaschen kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Beschreibung

Lokalanästhetikum

Zusammensetzung:
Arzneilich wirksame Bestandteile:

Röwo® Procain 2 %
1 ml Injektionslösung enthält: 20 mg Procainhydrochlorid

Sonstige Bestandteile:
Natriumchlorid, Wasser für Injektionszwecke

Nur zutreffend für die 100 ml Injektionsflasche:
Röwo® Procain 2 %
1 ml Injektionslösung enthält zusätzlich:
10 mg Benzylalkohol (als Konservierungsmittel)

Hinweis: Injektionslösungen in Mehrdosenbehältnissen müssen zwecks Gewährleistung der Sterilität und Stabilität lt. DAB 10 konserviert werden. Als Konservierungsmittel dient 1 % Benzylalkohol.
Anwendungsgebiete:Heil- und Lokalanästhesie, d.h. lokale und regionale Nervenblockade wie z.B. zur Neural- und Segmenttherapie

Zusatzinformationen Ihrer Online-Apotheke

Zusammensetzung

Was ist im Arzneimittel enthalten?

Die angegebenen Mengen sind bezogen auf 100 Milliliter.

Wirkstoff Procain hydrochlorid 2g
entspricht Procain 1.73g
Hilfsstoff Natrium chlorid +
Hilfsstoff Natrium hydroxid +
Hilfsstoff Salzsäure, konzentriert +
Hilfsstoff Wasser, für Injektionszwecke +
Hilfsstoff Benzyl alkohol +

Top Kundenmeinungen und Bewertungen


;-)

22 von 23 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 29.04.2008
ich benutze PROCAIN für mamas miniscus beschwerden. die schmerzen werden damit gelindert und sie ist sehr zufrieden damit. ich würde PROCAIN gerne weiter empfehlen.

Top Medikament

17 von 18 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 08.02.2009
Ich leide an akuter Schulterverkalkung. Morgens damit Quaddeln (unter die Haut des Problemgebietes) schafft es 1 Tag lang schmerzfrei zur Arbeit zu gehen. Wo das Latain des Arztes zu Ende geht, hilft dieses Mittel.Was nützt die Aussage eines Arztes : Ich opperiere Sie nicht, der Flurschaden den ich anrichte ist dann größer als der jetzige Schaden.

Darf bei uns nicht ausgehen

15 von 16 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 30.10.2016
daher wird nachbestellt. Bei Schmerzen jeglicher Art angewendet behandeln wir uns selbst. Unser Schmerzarzt hat uns die Anwendungsmöglichkeiten (Nebenhöhlenentzündung Kopfschmerzen, Verspannungen, Knie-oder Rückenbeschwerden...) erklärt. Das Anasthetikum fördert insbesondere die Durchblutung im jeweiligen Bereich und fördert damit die Heilung. Wir sind sehr zufrieden und sparen uns so manche Wartezeit beim Arzt.

Bestes Mittel

15 von 16 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 02.08.2016
Bestes Mittel der Wahl, wenn man sich mit dem Quaddeln auskennt und nicht den vollmundigen Versprechen von grünen, gelben, roten... Salben vertraut. Sehr zu empfehlen, wenn man sich das eigene Piecksen traut.

Mittel der Wahl bei Verspannungen

14 von 15 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
sabine d. schreibt am 27.10.2017
Habe Procain früher von meinem Arzt gespritzt bekommen. Da dieser aber leider verstorben ist, mach ich das nun selber und unterspritze meine Narben damit, denn diese sind Störfelder. Mein Arzt hat Procain mit Dexamethason vermischt und damit dann gequaddelt. Hilfreich auch bei Verspannungen und allemal besser als Schmerzmittel, die auf die Dauer Organe kaputt machen. Zu häufiges Anwenden sollte jedoch vermieden werden, wegen eventueller Kreislaufprobleme. Das Mittel ist sehr gut.

Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Privatrezept1
Wenn Sie privat versichert sind, tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit2
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Buchstabe "P" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang