mehr als 5 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
ANTIVENO Heumann Venentabletten + gratis Heumann Taschenspiegel
Inhalt: 30 Stück
Anbieter: HEUMANN PHARMA GmbH & Co. Generica KG
Darreichungsform: Filmtabletten
Grundpreis: 1 Stück 0,26 €
Art.-Nr. (PZN): 11050113

Meinung u. Testbericht zu ANTIVENO Heumann Venentabletten + gratis Heumann Taschenspiegel

Eine Frage zu Antiveno

3 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 12.12.2017
Ich möchte auch Antiveno mir besorgen, muss man da den Arzt fragen? Habe Besenreißer und eine Krampfader, beim laufen mit meinem Hund, schmerzen die Waden und Füsse....

Super gegen schwere + geschwollene Beine

3 von 8 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 07.06.2017
MOin alles zusammen, ich nehme schon seit längerer Zeit die Venentabletten. Letztes Jahr hatte ich gerade zu dieser wärmeren Jahreszeit starke Wassereinlagerungen, jetzt sind diese Wassereinlagerungen um ca. % geringer geworden.

zu empfehlen

6 von 9 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 08.09.2016
Habe es den Sommer über genommen und hatte deutlich weniger Probleme mit schweren Beinen und wehen Füssen. Werde es für den nächsten Sommer als Kur sicher wieder anwenden

So hilfreich

15 von 19 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 07.03.2016
Ich habe seit geraumer Zeit Probleme mit meinen geschwollenen Beinen. Das Aufstehen fällt mir schwer und anstatt dass die Beine mich tragen, habe ich oft das Gefühl, ich muss meine Beine tragen. Aus diesem Grund benutze ich diese Venentablette. Sie sind pflanzlich aus roten Weinrebenblättern und entsprechen damit meiner Einstellung. Sicher sind sie nicht ganz günstig, aber ihren Preis wert. Nach 2 Wochen stellte ich erste kleine Erfolge fest und hatte ein besseres Gefühl in den Beinen. Daher kann ich die Tabletten empfehlen. Trockenextrakt aus Roten Weinrebenblättern Pflanzliches Arzneimittel zur Behandlung von Beinvenenerkrankungen bei Erwachsenen. Bei geschwollenen Beinen, Krampfadern, Beinschwere, Schmerzen, Migräne, Juckreiz, Spannungsgefühl und Wadenkrämpfen.

top

5 von 10 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 06.03.2016
Ich kann die Venentabletten weiterempfehlen. Abends leide ich an schmerzenden Beinen. Dann habe ich mir diese Venentabletten ausprobiert. Die Beinschmerzen sind viel weniger geworden und es gefehlt mir das es ein natürliches Produkt ist.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.

Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.
zum Seitenanfang