mehr als 5 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
CH Alpha Trinkampullen
Inhalt: 30 Stück
Anbieter: Quiris Healthcare GmbH & Co. KG
Darreichungsform: Trinkampullen
Grundpreis: 1 Stück 1,20 €
Art.-Nr. (PZN): 3675224
GTIN: 4260057880017

Meinung u. Testbericht zu CH Alpha Trinkampullen

CH Alpha keine Hilfe

42 von 56 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 05.08.2018
Habe in der Presse von diesem Produkt erfahren und für 3 Monate bestellt. Nach ca. 14 Tagen Einnahme verschlimmerten sich meine Gelenkschmerzen in den Knien. Habe die Einnahme unterbrochen und die Schmerzen wurden weniger. Nach 4 Wochen habe ich einen neuen Versuch unternommen und die Einnahme erneut begonnen mit dem gleichen Ergebnis. Ich werde das Produkt nicht wieder einehmen. Nur schade, dass ich so viel Geld vergeblich investiert habe.

sEHR GUT

132 von 151 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 25.02.2017
Mir hilft ch Alpha sehr gut. Konnte kaum noch am Tisch sitzen und kein Auto mehr fahren. Nach 3 Monaten Einnahme war alles wieder gut , Nehme es schon 4 Jahre. Habe mal auf Ch Alpha Plus umgestellt. aber das ging nicht gut. Jetzt nehme ich wieder das normale und bin begeistert

Kribbeln im Knie

33 von 56 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 20.02.2017
Seit ich diese Produkt nehme, habe ich ein Kribbeln im Knie. (Gemeint ist das gesunde Knie). Hat jemand diese Erfahrung auch schon gemacht? Mein "knackendes Knie" ist seitdem schon ruhiger geworden.

Knochendichtemessung

106 von 125 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 08.07.2016
Als ich 2012 die Diagnose "Osteoporose" bekam wurde ich u.a. mit Dekristol 20000 und Alendronsäure 70 mg eingedeckt. Als ich einen Artikel über die Fa. Quiris Healthcare las, setzte ich mich mit dieser Firma in Verbindung. Postwendend erhielt ich ausführlich Stellungnahme zu meiner Krankheit, was ich sehr positiv fand. Ich nahm die Trinkampullen von Mitte 2013-2015 täglich. Meine Rückenschmerzen wurden weniger. ich benötigte keinen Stützgürtel mehr, die erste Knochendichte-Messung war optimal, sodaß ich seit April 2016 wieder mit den CH-Alpha Plus Trinkampullen anfing. Seit 3 Jahren nehme ich die Alendronsäure 70mg wegen Unverträglichkeit nicht mehr.

Es hilft!

135 von 153 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Uschi12 schreibt am 01.02.2016
Ich leide an angeborener Hüft-Dysplasie und mein Orthopäde hat mich schon auf eine wohl unausweichliche Operation hingewiesen. Durch die Einnahme von CH ALPHA Trinkampullen konnte ich meine Schmerzen im letzten Halbjahr so weit in den Griff bekommen, dass ich fast keine Schmerzmittel mehr brauche. In Verbindung mit Glucosamin & Chondroitin hilft mir dieses Mittel sehr und ich hoffe, die Hüft-Op noch weiter in die Zukunft verschieben zu können.

CH-Alpha Trinkampullen

208 von 242 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Monika S. schreibt am 23.06.2015
Meinem Mann habe ich diese Ampullen bestellt, da er Probleme mit den Gelenken hat. Seit er diese Ampullen einnimmt (ca. 6 Wochen) geht es ihm besser. Er nimmt sie weiter.

Weniger Beschwerden

57 von 69 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Sandra B. schreibt am 24.03.2015
Durch Bekannte wurde mir das Produkt empfohlen. Bei ihr hat es Wirkung gezeigt. Da ich das Produkt noch nicht sehr lange nehme,kann ich nur teilweise berichten. Meine Schmerzen in den Gelenken sind weniger geworden.Also kann ich es empfehlen.Preis/Leistung auch o.k.

CH Alpha plus

42 von 101 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 02.10.2014
Ich bin durch einen Artikel in der Apotheken-Rundschau auf Ch Alpha plus aufmerksam geworden. Seit 2 Wochen nehme ich es täglich. Ich denke das die Zeit noch zu kurz ist um ein genaues Urteil abzugeben, da ich sehr starke Schmerzen in den Gelenken habe. Auf jeden Fall werde ich es in der nächsten Zeit weiter nehmen. Preis und Leistung sind ok.

Beispielgebend für andere

22 von 70 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 29.09.2014
Nach dem Produkt habe ich gesucht. Ich muss erst abwarten wie es wirkt was nach Erfahrungswerten 3 Monate dauert. Mit der Einnahme habe ich im September begonnen. Das Preis-Leistungsverhältnis ist ok. Demnächst mehr.

unglaublich ...

116 von 162 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 23.08.2014
Vor mehr als zwei Jahren begann sich bei mir zunächst links schmerzhaft eine Kniearthrose bemerkbar zu machen. Vermutlich noch beschleunigt durch die Schonhaltung, die man automatisch einnimmt, folgte auch ziemlich schnell das rechte Gelenk. Außer der empfohlenen Bewegung habe ich gegen die zunehmenden Schmerzen inzwischen alles mögliche, innen wie außen, mit wechselndem Erfolg durchprobiert. Trotz Zähne zusammenbeißen blieb manchmal nur ein Schmerzmittel, um wenigstens nachts mal schlafen zu können. Irgendwann stieß ich jedenfalls auf "CH alpha", das ich auf Grund der vielen positiven Bewertungen trotz des vergleichsweise hohen Preises bestellte. Heute morgen nahm ich die e-r-s-t-e Ampulle und bereits innerhalb weniger Stunden haben meine Schmerzen so überraschend deutlich nachgelassen, daß es dafür nur diese eine Ursache geben kann. Zwar machten die Mehrzahl der Rezensionen mir Hoffnung auf eine positive Wirkung nach mehreren Wochen (daher hatte ich 90 Ampullen bestellt), so schnell hatte ich auf keinen Fall damit gerechnet. Ich bin begeistert und sehr dankbar !

CH Alpha plus

94 von 103 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 29.06.2014
Durch Zufall las ich in einer Zeitung von dem Produkt "CH Alpha plus". Da ich beginnende Arthrose habe und meine Schmerzen in den Hüftgelenken immer mehr wurden, dachte ich, ich probiere es einfach mal aus. Auch wenn ich am Anfang sehr skeptisch gegenüber diesem Produkt war, muss ich heute nach fast zwei Monaten der Einnahme feststellen, dass die Schmerzen fast verschwunden sind. Seien Sie nicht ungeduldig, es dauert seine Zeit bis das CH Alpha plus wirkt. Aber das Warten lohnt sich.

denke es tut mir richtig gut...

40 von 52 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 07.06.2014
Ich habe zuviel Sport getrieben in meiner Jugend, daher habe ich Arthrose in einem Hüftgelenk bekommen. Radfahren und laufen ging nicht mehr zeitweise. Ich hatte immer wieder Phasen mit Schmerzen. Da hab ich mir gedacht, was soll ich tun mit Anfang Vierzig, damit ich wieder mehr als nur Zufuss gehen kann!?! Ich habe konsequent auf natürliche Nahrungsergänzung gesetzt und bin begeistert und froh nicht in die Geschäftsmühlen der operativen Orthopädie gelandet zu sein!! Danke ChAlpha Collagen und Msm Condroitin Glucosamin, danke ;)

Endlich ohne Cortisonspritze leben

46 von 54 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Manuela N. schreibt am 14.04.2014
Ich nehme jetzt seit ca. 12 Wochen CH Alpha Plus und kann es kaum glauben, es scheint zu helfen. Ich habe nach einem schweren Unfall mit Gelenkproblemen (Spätfolgen) zu kämpfen. Ganz schlimm ist das linke Knie betroffen. Seit fast einem Jahr musste ich spätestens nach 3 - 4 Wochen wieder zum Doc um mir eine Cortisonspritze geben zu lassen, da die Schmerzen unerträglich waren. Seit 9 Wochen kann ich jetzt recht gut laufen, Rad fahren und habe keine Kniespritze bekommen. Wer schon mal eine Spritze ins Knie bekommen hat, kann sich gut vorstellen, dass jetzt meine Freude groß ist. Ich bin mal vorsichtig optimistisch :-) und habe mir gleich für die nächsten Monate etwas bestellt. Jede Spritze, die ich nicht bekomme, ist eine gute Spritze, wenn es auf diesem Wege geht, dann lieber mit den Ampullen.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.

Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.
zum Seitenanfang