mehr als 5 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Pankreatin Mikro-ratiopharm 20000
Inhalt: 50 Stück, N1
Anbieter: ratiopharm GmbH
Darreichungsform: Kapseln
Grundpreis: 1 Stück 0,31 €
Art.-Nr. (PZN): 7097563
Wenn Sie Pankreatin Mikro-ratiopharm 20000 kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Packungsgrößen

Packungsgrößen Menge Grundpreis Preis
Pankreatin Mikro-ratiopharm 20000
Kapseln
(4)
50 Stück, N1 1 Stück 0,31 € 21,25 €*
15,29 €
Pankreatin Mikro-ratiopharm 20000
Kapseln
(5)
200 Stück, N3 1 Stück 0,22 € 69,98 €*
43,49 €

Beschreibung

Pankreatin Mikro-ratiopharm 20 000 Kapseln - Zur Linderung von Blähungen

Der Wirkstoff Pankreatin verbessert die Verdauungsfunktion der Bauchspeicheldrüse durch Verdauungsenzyme und lindert so unangenehme Blähungen, die aufgrund einer Fettverdauungsschwäche entstanden sind.

Bei Störungen der exokrinen Bauchspeicheldrüsenfunktion, die mit einer Verdauungsschwäche einhergehen.

Zusatzinformationen Ihrer Online-Apotheke

Anwendungsgebiete

- Funktionsstörungen der Bauchspeicheldrüse und dadurch bedingte Verdauungsprobleme

Anwendungshinweise

Art der Anwendung?
Nehmen Sie das Arzneimittel mit Flüssigkeit (z.B. 1 Glas Wasser) ein. Achten Sie auf die unzerkaute Einnahme und auf eine reichliche Flüssigkeitszufuhr.

Dauer der Anwendung?
Die Anwendungsdauer ist nicht begrenzt. Sie richtet sich nach der Art der Beschwerden und/oder dem Verlauf der Erkrankung.

Überdosierung?
Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Einnahme vergessen?
Setzen Sie die Einnahme zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.

Gegenanzeigen

Was spricht gegen eine Anwendung?

Immer:
- Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe

Unter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker:
- Entzündung der Bauchspeicheldrüse, im akuten Zustand

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann.
- Stillzeit: Es gibt nach derzeitigen Erkenntnissen keine Hinweise darauf, dass das Arzneimittel während der Stillzeit nicht angewendet werden darf.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.

Nebenwirkungen

Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

- Bauchschmerzen
- Übelkeit
- Erbrechen
- Verstopfung
- Durchfälle
- Völlegefühl
- Blähungen
- Hautausschlag

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

Verwahrung

Aufbewahrung

Lagerung vor Anbruch
Das Arzneimittel muss
  - vor Hitze geschützt
  - vor Feuchtigkeit geschützt (z.B. im fest verschlossenen Behältnis)
aufbewahrt werden.
Aufbewahrung nach Anbruch oder Zubereitung
Das Arzneimittel darf nach Anbruch/Zubereitung höchstens 4 Monate verwendet werden!
Das Arzneimittel muss nach Anbruch/Zubereitung
  - bei Raumtemperatur
  - vor Feuchtigkeit geschützt (z.B. im fest verschlossenen Behältnis)
aufbewahrt werden!

Wichtige Hinweise

Was sollten Sie beachten?
- Vorsicht bei Allergie gegen Schweineeiweiß!

Wirkungsweise

Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels?

Das Arzneimittel besteht aus Verdauungsenzymen, die aus der Bauchspeicheldrüse von Schweinen gewonnen werden. Diese sind den natürlich vorkommenden Verdauungsenzymen im menschlichen Magen-Darm-Trakt sehr ähnlich und mischen sich nach Einnahme im Magen und Darm mit dem Speisebrei. Dort helfen sie bei der Zerkleinerung der Nahrung, indem sie die Fette, Eiweisse und Kohlenhydrate in kleinere Einheiten aufspalten. Auf diese Weise wird die Verdauung der Nahrung unterstützt. Diese werden dann in das Blut oder die Lymphe aufgenommen und über diese Transportwege in die Zellen der einzelnen Gewebe verteilt.

Zusammensetzung

Was ist im Arzneimittel enthalten?

Die angegebenen Mengen sind bezogen auf 1 Kapsel.

Wirkstoff Pankreas-Pulver vom Schwein195,2mg
entspricht Triacylglycerollipase20000PhEur.-Einheiten
entspricht Amylasemindestens 15000PhEur.-Einheiten
entspricht Proteasenmindestens 900PhEur.-Einheiten
Hilfsstoff Crospovidon+
Hilfsstoff Cellulose, mikrokristalline+
Hilfsstoff Siliciumdioxid, hochdisperses+
Hilfsstoff Magnesium stearat+
Hilfsstoff Methacrylsäure-Ethylacrylat-Copolymer (1:1) Dispersion 30%+
Hilfsstoff Polysorbat 80+
Hilfsstoff Wasser, gereinigtes+
Hilfsstoff Triethylcitrat+
Hilfsstoff Talkum+
Hilfsstoff Simeticon-Emulsion+
entspricht Simeticon+
entspricht Methylcellulose+
entspricht Sorbinsäure+
entspricht Wasser, gereinigtes+
Hilfsstoff Montanglycolwachs+
Hilfsstoff Gelatine+
Hilfsstoff Titandioxid+
Hilfsstoff Eisenoxide und -hydroxide+
Hilfsstoff Natriumdodecylsulfat+

Top Kundenmeinungen und Bewertungen


auch für Katzen geeignet

95 von 103 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 10.06.2016
Meine Katze leidet an einer Bauchspeicheldrüsenunterfunktion und da sie schon 2x eine Pankreatitis hatte, braucht sie unbedingt medikamentöse Unterstützung. Die Medikamente vom Tierarzt schmecken entweder ekelig, so dass Katz die partout nicht frißt oder es ist so teuer, dass ich es mir nicht leisten mag. Also bin ich auf Pankreatin Mikro von Ratiopharm umgestiegen. In den Kapseln befinden sich kleine Perlen, die sich prima unter das Futter mischen lassen und meine Katze frisst es problemlos. Die Perlen sind so gut wie geschmackslos (habe sie probiert), man muss lediglich die Dosierung für das jeweilige Körpergewicht berechnen. Seit der Pankreatingabe geht es meiner Katze deutlich besser (keine Pankreatitis, kein Erbrechen, keine Bauchschmerzen), also wirklich empfehlenswert.

Vom Leiden erlöst

61 von 65 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 18.10.2015
Seit fast drei Jahren hatte ich wöchentlich sehr große Magenprobleme und bin von einem Arzt zum anderen ohne das mit einer helfen konnte und durch Zufall beim stöbern hier bin ich auf dieses Medikament gestoßen und seit da an Beschwerden frei und lebe wieder wie ein normaler Mensch

gut bei starken Blähungen

46 von 51 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 31.08.2015
sehr hilfreiches Produkt bei starken Blähungen, hilft schnell und gut, einfach anzuwenden, habe keine Nebenwirkungen gespürt, auch gut bei Problemen mit der Bauchspeicheldrüse

recht schnell wirksam

30 von 33 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 20.03.2018
durch Empfehlungen zur beschriebenen Problematik einmal ausprobiert und angenehm überrascht die Symptome damit wirksam und direkt mildern zu können. Allerdings erscheint es mir dennoch ratsam eine längere Einnahme mit medizinischer Betreuung zu begleiten.

Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Privatrezept1
Wenn Sie privat versichert sind, tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit2
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Buchstabe "P" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang