mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Vomex A 150mg
Inhalt: 10 Stück, N1
Anbieter: Klinge Pharma GmbH
Darreichungsform: Suppositorien
Grundpreis: 1 Stück 0,88 €
Art.-Nr. (PZN): 1116555

Meinung u. Testbericht zu Vomex A 150mg

Schnelle Wirkung

4 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 09.03.2016
Diese medikament hat mir mein Hausarzt empfehlen.letzte Woche hatte ich Magengrippe gehabt war es mir so übel ich wusste nicht was ich machen sollte.nach verabreichen diese vomex Zäpfchen nach kurzer Zeit war alles besser und habe geschlafen bis nächste Tag ohne Übelkeit ohne erbrechen.nächste Tag habe nur Magen schmerzen ich kann nur empfehlen diese Zäpfchen.

Würde ich meinem Kind nicht mehr geben

7 von 13 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 06.10.2015
Ich habe das Vomex für Kinder meinem Sohn vor dem schlafen gehen gegeben. Und da es ihn so extrem müde gemacht hat, hat er nicht mal richtig gemerkt das er bricht. Er war gelegen und von oben bis unten vollgebrochen. Wer weiß was gewesen wäre, wenn ich nicht zu ihm gegangen wäre. Erstickungsgefahr! Und geholfen hat es ihm auch nicht.

Wirksam aber macht müde

5 von 8 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 13.08.2015
Die Wirkung bei (Reise-)Übelkeit ist wirklich sehr zuverlässig und gut. Allerdings macht das Präparat sehr müde, so das ich es eher für die Nacht empfehlen kann.

Wirkt zuverlässig

5 von 7 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 14.05.2015
Ich leide seit einigen Tagen unter einer heftigen Magen-Darm-Grippe und litt sehr stark unter permanent anhaltender Übelkeit die selbst nach dem Erbrechen nicht nachließ. Ich konnte mich kaum bewegen und war schon kurz davor, ins KH zu fahren da ich innerhalb 3Tagen ganze 5kg abgenommen habe...mir wurde dann Vomex empfohlen undich bin sehr zuzufrieden! Die Übelkeit ist verschwunden - habe das Zäpfchen vor 1 1/2 Stunden eingenommen. Mal sehen, wie lange es anhält. Aber bis jetzt kann ich es jedem empfehlen der mit Übelkeit zu kämpfen hat!

kann ich nicht empfehlen

2 von 21 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 06.01.2015
Ich war von dem Medikament enttäuscht. Ich hab?s von der Apotheke bekommen wegen starker Übelkeit. Die Wirkung war nur sehr gering. 2 Tage später habe ich Iberogast Tropfen genommen, die haben bereits nach 15 Minuten gute Besserung gebracht. Und die Verpackung der Zäpfchen ist einfach nur daneben. Die sind nur mit Schere und reichlich Fullelei aus der Verpackung zu bekommen. So etwas ist einfach ein no go.

Hilft schnell und zuverlässig

16 von 20 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 19.08.2014
Ich nahm das Mittel gegen die Übelkeit beim Ausfall des Gleichgewichtsorgans. Half sehr schnell und wirkt beruhigend. Rad- oder Autofahren sollte man nicht. Aber der Körper braucht ja auch Ruhe. Kann auch als Mittel gegen Schwangerschafterbrechen eingesetzt werden. Wurde auch von meiner Frauenärztin wegen dauerhafter Schwangerschaftsübelkeit vorgeschlagen. Allerdings habe ich die Medikation immer nur punktuell eingenommen, wenn es nicht mehr ging. Langzeit Erfahrungen habe ich nicht, aber kann es für "extrem Zustände" nur empfehlen!

Immer in der Reiseapotheke!

17 von 17 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 26.11.2013
Vomex A Zäpfchen wirken schnell und zuverlässig bei Erbrechen, vor allem dann, wenn der Körper nicht selbst zur Ruhe kommt. Aber Vorsicht, dieses Mittel geht unheimlich auf den Kreislauf. Also lieber nach der Einnahme eine Runde schlafen oder zumindest liegen.

sehr gut

22 von 27 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 10.10.2013
Ich nehme die Zäpfchen ein, wenn ich migräneartige Kopfschmerzen habe und die Übelkeit so stark ist, dass ich nichts zu mir nehmen und auch nicht trinken kann. Dann wirken diese Zäpfchen Wunder! Die Übelkeit lässt nach ca.1 /2 Stunde nach und dann gehst mir wieder so gut, dass auch die Kopfschmerzen nachlassen und ich zumindest wieder etwas trinken kann.

Sehr Hilfreich.

8 von 11 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 19.09.2013
Diese Produkt hat mir schon oft geholfen bei Übelkeit und Erbrechen! Beim Erbrechen ist es natürlich besser ein Zäpfchen einzunehmen, weil man es nicht ausbricht! Und es hilft wirklich!

Zu starke Nebenwirkungen

10 von 12 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 17.06.2013
Bei meiner extrem langanhaltenden Schwangerschaftsübelkeit hat mir Vomex leider absolut nicht geholfen. Es trat keine Besserung ein und ich konnte nach wie vor kein Essen zu mir nehmen. Was ich allerdings bemerkt habe, waren die Nebenwirkungen: extreme Müdigkeit gepaart mit dem Gefühl, ich stünde komplett neben mir. Sehr unangenehm und daher nicht zu empfehlen!

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte anmelden, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.
Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.
zum Seitenanfang