Zintona
Inhalt: 20 Stück
Anbieter: Grünwalder Gesundheitsprodukte GmbH
Darreichungsform: Hartkapseln
Grundpreis: 1 Stück 0,45 €
Art.-Nr. (PZN): 3041956

medpex Empfehlung
Wenn Sie Zintona kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Packungsgrößen

Packungsgrößen Menge Grundpreis Preis
Zintona
Hartkapseln
(4)
10 Stück 1 Stück 0,59 € 6,50 €*
5,89 €
Zintona
Hartkapseln
(9)
20 Stück 1 Stück 0,45 € 11,45 €*
8,99 €
Zintona
Hartkapseln
(3)
50 Stück 1 Stück 0,37 € 23,80 €*
18,59 €

Beschreibung

Bei Schwindelgefühl, Übelkeit, Erbrechen

ZINTONA ist ein natürliches Präparat mit den guten und seit Jahrtausenden bekannten positiven Wirkungen des Ingwers. ZINTONA wird angewandt bei Reisekrankheit, zur Verhütung von Schwindel, Übelkeit und Erbrechen.

Die Kapseln entfalten ihre Wirkung bereits 30 Minuten nach der Einnahme.

Anwendung:

Nicht für Kinder unter 6 Jahren geeignet.

Bei Reisekrankheit: Erwachsene und Kinder über 6 Jahren nehmen 2 Kapseln mit Flüssigkeit 1,5 Stunden vor Reisebeginn ein. Anschließend alle 4 Stunden 2 Kapseln. Die Höchstdosis liegt bei 6 Kapseln.

Zusatzinformationen Ihrer Online-Apotheke

Anwendungsgebiete

- Reisekrankheit, zur Vorbeugung der Symptome, wie:
  - Übelkeit
  - Erbrechen
  - Schwindel

Anwendungshinweise

Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

Art der Anwendung?
Nehmen Sie das Arzneimittel mit Flüssigkeit (z.B. 1 Glas Wasser) ein.

Dauer der Anwendung?
Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 1 Woche anwenden. Bei länger anhaltenden oder regelmäßig wiederkehrenden Beschwerden sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen.

Überdosierung?
Bei einer Überdosierung kann es unter anderem zu Sodbrennen oder verstärkter Blutungsneigung kommen. Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung.

Einnahme vergessen?
Setzen Sie die Einnahme zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.

Dosierung

Erstdosis - einmalige Gabe:
Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt
Kinder ab 6 Jahren und Erwachsene2 Kapseln2 Kapselnvor Reiseantritt (ca. 30 Minuten)
Folgebehandlung:
Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt
Kinder ab 6 Jahren und Erwachsene2 Kapseln4-mal täglichim Abstand von 4 Stunden

Gegenanzeigen

Was spricht gegen eine Anwendung?

Immer:
- Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe

Unter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker:
- Gallensteinleiden
- Bevorstehende größere Operation

Welche Altersgruppe ist zu beachten?
- Kinder unter 6 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Altersgruppe in der Regel nicht angewendet werden.

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: Das Arzneimittel sollte nach derzeitigen Erkenntnissen nicht angewendet werden.
- Stillzeit: Von einer Anwendung wird nach derzeitigen Erkenntnissen abgeraten. Eventuell ist ein Abstillen in Erwägung zu ziehen.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.

Nebenwirkungen

Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

- Sodbrennen

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

Verwahrung

Aufbewahrung

Das Arzneimittel muss
  - bei Raumtemperatur
  - vor Feuchtigkeit geschützt (z.B. im fest verschlossenen Behältnis)
  - im Dunkeln (z.B. im Umkarton)
aufbewahrt werden.

Wichtige Hinweise

Was sollten Sie beachten?
- Vorsicht bei Allergie gegen Farbstoffe (z.B. Indigocarmin mit der E-Nummer E 132)!
- Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt.

Wirkungsweise

Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels?

Die Inhaltsstoffe entstammen der Pflanze Ingwer und wirken als natürliches Gemisch. Zu der Pflanze selbst:

  - Aussehen: mehrjährige, etwa 1m hohe schilfähnliche Pflanze, deren große, lange, schmale Blätter sich aus dem Wurzelstock entwickeln, winzige Blüten stehen in Ähren
  - Vorkommen: Südostasien
  - Hauptsächliche Inhaltsstoffe: ätherische Öle (Camphen, Neral, Geranial), Gingerole, Zingiberen, Curcumen
  - Verwendete Pflanzenteile und Zubereitungen: hauptsächlich Extrakte der Wurzel
Ingwerextrakte hemmen das Wachstum von Bakterien, Viren, Pilzen und Parasiten und wirken damit gut entzündungshemmend. Zusätzlich wirken sie verdauungsfördernd. Die Gingerole unterdrücken zuverlässig Erbrechen und Übelkeit.

Zusammensetzung

Was ist im Arzneimittel enthalten?

Die angegebenen Mengen sind bezogen auf 1 Kapsel.

Wirkstoff Ingwerwurzelstock-Pulver250mg
Hilfsstoff Siliciumdioxid, hochdisperses+
Hilfsstoff Titandioxid+
Hilfsstoff Indigocarmin+
Hilfsstoff Gelatine+
Hilfsstoff Natriumdodecylsulfat+

Top Kundenmeinungen und Bewertungen

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Produkt.
10 von 10 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 07.08.2014
Ich nehme die Zintona-Kapseln vor jeder Reise ein, egal ob Flug oder Autofahrt als Beifahrer. Sie wirken schnell und zuverlässig über mehrere Stunden. Schwindel und Übelkeit treten gar nicht erst auf. Zintona hat bei mir keinerlei negative Nebenwirkungen wie Benommenheit oder Schläfrigkeit, wie man es von chemischen Mitteln kennt. Ein tolles Produkt!
10 von 11 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 09.04.2009
Nehme Zintona in der Schwangerschaft gegen Schwangerschaftsübelkeit und bin damit sehr zufrieden. Ingwertee bekomme ich zur Zeit kaum runter und auch unterwegs ist es praktischer.
10 von 11 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 07.12.2013
Ich habe die Kapseln für den Urlaub gekauft. Wir haben eine kleine.Bootstour auf dem Meer gemacht. Dabei wird mir sonst übel. Dank Zintona Iring es mir diesmal gut und auch die sonst übliche Müdigkeit, die mit Mitteln gegen Reisekrankheit oft einhergeht, blieb aus.
9 von 9 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 27.04.2011
Ich habe mir diese Tabletten für eine mehrstündige Busreise besorgt, da mir nach einiger Zeit immer übel wurde und ich auch starke Kopfschmerzen bekamm. Habe die Zintona Tabletten nach Packungsbeilage eingenommen und nach 4 Stunden eine weitere Ration. Ich muss sagen Übelkeit verspürte ich keine und Kopfschmerzen sind nur ganz leicht augetreten. Diese haben sich jedoch nach Ende der Busfahrt allmmählich gelegt. Ich würde diese Tablettten auf jedenfall wieder einsetzen.
8 von 8 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 19.10.2009
Hilft vorübergehend sehr gut gegen Übelkeit. Ähnlich wie Ingwertee, aber einfacher einzunehmen. Kapseln mit etwas Flüssigkeit nehmen und fertig. Wirkungsdauer unterschiedlich, einige Stunden.

1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.

Buchstabe "Z" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang