mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
GELENCIUM Mischung
Inhalt: 50 Milliliter
Anbieter: Heilpflanzenwohl GmbH
Darreichungsform: Tropfen
Grundpreis: 100 ml 53,80 €
Art.-Nr. (PZN): 12543390

Wenn Sie GELENCIUM Mischung kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Packungsgrößen

Packungsgrößen Menge Grundpreis Preis
GELENCIUM Mischung
Tropfen
(5)
30 Milliliter 100 ml 61,97 € 19,95 €*
18,59 €
GELENCIUM Mischung
Tropfen
(21)
50 Milliliter 100 ml 53,80 € 29,95 €*
26,90 €

Beschreibung

Natürliches Arzneimittel bei Gelenkbeschwerden

Was ist GELENCIUM und wofür wird es verwendet?

GELENCIUM ist ein natürliches Arzneimittel zur Behandlung akuter oder chronischer Gelenkbeschwerden, u.a. bei schmerzenden, entzündeten oder „eingerosteten“ Gelenken. Das Geheimnis des Spezialprodukts ist sein einzigartiger Naturwirkstoff-Komplex der im Gelenk eine starke Mehrfachwirkung entfaltet:

  1. Lindert den Gelenkschmerz
  2. Aktiviert die Selbstheilungskräfte
  3. Bekämpft die Gelenkentzündung

Was steckt in GELENCIUM?

In GELENCIUM wurden erstmals sieben natürliche Wirkstoffe gegen Gelenkbeschwerden in einem Naturheilmittel vereint. Viele der Arzneipflanzen sind bereits seit Jahrzehnten für ihre Wirksamkeit bei Gelenkbeschwerden bekannt. Mehr als 15 medizinische Studien belegen zudem die gute Wirksamkeit der Heilpflanzen bei rheumatischen Gelenkerkrankungen wie Arthrose, Rheuma und sogar Gicht. In GELENCIUM wurden die natürlichen Arzneistoffe erstmals unter modernsten Bedingungen kombiniert und in besonderen Dilutionen aufbereitet.

Folgende Heilpflanzen und -mineralien gegen Gelenkbeschwerden sind enthalten: Berberitze (Berberis), Herbstzeitlose (Colchicum), Sumpfporst (Ledum), Lebensbaum (Thuja occidentalis), Kermesbeere (Phytolacca), Mädesüß (Spiraea ulmaria) und Sulfur. 

 

Wie ist GELENCIUM anzuwenden?

Gelencium wird am besten mit etwas Wasser eingenommen und eine Zeitlang im Mund behalten. Die Einnahme sollte vor den Mahlzeiten erfolgen. Erwachsene nehmen bei akuten Beschwerden 6-mal täglich 5 Tropfen, bei chronischen Verläufen 3mal täglich. Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Anwendung zu reduzieren. GELENCIUM darf nicht eingenommen werden von Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren sowie in der Schwangerschaft und Stillzeit.

Zusatzinformationen Ihrer Online-Apotheke

Zusammensetzung

Was ist im Arzneimittel enthalten?

Die angegebenen Mengen sind bezogen auf 1 Milliliter = 38 Tropfen.

Wirkstoff Berberis vulgaris (hom./anthr.) D244.2mg
Wirkstoff Colchicum autumnale (hom./anthr.) D392.1mg
Wirkstoff Filipendula ulmaria (hom./anthr.) D446mg
Wirkstoff Ledum palustre (hom./anthr.) D4186mg
Wirkstoff Phytolacca americana (hom./anthr.) D244.2mg
Wirkstoff Sulfur (hom./anthr.) D441.4mg
Wirkstoff Thuja occidentalis (hom./anthr.) D446mg
Hilfsstoff Ethanol 43% (M/M) +

Top Kundenmeinungen und Bewertungen

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Produkt.
217 von 231 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 12.01.2017
Ich habe das Mittel von meinem Hausarzt empfohlen bekommen wegen Arthrose. Habe seit Jahren Kniebeschwerden, Morgenschmerz wurde von Jahr zu Jahr schlimmer. Das Mittel hat bei mir gut angeschlagen. Es gab keine Nebenwirkungen.
168 von 199 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 08.02.2017
Eine Freundin hat mir das empfohlen und normalerweise schreibe ich nicht in Foren - aber das muss ich weiterempfehlen! Fast von heute auf morgen haben sich meine Schmerzen sichtlich verbessert! Toll!!
155 von 165 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
BieneBiene1956 schreibt am 17.01.2017
Mein Apotheker empfahl mir die Tropfen für meine Hüfte (Arthrose). Ich nehme sie seit zirka drei Wochen 5-6mal am Tag und habe inzwischen eine Besserung festgetellt. Treppesteigen geht wieder leichter, Spülmaschine ausräumen auch. Hoffe es hält an.
152 von 162 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 01.02.2017
Ich hab wirklich schon seit sehr langer Zeit Schmerzen in den Knien und im Rücken. Meine Ärztin kann mir da aber nicht helfen. Ich hab also schon vieles ausprobiert und bin jetzt seit einer Woche bei Gelencium. Tagsüber geht es mir viel besser und ich bin sehr dankbar dafür.
146 von 161 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 05.02.2017
Wer sofortige Hilfe braucht, für den sind die Tropfen eher nichts - der sollte weiter chemische Schmerztabletten schlucken. Das Mittel braucht eine Weile, bis sich die Wirkung aufbaut weil es natürlich ist ohne Chemie. Das hatte mein Apotheker mir vorher schon gesagt. Dafür hat man aber keine Nebenwirkungen. Ich bin sehr zufrieden, denn ich muss schon genügend andere Tabletten schlucken.

Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Buchstabe "G" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang