mehr als 5 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
RHEUMAGIL Tabletten
Inhalt: 150 Stück
Anbieter: Heilpflanzenwohl GmbH
Darreichungsform: Tabletten
Grundpreis: 1 Stück 0,24 €
Art.-Nr. (PZN): 13417368

Meinung u. Testbericht zu RHEUMAGIL Tabletten

sehr hilfreich

2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
HeinrichBarb schreibt am 17.02.2020
Nach vielen Fehlversuchen endlich mal ein wirksames und hilfreiches Produkt! noch dazu mit der Kraft der Natur - also hoffentlich magen- und leberfreundlich. Werde es weiterhin nehmen

hilft

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
werner j. schreibt am 07.02.2020
meine knieschmerzen wurden schon nach kurzer zeit besser, ich hatte das produkt von einem bekannten empfohlen bekommen, der sehr zufrieden ist. hoffe es hält an. nehme die tabletten nach packungsanweisung.

Lindert Schmerzen bei Rheuma

16 von 17 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Martina B. schreibt am 21.10.2019
Bin durch die Zeitung auf Rheumagil aufmerksam geworden und habe hier die guten Bewertungen gelesen. Zu jener Zeit ist es mir schwer gefallen einen Stift zu halten aufgrund rheumatischer Schmerzen, besonders in den Händen. Ich nehme Rheumagil seit 3 Wochen dreimal täglich und bin seit anderthalb Wochen schmerzfrei. Ich kann es nur weiterempfehlen.

Hilft

19 von 19 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 12.07.2018
Da Ich leider auch an Arthrose erkrankt bin,und diese Produkt meiner Mutter gut hilft,habe Ich mich jetzt selber mal rangetraut.Ich nehme nach 2 Wochen 6 Tabletten,jetzt seit 3 Wochen 3 Tabletten täglich und Ich verspüre eine Besserung (Lendenwirbelsäule),wenn Ich mich nicht überanstrenge.Bei der Arbeit merke Ich nichts,aber sobald Ich zur Ruhe komme,ist es deutlich besser.Da schon jede kleine Besserung mehr Lebensqualität gibt,werde Ich das Produkt weiternehmen.Im übrigen hat mir meine Ärztin gesagt,dass Sie viele Patienten hat,die dieses Produkt einnehmen und zufrieden sind.

Arthrose

24 von 29 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 12.12.2017
Mein Mann braucht leider mit 51 Jahren eigentlich schon neue Kniegelenke , soll es aber laut Arzt so lange wie möglich hinausschieben ,weil er noch zu jung ist und der künstliche Knieersatz nur ca.15 Jahre hält .Tante Googel befragt und bei Rheumagil hängen geblieben .Er nimmt jetzt die dritte Packung hatte zwischendurch aufgehört und festgestellt das er mit der Einnahme von 3 mal täglich Rheumagil besser läuft und das Kniegelenk nicht dick wird. Er nimmt sie jetzt wieder regelmäßig.

erstaunlich wirksam

37 von 43 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 08.07.2017
Habe das Produkt meiner Mutter gekauft,die schwer an Arthrose erkrankt ist.Seit der Einnahme von Rheumagil kommt sie mit weniger Schmezmitteln aus.Das reicht ,um dieses Produkt immer wieder zu kaufen.Kann leider nicht beurteilen,ob diese Wirkung auch bei anderen Menschen gleich ist.Ich denke,dass es Sinn macht,dieses Produkt bei starken Arthroseschmerzen einmal auszuprobieren.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.

Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Privatrezept1
Wenn Sie privat versichert sind, tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit2
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.
zum Seitenanfang