mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
THERMACARE Schmerzgel
Inhalt: 100 Gramm
Anbieter: Pfizer Consumer Healthcare GmbH
Darreichungsform: Gel
Grundpreis: 100 g 11,59 €
Art.-Nr. (PZN): 10122626

Meinung u. Testbericht zu THERMACARE Schmerzgel

sehr angenehm

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 25.12.2018
Ich habe verschiedene Schmerzgels ausprobiert. Dieses vertrage ich gut und nach der zunächst kühlenden Wirkung breitet sich ein angenehmes Wärmegefühl aus. Bei meinem beanspruchenden Job gut für meine Kniegelenke.

Besser als der Mitbewerb

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 23.08.2018
Die Salbe hat mich voll und ganz überzeugt. Ich bin allergisch gegen Wollwachs und schon lange auf der Suche nach einer Schmerzsalbe in der kein Wollwachs enthalten ist. Die Salbe läßt sich super auftragen und wirkt schmerzlindernd.

Hält was es verspricht

2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
blindfisch schreibt am 23.06.2018
Auf der Suche nach Schmerzgel habe ich mich für dieses Produkt entschieden und bin nicht enttäuscht worden. Es kühlt angenehm und lindert den Gelenkschmerz. Auch hat es mir sehr gut bei einer Handgelenksschwellung geholfen. ich kann dieses Produkt nur empfehlen!

es ist Toll!

1 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 21.10.2017
das produckt ist hilfereich.ich habe das gekauft für mein onkel,er hat unfall beim Treppensteigen,dann endlich auf der rollstuhl.Alles schon gemacht aber gibt kein gesund.Vor ein paar woche ,habe das produckt gekauft ,jetzt er kann seine beine schon bewegt.Ich wurde mal das produckt Empfehlen.Vielen Dank.

Angenehm

3 von 6 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 07.04.2016
Das Produkt ist gut aufzutragen, angenehm auf der Haut und ich kann es guten Gewissens weiter empfehlen, denn auch das Preis/ Leistungsverhältnis stimmt!

Hilft gut

2 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 26.10.2015
Ich bestelle das Produkt für eine ältere Dame mit. Sie ist sehr zufrieden damit. Sie reibt ihre Knie damit ein und berichtet, dass die Schmerzen damit zwar nicht weggehen, aber die Beschwerden erheblich gelindert werden. Preis/Leistung sehr zufriedenstellend.

Hilft schnell!

3 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 29.09.2015
Ich sitze beruflich viel am PC und arbeite links mit der Maus, da ich dadurch oft Beschwerden auf dem Handrücken und Ellenbogen sowie im Ober- und Unterarm habe, nehme ich diese Salbe und sie hilft mir dann relativ schnell. Ich empfehle diese Salbe auf jeden Fall weiter.

Schmerzgel Thermacare

5 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Charlie Srebne schreibt am 15.07.2015
Es wurde in einer Zeitschrift empfohlen und ich wollte es ausprobieren. Es wirkt schmerzlindernd und kühlt und so wurde es mir angeboten. "Mehr soll es nicht tun", also sehr gut !

Empfehlenswert

5 von 6 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 14.04.2015
Gut wirksames Gel bei schmerzhaften Gelenkbeschwerden. Benutze das Gel zweimal täglich wg. athrosebedingten Beschwerden im Kniegelenk. Man ist zwar nicht Schmerzfrei jedoch ist eine Erleichterung spürbar.

hilft schnell und zuverlässig

4 von 6 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 07.09.2014
was soll ich schreiben. Das Präparat ist für mich gut verträglich, hilft schnell und zuverlässig. Nur weil ich eine Mindestanzahl von Buchstaben eingeben muss, wird das Präparat nicht besser und nicht schlechter.

Hilfreich bei Athrose ;)

11 von 11 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 17.08.2014
Endlich ein Produkt, dass mir leichte bis mittlere Athroseschmerzen in meinen Knien nimmt. Außerdem hilft es mir ebenso gut bei meinen angerissenen Innenmenisken. Toll und empfehlenswert!

Wirkungslos

10 von 16 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 06.06.2014
Hab es in einer normalen Apotheke gekauft (fast 40% teurer als hier) und es gegen eine Verstauchung und Zerrung verwendet. Leider kann ich keine Wirkung feststellen, es kühlt nicht, es lindert den Schmerz nicht und die Schwellung wär ohne wohl genauso schnell weg gegangen (natürlich kann man nie 100% sagen, wie es ohne die Salbe verlaufen wäre).

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte anmelden, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.
Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.
zum Seitenanfang