mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Kytta-Sedativum Dragees
Inhalt: 100 Stück
Anbieter: Merck Selbstmedikation GmbH
Darreichungsform: Überzogene Tabletten
Grundpreis: 1 Stück 0,18 €
Art.-Nr. (PZN): 3531850

medpex Empfehlung
Wenn Sie Kytta-Sedativum Dragees kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Packungsgrößen

Packungsgrößen Menge Grundpreis Preis
Kytta-Sedativum Dragees
Überzogene Tabletten
(12)
40 Stück 1 Stück 0,28 € 14,99 €*
11,39 €
Kytta-Sedativum Dragees
Überzogene Tabletten
(26)
100 Stück 1 Stück 0,18 € 24,97 €*
17,75 €

Beschreibung

Nutzen die Heilkraft der Natur zur Behandlung von Einschlafstörungen

Indem sie 3 bewährte Heilpflanzen zu einer hoch wirksamen Einschlafhilfe kombinieren:

Hopfen erleichtert das Einschlafen, Baldrian beruhigt und fördert so das Durchschlafen. Die Passionsblume entspannt und hilft, nach einem erholsamen Schlaf frisch in den Tag zu starten.

Zusatzinformationen Ihrer Online-Apotheke

Anwendungsgebiete

- Nervöse Unruhe
- Einschlafstörungen, vorwiegend nervös bedingt

Anwendungshinweise

Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

Art der Anwendung?
Nehmen Sie das Arzneimittel mit Flüssigkeit (z.B. 1 Glas Wasser) ein. Bei der Einnahme sollten Sie aufrecht stehen oder sitzen.

Dauer der Anwendung?
Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 2 Wochen anwenden. Bei länger anhaltenden oder regelmäßig wiederkehrenden Beschwerden sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen.

Überdosierung?
Wird das Arzneimittel wie beschrieben angewendet, sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Bei versehentlichem Verschlucken größerer Mengen wenden Sie sich umgehend an einen Arzt.

Einnahme vergessen?
Setzen Sie die Einnahme zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.

Dosierung

Bei nervöser Unruhe:
Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt
Kinder von 3 bis 12 Jahren1 Tablette1-2 mal täglichunabhängig von der Mahlzeit
Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene1 Tablette3-mal täglichunabhängig von der Mahlzeit
Bei Einschlafstörungen:
Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt
Kinder von 3 bis 12 Jahren1 Tablette1-mal täglichvor dem Schlafengehen (ca. 1 Stunde davor)
Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene1 Tablette1-mal täglichvor dem Schlafengehen (ca. 1 Stunde davor)
Bei stärkeren Einschlafstörungen:
Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt
Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene1 Tablette2-mal täglichabends und vor dem Schlafengehen (ca. 1 Stunde davor)

Gegenanzeigen

Was spricht gegen eine Anwendung?

- Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe

Welche Altersgruppe ist zu beachten?
- Kinder unter 3 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Altersgruppe in der Regel nicht angewendet werden.

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: Das Arzneimittel sollte nach derzeitigen Erkenntnissen nicht angewendet werden.
- Stillzeit: Von einer Anwendung wird nach derzeitigen Erkenntnissen abgeraten. Eventuell ist ein Abstillen in Erwägung zu ziehen.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.

Nebenwirkungen

Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind.

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

Verwahrung

Aufbewahrung

Das Arzneimittel muss vor Hitze geschützt aufbewahrt werden.

Wichtige Hinweise

Was sollten Sie beachten?
- Das Reaktionsvermögen kann auch bei bestimmungsgemäßem Gebrauch, vor allem in höheren Dosierungen oder in Kombination mit Alkohol, beeinträchtigt sein. Achten Sie vor allem darauf, wenn Sie am Straßenverkehr teilnehmen oder Maschinen (auch im Haushalt) bedienen, mit denen Sie sich verletzen können.
- Vorsicht bei Allergie gegen Ascorbinsäure (Vitamin C)!
- Vorsicht bei Allergie gegen Farbstoffe (z.B. Indigocarmin mit der E-Nummer E 132)!
- Vorsicht bei einer Unverträglichkeit gegenüber Glucose. Wenn Sie eine Diabetes-Diät einhalten müssen, sollten Sie den Zuckergehalt berücksichtigen.
- Vorsicht bei einer Unverträglichkeit gegenüber Lactose. Wenn Sie eine Diabetes-Diät einhalten müssen, sollten Sie den Zuckergehalt berücksichtigen.
- Vorsicht bei einer Unverträglichkeit gegenüber Saccharose. Wenn Sie eine Diabetes-Diät einhalten müssen, sollten Sie den Zuckergehalt berücksichtigen.

Wirkungsweise

Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels?

Die Inhaltsstoffe entstammen verschiedenen Pflanzen und wirken als natürliches Gemisch. Baldrian und Hopfen wirken angstlösend, beruhigend und schlaffördernd, auch Passionsblumenzubereitungen haben beruhigende Eigenschaften.

Zusammensetzung

Was ist im Arzneimittel enthalten?

Die angegebenen Mengen sind bezogen auf 1 Tablette.

Broteinheiten: 0,0151

Wirkstoff Baldrianwurzel-Trockenextrakt (3-6:1); Auszugsmittel: Ethanol 70% (V/V)150mg
Wirkstoff Hopfenzapfen-Trockenextrakt30mg
Wirkstoff Passionsblumen-Trockenextrakt80mg
Hilfsstoff Maltodextrin+
Hilfsstoff Lactose-1-Wasser+
Hilfsstoff Siliciumdioxid, hochdisperses+
Hilfsstoff Glucosesirup-Trockensubstanz+
Hilfsstoff Cellulosepulver+
Hilfsstoff Povidon K25+
Hilfsstoff Magnesium stearat (pflanzlich)+
Hilfsstoff Hypromellose+
Hilfsstoff Cellulose, mikrokristalline+
Hilfsstoff Stearinsäure+
Hilfsstoff Talkum+
Hilfsstoff Saccharose+
Hilfsstoff Calciumcarbonat+
Hilfsstoff Titandioxid+
Hilfsstoff Ton, weißer+
Hilfsstoff Arabisches Gummi+
Hilfsstoff Macrogol 6000+
Hilfsstoff Glycerol 85%+
Hilfsstoff Indigocarmin+
Hilfsstoff Montanglycolwachs+

Top Kundenmeinungen und Bewertungen

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Produkt.
50 von 54 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 07.04.2007
Ich habe die Dragees erstmalig verschrieben bekommen nach dem plötzlichen Tod meines Vaters. Ich hatte Angst und Panikattacken. Daraus folgte eine starke innere Unruhe. Mit der Behandlung von Kytta Sed. konnte ich diese Zustände, Symptome besiegen. Heute nehme ich es nur noch ab und an. Zum Einschlafen ist es auch sehr nützlich, besonders wenn man die Gedanken nicht so recht abschalten kann. Mit der regelmäßigen Einnahme stellt sich wieder Ruhe und Ausgeglichenheit ein. Das Allgemeinbefinden verbessert sich erheblich. Das Positive zusätzlich: keine Nebenwirkungen und keine Med.abhängigkeit. Ich kann das Medikament nur empfehlen. Mir hat es immer gut geholfen.
41 von 43 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Martina Osmy schreibt am 12.03.2015
Ich nehme diese Dragees nun ca seit 2 Monaten, da ich Probleme mit dem ein- und durchschlafen hatte. Mit diesen Dragees schlafe ich schnell ein. Da ich durch eine Pflegesituation Nachts aufstehen muss, nehme ich zum weiterschlafen noch ein Dragee in der Nacht oder am frühen Morgen. Früher konnte ich Nachts nicht wieder einschlafen und war den ganzen Tag Müde und erschöpft. Mit diesen Dragees geht es nun problemlos und ich bin morgens fit.
39 von 43 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 19.11.2010
Wer unzufrieden ist mit den herkömmlichen Schlaftabletten oder sich wegen eventueller Gewöhnung bzw. Abhängigkeit an diese sorgt, sollte den Kytta Dragees unbedingt eine Chance geben. Sie wirkten/wirken bei mir prima und bereits mit der 1. Einnahme von 2 Dragees. Das Gute außerdem, es gibt keine "hang-over"-Effekte...also trotz gelegentlicher Einnahme mitten in der Nacht, hat man früh keine der sonst so oft üblichen Anlaufprobleme oder die Müdigkeit bis in die Mittagszeit. Bereits nach 14Tagen stellte sich bei mir auch tagsüber eine innere Ruhe und Ausgeglichenheit ein und dann ließen sich die Probleme, die zum Grübeln/zum gestörten Schlaf führten, deutlich besser angehen und lösen. Also ich kann Kytta Dragees nur empfehlen!
38 von 45 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 04.05.2012
Das Produkt wurde mir auf Grund von Ein- und Durchschlafstörungen in Zeiten großer beruflicher Belastung verschrieben. Nun habe ich mir das Produkt ohne Rezept wieder gekauft, da ich von der Wirkung begeistert bin.Die Nacht vergeht ohne Wachphasen wie im Flug. Morgens ist man wach und ausgeschlafen. Da es sich um ein pflanzliches, rezeptfreies Mittel handelt, habe ich keine Bedenken es bei Notwendigkeit auch öfters oder über einen längeren Zeitraum einzunehmen.
32 von 33 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Beata Kun schreibt am 04.01.2017
Ich habe wegen eine schlechte Erlebniss letzte Zeit wieder Panikattacken gehabt jedes mal bevor ich aus der Wohnung musste.Da ich mit andere Medikamente negative Erfahrungen gemacht habe (fast alles ausprobiert),ich habe mich entschieden was pflänzliches auszuprobieren.Seit ich diese Dragees nehme ca.1 und halb Monate 3 Mal am Tag hatte ich nur vllt 5 Mal Panikattacken gehabt .Ich habe auch andere Psychische Erkrankungen wie Angststörungen,Depression,Borderline und ich habe auch Schlafstörungen. Seit diese Tabletten bin ich gelassener oder besser gesagt gleichgültiger geworden aber in meinen Fall ist das Positiv.Schlafqualität hat sich auch verbessert.Ich habe immer noch Schlafstörungen aber nicht mehr so extrem wie vorher.Ich kann nur weiterempfehlen.Schade das ich das nicht schon vor Jahren ausprobiert habe

Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Buchstabe "K" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang