mehr als 5 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Elmex mentholfrei
Inhalt: 75 Milliliter
Anbieter: CP GABA GmbH
Darreichungsform: Zahnpasta
Grundpreis: 100 ml 5,05 €
Art.-Nr. (PZN): 4919378
GTIN: 4007965015557

Meinung u. Testbericht zu Elmex mentholfrei

Nie wieder

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Claudia M. schreibt am 28.02.2021
Ich hatte diese Zahnpasta aufgrund meiner Salicylintoleranz ausprobiert und nach drei Tagen schmerzhafte und blutende Wunden im Mund. Seitdem ich auf die Nenedent Kinderzahncreme von Dentinox umgestiegen bin, habe ich keine Probleme mehr.

Tolle Zahnpasta

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
sch12 schreibt am 31.07.2020
Wir haben schon viele Zahnpastas versucht. Geschmacklich und von der Verträglichkeit ist dies für uns die Beste. Preis ist was höher aber im Rahmen. Ist ergiebig.

Schmeckt nach Gänseblümchen

2 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Jasmin H. schreibt am 29.09.2019
Da ich zur Zeit einige homöopathische Präparate einnehmen muss, habe ich zum ersten Mal die Elmex ohne Menthol ausprobiert. Der Geschmack ist im ersten Moment irritierend. Man hat das Gefühl auf Gänseblümchen herumzukauen. Allerdings schmeckt sie deutlich weniger scharf, als die Elmex Zahnpasta mit Menthol. Das Sauberkeitsgefühl nach dem Putzen ist gleichwertig mit der normalen Elmex.

Geschmacklich gewöhnungsbedürftig

1 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
anna l. schreibt am 09.03.2019
Da wir derzeit Homöopathische Medikamente nehmen, waren wir auf der Suche nach einer bezahlbaren homöopathischen Zahnpasta. Die Zahnpasta erfüllt ihren Zweck. Die Zähne werden schön sauber. Geschmacklich ist sie eher gewöhnungsbedürftig, aber das liegt eben auch daran, dass keine ätherischen Öle vorhanden sind. Wir würden sie trotzdem wiederkaufen.

Gut für mich

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 04.08.2017
Wegen meiner Fibromyalgie wurde mir eine Zahnpasta ohne Menthol angeraten. Der Geschmack ist zwar gewöhnungsbedürftig aber ok. Ohne Sorbitol wäre sie perfekt. Putzefekt und Reinigung sind optimal. Werde sie wieder kaufen,könnte etwas günstiger sein.

Alternative mit Fluor

1 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 28.10.2016
nachdem ich eine Weile verschiedene Zahnpasten ohne Fluor ausprobiert habe, hat sich bei mir an verschiedenen Stellen der Zahnschmelz aufgelöst. Ich konnte mich nicht mehr an den scharfen Geschmack der meisten Zahnpasten gewöhnen und bin so zu der mentholfreien Variante von elmex gestoßen - und zufrieden damit!

Ein Muss bei Homöopathie

1 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 06.09.2016
Ich habe eine mentholfreie Zahnpasta gesucht, aufgrund von Einnahme homöopathischen Mitteln. Menthol soll die Wirkung aufheben. Die Zahnpasta ist wirklich am Anfang sehr gewöhnungsbedürftig im Geschmack, habe immer noch das Gefühl, dass die Zähne nicht richtig gereinigt werdeb, Aber mein Zahnarzt sagt, alles okay. Der Preis ist auch gut, bin froh, auf diese Creme gestossen zu sein.

Alternative für andere

1 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 06.03.2016
Gelockt durch eine Alternative zu Mentholzahnpasten musste probiert werden. Auf Elmex wollte ich dennoch nicht verzichten. Das Resultat bei der Reinigung bleibt das selbe wie bei Elmex mit Menthol allerdings fehlt mir persönlich das frische Mundgefühl.Mir schmeckt es zu künstlich Kaugummiartig. Mein Sohn meint nach künstlichem Bananenaroma.

ist ok

2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 30.06.2014
sie putzt die zähne gut sauber, schmeckt leicht nach kaugummi, da ohne mentol. zahnfleisch wird nicht gereizt. zähne sind ok. ich habe nichts auszusetzen.

Gut verträglich

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 07.05.2014
Auf das Produkt wurde ich irgendwann aufmerksam, weil ich nach etwas suchte, das Minze und Zitronensäurefrei ist. Ich bin sozusagen multiallergisch. Seit Jahren benutze ich keine andere Zahnpasta und kann deshalb mit anderen Produkten nicht vergleichen, ob sie besser sind oder nicht. Ich bin froh, dass es diese Zahncreme gibt. Toll wäre es, wenn auch noch Sorbitol wegbleiben könnte... Aber das dient sicher dem Geschmack. Der Preis ist nicht für jeden etwas :(. Diesen im Vergleich zur Leistung, darüber kann vielleicht nur der Hersteller selbst urteilen. Ich bin froh, dass ich die Zähne putzen kann und geh noch regelmäßig zur Prophylaxe.

Frische Gefühl fehlt nach längerer Zeit

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 03.11.2013
Ich mag den milden Geschmack der Zahncreme, doch nach einiger Zeit habe ich das Gefühl, dass meine Zähne nicht richtig sauber werden. Dann nehme ich 2-3 Tage "normale" Zahnpasta und die Zähne sind wieder frisch. Es gibt auch noch eine leckere Zahnpasta von Weleda die Homöopathieverträglich ist. Hat allerdings kein ganz so gutes Preis- Leistungs. Verhältnis.

Wichtig bei Homöopathie!!!

1 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 06.06.2013
Ich benutze Elmex mentholfrei immer dann, wenn ich gerade homöopathische Globuli nehme, da durch das Menthol in herkömmlichen Zahnpasten die Mittel ihre Wirkung verlieren (Sie werden "abgeschossen". Übrigens auch durch Kaffee). Der Geschmack ist tatsächlich etwas ungewohnt, aber nicht schlecht. Wenn ich gerade aber keine homöopathischen Mittel nehme, nehme ich trotzdem lieber die normale Elmex Zahnpasta mit Menthol. Ist einfach frischer.

mal was anderes

2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 23.01.2013
zunächst war ich etwas überrascht von ihrem geschmack, aber schließlich gewöhnt man sich daran und dann schmeckt sie eigentlich nicht schlecht.eine alternative zu den klassischen zahncremes.

über Geschmack lässt sich streiten

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 16.05.2010
Diese Zahncreme schmeckt definitiv besser als die meisten homeopathieverträglichen Zahncremes jedoch weigern sich meine Kinder trotzdem sie zu benutzen. Außerdem ist der Fluoranteil ziemlich hoch was zwar für Kinder gut wäre aber für Erwachsene eher nicht so.

Bei einer Homöopathie-Therapie unerlässlich

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 14.01.2010
Jeder der eine homöopathische Therapie macht - egal wie lange und wenn es auch nur symptomatisch zwischendurch ist - sollte auf normale Zahnpasten verzichten. Hier bietet elmex ein gutes Produkt mit guter Wirkung für die Zähne bei gleichzeitigem Schutz der homöopathischen Wirkung. Sehr gutes Produkt und für jeden Homöopathen unerlässlich.

Fehlender Frischegeschmack

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 02.09.2009
Zunächst war die Nutzung dieser Zahncreme etwas ungewohnt. An den fehlenden Minzgeschmack gewöhnt man sich jedoch sehr schnell. Mittlerweile empfinde ich den Geschmack als sehr angenehm. Mir fehlt jedoch noch immer das Frischegefühl nach dem Zähneputzen.

Super!

2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
inkaleuschner schreibt am 18.06.2008
Abgesehen von der Homöopathie (von der ich viel halte), ist die Zahnpasta sehr angenehm, weil meine Zähne richtig sauber und weiß werden (besser als bei manchen "Weissel"-Zahnpasten) und ich bekomme keinen Hustenreiz davon wegen des fehlenden Menthols.

angenehmer Geschmack

1 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 17.04.2008
Zu Anfang war fehlte mir der Pfefferminzgeschmack von normaler Zahncreme; nach nunmehr 10 Jahren kann ich mir gar nicht mehr vorstellen, eine andere Zahnpasta zu benutzen.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.

Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Privatrezept1
Wenn Sie privat versichert sind, tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit2
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.
zum Seitenanfang