mehr als 5 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Emser Salz im Beutel 2,95g
Inhalt: 20 Stück, N1
Anbieter: SIEMENS & Co.
Darreichungsform: Pulver
Grundpreis: 1 Stück 0,34 €
Art.-Nr. (PZN): 7522428
Wenn Sie Emser Salz im Beutel 2,95g kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Packungsgrößen

Packungsgrößen Menge Grundpreis Preis
Emser Salz im Beutel 2,95g
Pulver
(14)
20 Stück, N1 1 Stück 0,34 € 8,59 €*
6,89 €
Emser Salz im Beutel 2,95g
Pulver
(16)
50 Stück, N2 1 Stück 0,30 € 20,04 €*
14,99 €
Emser Salz im Beutel 2,95g
Pulver
(10)
100 Stück, N3 1 Stück 0,28 € 36,74 €*
27,99 €

Beschreibung

Zur Abschwellung, Reinigung und Befeuchtung der Nasenschleimhaut

100% Natürliches Emser Salz, das durch schonendes Eindampfen des Thermalwassers gewonnen wird.

Mit mehr als 30 Mineralstoffen und Spurenelementen ist Emser Salz bekannt für seinen hohen Gehalt an Hydrogencarbonat-Ionen, der eine alkalische Reaktionslage bedingt.

Saure Stoffwechselprodukte, die bei Atemwegsentzündungen entstehen, werden abgepuffert bzw. neutralisiert.

Aufgelöst in Wasser wird es als Nasenspüllösung oder als Lösung zur Inhalation verwendet.

Bei akuten, chronischen Entzündungen des Nasenraums, mit vermehrter Schleimbildung und Schleimhautschwellung.

Emser Salz löst aktiv den Schleim, wirkt abschwellend und beschleunigt die Heilung.

Bei akuten Infektionen der oberen Atemwege, bei chronischen Nasen- und Nasennebenhöhlenentzündungen, zur Nachbehandlung nach endonasalen Operationen.

Zusatzinformationen Ihrer Online-Apotheke

Anwendungsgebiete

- Infektionen der Atemwege, vor allem im oberen Bereich der Atemwege, unterstützende Behandlung
- Nasennebenhöhlenentzündung (Sinusitis), unterstützende Behandlung
- Beschleunigung des Heilungsprozesses nach Nebenhöhlenoperationen, unterstützende Behandlung

Anwendungshinweise

Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

Art der Anwendung?
Bereiten Sie das Arzneimittel zu und inhalieren Sie die zubereitete Lösung. Atmen Sie durch die Nase. Benutzen Sie ein entsprechendes Gerät (z.B. Vernebler). Oder bereiten Sie das Arzneimittel zu und spülen Sie mit der zubereiteten Lösung die Nase. Benutzen Sie ein entsprechendes Gefäss. Zuvor erwärmen Sie die Arzneimittel auf Körpertemperatur. Die Anwendung sollte nur erfolgen, wenn der sichere Umgang mit dem Arzneimittel gewährt ist. Lassen Sie sich zu der Anwendung von Ihrem Arzt oder Apotheker beraten.

Dauer der Anwendung?
Prinzipiell ist die Dauer der Anwendung zeitlich nicht begrenzt, das Arzneimittel kann daher längerfristig angewendet werden.

Überdosierung?
Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.

Dosierung

Zur Zubereitung einer Inhalationslösung für die Nase:
Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt
alle Altersgruppen1 Beutel3-4 Beutelverteilt über den Tag
Zur Zubereitung einer Lösung zur Nasenspülung:
Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt
alle Altersgruppen1 Beutel1-3 Beutelverteilt über den Tag

Gegenanzeigen

Was spricht gegen eine Anwendung?

- Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe
- Bronchien, die überempfindlich reagieren, z.B. auf verschiedene Stoffe, Kälte etc.
- Asthma bronchiale
- Verletzungen im Inneren der Nase oder der Nebenhöhlen, verbunden mit Ausfluss

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: Nach derzeitigen Erkenntnissen hat das Arzneimittel keine schädigenden Auswirkungen auf die Entwicklung Ihres Kindes oder die Geburt.
- Stillzeit: Es gibt nach derzeitigen Erkenntnissen keine Hinweise darauf, dass das Arzneimittel während der Stillzeit nicht angewendet werden darf.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.

Nebenwirkungen

Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

- Reizerscheinungen in der Nase, wie:
  - Kribbeln auf den Schleimhäuten
  - Brennen der Schleimhäute
- Kopfschmerzen

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

Verwahrung

Aufbewahrung

Das Arzneimittel muss nach Anbruch/Zubereitung innerhalb der nächsten Stunde verbraucht werden!

Wirkungsweise

Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels?

Emser Salz lässt einen akuten und chronischen Schnupfen schneller abklingen und fördert die Genesung nach Operationen an den Nasennebenhöhlen. Es ist ein Gemisch aus vielen verschiedenen Salzen, wie z.B. Natrium, Kalium, Magnesium, Calcium oder Chlorid. Diese Salzmischung hilft die Schleimhautoberfläche der Nase feucht zu halten und zähes Sekret auf zu lösen. Außerdem lässt sie die winzigen Härchen im Riechorgan schneller schlagen, so dass sie den dickflüssigen Auswurf oder schädliche Erreger rascher abtransportieren.

Zusammensetzung

Was ist im Arzneimittel enthalten?

Die angegebenen Mengen sind bezogen auf 2,95 g Pulver = 1 Beutel.

Wirkstoff Emser Salz, natürlich2,95g

Top Kundenmeinungen und Bewertungen


Bei stark verstopfter Nase

4 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 24.11.2013
Zuerst nutzte ich dieses Emser Salz, da es stärker konzentriert ist und ich unter einer stark verstopften Nase litt. Nach ca. einer Woche regelmässiger Nutzung konnte ich bereits eine starke Verbesserung feststellen. Nun nutze ich das etwas schwächer konzentrierte Emser Nasenspülsalz und kann beide Produkte uneingeschränkt weiterempfehlen.

vor dem Schnupfen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 25.03.2008
wenn sich bei mir ein Schnupfen ankündigt, mache ich 2 -3 tgl. eine Nasendusche, das reinigt die Nase. Man bekommt wieder richtig gut Luft. Der Schnupfen kommt dann gar nicht oder nur sehr schwach

Einfache Anwendung

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 25.01.2017
Mit dem Produkt bin ich super zufrieden der Vorteil ist das ein kleine Portionen sind die schnell und handlich zu nutzen sind. Gerade jetzt zur Erkältungszeit habe ich das Emser Salz zu Hause damit es mir bei einer Erältung hilft wieder durch die Nase atmen zu können zudem hat es noch eine abschwellende Wirkung.

Emser Salz

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 05.12.2007
Ich habe es von meinem Arzt empfohlen bekommen, da mein Enkel oft erkältet war. Der Schnupfen ging schneller vorbei durch die Nasenspülungen. So kamen wir fast ohne Nasenspray über die Runden.

Perfekte Dosierung

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Sandra L. schreibt am 25.09.2015
Super zu dosieren, da in kleinen Portionen abgefüllt.Super Preis Leistungsverhältnis. Macht die Nase schön frei und befeuchtet diese gut. Super nach NNH Op anzuwenden....

Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Privatrezept1
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit2
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Buchstabe "E" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang