mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
GELOSITIN Nasenpflege Spray
Inhalt: 15 Milliliter
Anbieter: G. Pohl-Boskamp GmbH & Co. KG
Darreichungsform: Spray
Grundpreis: 100 ml 53,27 €
Art.-Nr. (PZN): 3941654
GTIN: 4029125035847

Meinung u. Testbericht zu GELOSITIN Nasenpflege Spray

Gute Hilfe muss nicht teuer sein!

7 von 7 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Silvia1961 schreibt am 21.11.2012
Nachdem ich Probleme mit schweren "Schnaufgeräuschen" und trockenem Hustenreiz hatte, empfahl mir mein HNO-Arzt dieses Medikament. Ergebnis: das Atmen fällt leichter und der Hustenreiz ist komplett verschwunden. Die Einnahme erfolgt im Sitzen mit dem Kopf nach hinten. Der Geschmack ist sehr angenehm.

Gelositin nicht nur für die kalte Jahreszeit

8 von 10 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
odibs schreibt am 20.11.2012
Ich habe Gelositin vom Hausarzt empfohlen bekommen. Ich leide unter diversen Allergien (Gräser, Frühblüher, Hausstaub...) und habe festgestellt, dass eine "gepflegte" Nasenschleimhaut nicht so anfällig ist für Allergie-Attacken. Nebenbei ist es in dieser Jahreszeit sehr angenehm bei trockener Heizugsluft. Oft ist die Schleimhaut stark mit z.T. blutigen Borken belegt und kann ihre Funktion nicht erfüllen. Mit Gelositin werden diese angenehm leicht gelöst. Auch für Patienten, die eine Nasen-OP hinter sich haben. Die ölige Konsistenz wirkt m.E. länger als wässrige Sprays. Anwendung nur im Liegen, wie von anderen Bewertern empfohlen. Alles in allem ein sehr gutes natürliches Produkt.

Nasenspray abgewöhnt

21 von 23 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 21.02.2012
Ich habe lange dauerhaft Nasenspray benutzt und es mir mit GelosSitin Nasenpflegespray wieder abgewöhnt. Erst das eine, dann das andere Nasenloch.Das Spray ist sehr ergiebig und riecht angenehm nach Orangen.Ich kann es jedem nur empfehlen, der wie ich eine regelrechte Nasenspraysucht hatte, bei der durch Absetzen des Nasensprays die Nasenschleimhäute immer durch erhöhte Durchblutung angeschwollen sind.Auch bei trockener Heizungsluft und kalten Außentemperaturen ist GeloSitin eine Wohltat für die Nase!Das Preis-Leistungsverhältnis ist o.k.

Einfach (und) wirksam

6 von 6 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 14.10.2008
Leide wie viele andere an trockener Nasenschleimhaut. Gerade jetzt in der Winterzeit wo die Heizungsluft ihr übriges tut, verwende ich dieses Spray sehr häufig. Tagsüber in der Handtasche ist es ein treuer Begleiter, da es so einfach zu benutzen ist. Es ist auch gut mit einer Nasensalbe (z.b. Nisita) kombinierbar. Angenehm ist auch der milde Duft nach Orangen! Für mich ein gutes Produkt das ich empfehlen kann.

gut bei trockener Nasenschleimhaut

5 von 6 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 12.03.2008
Das Öl hilft gut bei trockener Nasenschleimhaut.Muß aber im Liegen genommen werden, weil sonst schnell was auslaufen kann. Hilft aber gut.Nur wenn man wie ich eine übersensible Nasenschleimhaut mit Allergie gegen Gerüche hat, ist es ungeeignet wegen dem Orangenduft. Der Preis ist allerdings höllisch !

Sehr angenehm

5 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 12.03.2008
Sehr angenehmes Pflegespray für strapazierte Nasenschleimhaut (z.B. durch Gebrauch von abschwellenden Tropfen oder bei Heuschnupfen).Auch gut bei trockener Luft. Auch der dezente Orangenduft tut gut.

Seither fast kein Nasenbluten mehr

12 von 15 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Mucki75 schreibt am 14.02.2008
Ich hatte lange Zeit große Probleme mit Nasenbluten, teilweise blutete ich so stark, daß ich zum HNO mußte um die Wunde veröden zu lassen. Vor einiger Zeit empfahl mir mein Arzt Gelositin gegen die trockene Nase. Ich bin sehr zufrieden damit. Allerdings sollte man das Spray im Liegen anwenden, da meist einige Tröpfchen des Öls wieder aus der Nase herauslaufen und man dann eine glänzende Oberlippe bekommt. Ich wende das Spray 1-2 mal täglich an und meine Naser ist bei weitem nicht mehr so trocken und spröde wie früher. Auch das Nasenbluten ist deutlich weniger geworden.

Trockene Nasenschleimhaut

13 von 16 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 07.02.2008
Ich bin durch eine Anzeige in der Apotheken-Umschau auf dieses Medikament aufmerksam geworden.Mir hat das Nasenspray leider nicht geholfen.Ich reagiere allergisch auf einen Bestandteil dieses Sprays, ich bekomme dadurch eine wunde Nase.

Teuer aber Wirksam

4 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 04.12.2007
Nachdem mein HNO-Arzt mir dieses Mittel empfohlen hatte,war ich zuerst vom Preis unangenehm überrascht.Bin jedoch der Meinung, dass dieses Mittel richtig angewendet,die Beschwerden ( bei mir war es eine ausgetroknete Nase) sehr gut wirksam ist.

Nicht ganz überzeugt

4 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 17.07.2007
Leider hat das Spray bei mir nicht ganz so gut gewirkt - aber ich habe auch eine "Problemnase" im Winter. Hat leider nur kurz die Symptome bekämpft und sofort nach dem Absetzen war die Nase wieder wund. Bei weniger schweren Fällen aber sicher hilfreich!

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.

Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.
zum Seitenanfang