versandkostenfrei ab 20 € oder mit Rezept schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Abbildung ähnlich
Nasic-cur
Inhalt: 20 Milliliter, N2
Anbieter: MCM Klosterfrau Vertriebsgesellschaft mbH
Darreichungsform: Nasenspray
Grundpreis: 1 l 364,50 €
Art.-Nr. (PZN): 3931561
GTIN: 4008617225119

Meinung u. Testbericht zu Nasic-cur

Ich bin zufrieden

2 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 23.02.2018
Ich nehme Nasic-Cur auf Empfehlung meines behandelnden HNO-Arztes nun schon eine ganze Weile und bin damit recht zufrieden. Nebenwirkungen hatte ich bisher keine.

Ich bin zufrieden

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 06.01.2016
Der Arzt verschreibt es seit langer Zeit. Ich nutze es seit mehreren Jahren und bin damit auch als Dauermedikation zufrieden. Bei medpex ist es günstiger als in der Vor-Ort-Apotheke. Was will ich mehr?

Pflege für die Nase

1 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 14.06.2011
Wenn im Winter die Räume trocken sind durch Heizungsluft & Co. kann man mit dem Spray die Nasenschleimhäute pflegen. Wenn man allerdings von einem Stockschnupfen geplagt ist, hilft das Spray wie schon in den vorhergehenden empfehlenswert. Nachts braucht man doch wieder ein anderes Spray um genug Luft zu bekommen.

zur Befeuchung

2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 12.10.2010
Empfehlenswert zur Pflege der Nasenschleimhäute, aber unwirksam bei verstopfter Nase. Verwende die Tropfen begleitend bei Schnupfen vor allem tagsüber. Nachts jedoch kommt man um die abschwellenden Tropfen bei einem richtigen Stockschnupfen nicht herum.

pflegt die Nase

3 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 09.09.2008
Meine HNO-Ärztin hat mir dieses Präparat empfohlen, da ich besonders Nachts aufgrund meines Heuschnupfens schlecht Luft bekomme. Dieses Präparat ist nicht unbedingt gegen eine verstopfte Nase bei Schnupfen sondern bei trockenen und gereizten Schleimhäuten zu empfehlen.

Ideal auch zur Unterstützung bei Nebenhöhlenentzündung

3 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
melisse schreibt am 15.05.2008
Nasic-cur wurde mir vom HNO-Arzt nach einer Polypen- und Nasenscheidewand-OP empfohlen zur Unterstützung der Heilung. Auch bei Nebenhöhlenentzündung und trockener Schleimhaut ist es sehr gut. Trockene Borken werden weicher und lassen sich wegschneuzen. Man kann es dauerhaft anwenden. Es ist mehr drin, als in üblichen Nasensprays und lässt sich trotzdem prima überall hin mitnehmen.

Für die Pflege

3 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 06.11.2007
Nasic-cur find ich in sofern gut , wenn nach starkem Schnupfen die Schleimhäute ausgetrocknet sind , zur Nachbehandlung. Wenn ich unterwegs bin habe ich es immer dabei u. es hat immer geholfen.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.

Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Freiumschläge für Ihre Rezepte können Sie online herunterladen.

Privatrezept1
Wenn Sie privat versichert sind, tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihre quittierte Rezeptkopie bei Ihrer Krankenversicherung ein.

E-Rezept1,2
Möchten Sie ein E-Rezept einlösen, scannen Sie dieses bitte hier ein und schließen Ihre Bestellung ab.
Sie haben Fragen zum E-Rezept, dann haben wir hier die aktuellen Informationen für Sie zusammengefasst.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit2
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Biozid3
Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.
zum Seitenanfang