mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Schnupfen endrine 0,1%
Inhalt: 10 Milliliter, N1
Anbieter: Chiesi GmbH
Darreichungsform: Nasenspray
Grundpreis: 100 ml 49,90 €
Art.-Nr. (PZN): 3925052

Meinung u. Testbericht zu Schnupfen endrine 0,1%

Schnelle Hilfe

4 von 6 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 28.04.2015
Bin durch eine Bekannte auf dieses Produkt vor Jahren aufmerksam geworden. Schnelles durchatmen garantiert. Ist zwar etwas teuer aber lohnt sich definitiv wenn man schnell und lange eine freie Nase haben möchte.

hilf schnell und lange

5 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 25.10.2014
ich habe den Tipp mit dem Spray von einer Arbeitskollegin bekommen und muss sagen,dass ich bei der ersten Anwendung kurz überrascht war, denn es war doch ein ganz anderes Gefühl in der Nase,als bei "normalen" Sprays......aber ich hatte wirklich viele Stunden eine freie Nase und bin echt froh,dass ich es ausprobiert habe. Gut,für den "Dauer-Gebrauch" würde ich es nicht empfehlen,aber für hin und wieder und bei starkem Schnupfen bzw. Nase zu auf jeden Fall !!

Schnelle Hilfe bei verstopfter Nase

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 24.10.2014
Schnupfenendrine wurde mir letzten Winter erstmalig von meiner Hausärztin verschrieben und es hat mir auf Anhieb gefallen. Schnelle Wirkung und kein unangenehmer "Beigeschmack". Ich bleibe dabei.

Top Produkt

2 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
DerUwe schreibt am 16.09.2014
Hallo zusammen! Ich muss jetzt mal eine Lanze für dieses Produkt brechen. Ich habe krankheitsbedingt leider relativ oft Entzündungen der Nebenhöhlen und einhergehend eine komplett dichte Nase. Als ich dieses Produkt letztens benutzte, hielt es mir die Atemwege von morgens bis abends komplett frei (mit nur einem Stoß pro Nasenloch) und ermöglichte den Ablauf des infektösen Schleims. Nach nur einem Tag war ich dann wieder top-fit. Klar werden einem immer diese milden Sprays empfohlen aber wenn man die Nase mal richtig freipusten möchte und das auch noch allzu oft verwendet, ist dies das Mittel der ersten Wahl!

befreit die Nase

2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 02.04.2014
Es gibt ja ziemlich viele Nasensprays - dieses gehört ja auch eher zu den teuren. Aber die Wirkung ist super - wer auf der Suche nach einem guten Nasenspray ist - der ist hier fündig geworden. Schon kurz nach Anwendung wird die Nase freier.

Dauergast zu Hause.

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 03.11.2013
Ohne Schnupfen Endrine würde mein Mann wohl kaum einen grippalen Infekt überstehen. Grundsätzlich ist die Nase als erstes zu und das dauert gefühlt immer ewig. Endrine sorgt dennoch dafür, dass er Luft bekommt und auch in der Nacht zur Ruhe kommt. Die Empfehlung hat schon die Oma getätigt, auch die hat schon Endrine genutzt.

sehr zufrieden

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 02.06.2013
In unserer Familie nehmen wir seit Jahren bei verstopter Nase Schnupfen Endrine Spray 0,1 %, wir sind damit sehr zufrieden und können dieses Nasenspray nur weiterempfehlen. Der Eukalyptus-Menthol Geruch macht zusätzlich zur Schleimhautabschwellung ein befreiendes Gefühl.

bei allen Schnupfentypen hilfreich

2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Udo R. schreibt am 20.11.2012
kann ich auf jeden Fall empfehlen, ganz egal ob bei Erkältungs- oder aber auch bei dem lästigen Heuschnupfen, der mich den ganzen Sommer durch plagt. Ich wende nur 2 mal am Tag an, morgens, wenn die Nase komplett zu ist und abends, damit ich in Ruhe einschlafen kann. Das für meinen Partner lästige Schnarchen hat nun auch Gott sei Dank ein Ende.

Sehr gutes Produkt

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 06.02.2012
Das Nasenspray Schnupfen endrine befreit die Nase zuverlässig und für einen relativ langen Zeitraum. Zusätzlich bekommt man durch das Menthol einen Frischekick.

Ok :-)

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 16.10.2011
Ich musste ziehmlich Niesen nach dem besprayen, doch als das vorbei war, war meine Nase frei und ich konnte unbeschwert Atmen, dennoch musste ich nach mehrmaligen benutzen feststellen das ich einwenig Nasenbluten hatte, was aber nicht sonderlich schlimm war. Deswegen würde ich dieses Produkt als Gut bezeichenen mehr nicht.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte anmelden, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.
Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.
zum Seitenanfang