WICK INHALIERSTIFT N
Inhalt: 1 Stück
Anbieter: Procter & Gamble GmbH
Darreichungsform: Stifte
Art.-Nr. (PZN): 3225679
GTIN: 04015600141004


Besuchen Sie den Markenshop von Wick. Hier finden Sie die ganze Auswahl sowie spezielle Angebote.
Wenn Sie WICK INHALIERSTIFT N kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Beschreibung

Inhalierstift praktisch für unterwegs

Erkältungssymptome wie eine verstopfte Nase können belastend sein. Die im WICK Inhalierstift N enthaltenen Wirkstoffe Menthol und Campher entfalten gemeinsam ihre wohltuende Wirkung, welche die Nase befreit und Sie unbeschwert aufatmen lässt.

Produkteigenschaften:

- Wick Inhalierstift N enthält ätherische Öle, die die Nasenatmung erleichtern.

- Befreit die Nase schnell so das Sie unbeschwert aufatmen können.

- Schnelle Atemhilfe und wohltuende Wirkung.

- WICK Inhalierstift ist immer und überall schnell und unkompliziert einsetzbar.

Gebrauchsanweisung:

Bei Bedarf in jede Nasenöffnung halten, die jeweils andere Nasenöffnung zuhalten und dabei tief einatmen. 0,5 ml Flüssigkeit zur nasalen Anwendung.

Warnhinweise:

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.

Zutaten:

Wirkstoffe: Levomenthol 415 mg, Racemischer Campher 415 mg, Sonstige Bestandteile: Methylsalicylat (Ph.Eur.), Sibirisches Edeltannenöl.

Zusatzinformationen Ihrer Online-Apotheke

Anwendungsgebiete

Bei welchen Erkrankungen wird das Arzneimittel angewendet?
  • Der Stift enthält ätherische Öle, die die Nasenatmung erleichtern.
  • Zur Verbesserung des Befindens bei erkältungsbedingtem Schnupfen.

Anwendungshinweise

Was ist zusätzlich zu beachten?
  • Bei Bedarf in jede Nasenöffnung halten, die jeweils andere Nasenöffnung zuhalten und dabei tief einatmen.

Dosierung

Wie oft und in welcher Menge wird das Arzneimittel angewendet?
  • Wenden Sie das Präparat immer genau nach der Anweisung an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
  • Bei Bedarf in jede Nasenöffnung halten, die jeweils andere Nasenöffnung zuhalten und dabei tief einatmen.
  • Sofern nach 3 - 5 Tagen keine wesentliche Besserung der Beschwerden eingetreten ist, sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen, da eine ernsthaftere Erkrankung vorliegen könnte.

 

Gegenanzeigen

In welchen Fällen darf das Arzneimittel nicht angewendet werden?
  • Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden bei:
    • wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Levomenthol, racemischen Campher oder einen der sonstigen Bestandteile sind
    • bei Asthma und anderweitiger Überempfindlichkeit der Atemwege
    • bei Kindern unter 6 Jahren.


Was gilt für Schwangerschaft und Stillzeit?
  • Fragen Sie vor der Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.
  • Es liegt während Schwangerschaft und Stillzeit kein ausreichendes Erkenntnismaterial vor. Das Arzneimittel sollte während der Schwangerschaft und Stillzeit nur nach fachlicher Beratung durch einen Arzt oder Apotheker angewendet werden.

Nebenwirkungen

Welche Nebenwirkungen können bei einzelnen Patienten auftreten?
  • Wie alle Arzneimittel kann dieses Präparat Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.
  • Sehr selten ( weniger als 1 von 10.000 Behandelten): Überempfindlichkeitsreaktionen (einschließlich Atemnot), allergische Reaktionen
  • Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht angegeben sind.


Welche Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln können auftreten?
  • Bei Anwendung mit anderen Arzneimitteln
    • Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel anwenden bzw. vor kurzem angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.
    • Es sind keine Wechselwirkungen bekannt.

Zusammensetzung

Was ist im Arzneimittel enthalten?

Die angegebenen Mengen sind bezogen auf 1 Gramm.

Wirkstoff Campher 415mg
Wirkstoff Levomenthol 415mg
Hilfsstoff Methyl salicylat +
Hilfsstoff Sibirisches Fichtennadelöl +

Top Kundenmeinungen und Bewertungen

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Produkt.
11 von 11 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Toyah1 schreibt am 14.06.2016
Ich bin hin und weg von diesem Inhalierstift. Nicht nur bei verstopfter Nase hilft er super....sondern auch bei Kopfschmerzen. Sobald sich bei mir Kopfschmerzen "anmelden" benutze ich diesen Stift und es geht mir dann schnell besser. Es ist kein Allheilmittel hierfür...aber die ätherischen Öle helfen.
10 von 10 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 13.02.2014
Dieser Inhalierstift wirkt sehr gut! Es gibt nur eine Ausnahme, wenn die Nase zu 100% dicht ist dann braucht man etwas mehr Geduld, da die Wirkstoffe sich einen kleinen "Durchgang" suchen müssen. Aber Geduld lohnt sich. Ich habe diesen Stift schon sehr oft angewendet und die Wirkung ist immer wieder super. Vielen Dank für diese tolle Erfindung, die für viele Lebenslagen geeignet ist. Der Preis ist mehr als OK, da die gute Wirkung immer noch anhält.
8 von 10 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Oxana Klassen schreibt am 20.11.2016
Seit mehr als zehn Jahren schwöre ich auf den Stift. Er hilft sofort und die nase ist frei. Ich finde den Stift persönlich besser als nasenapray. Die öle lassen einen direkt frei atmen und das Gefühl hält länger an, als.mit dem spray. Ich kann den Stift nur weiter empfehlen.
7 von 9 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 19.12.2015
Ich nutze den Stift nun schon seit Jahren, die Wirkung lässt auch nicht nach. Ich finde ihn extrem praktisch und bin froh ihn bei einer verstopften Nase immer griffbereit zu haben. Ich bin begeistert und kann ihn uneingeschränkt empfehlen!
7 von 7 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 09.06.2016
Ich kenne den Nasenstift noch aus der Jugend. Habe ihn durch Zufall wieder entdeckt. Hat mir bei meinem letzten schlimmen Schnupfen sehr geholfen. Schnell war die Nase wieder frei!

1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.

Buchstabe "W" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang