mehr als 5 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Lansinoh HPA Lanolin
Inhalt: 40 Milliliter
Anbieter: Lansinoh Laboratories Inc. Niederlassung Deutschland
Darreichungsform: Salbe
Grundpreis: 100 ml 39,98 €
Art.-Nr. (PZN): 9759382
GTIN: 5060062996494

Meinung u. Testbericht zu Lansinoh HPA Lanolin

Ein Muss für die Stillzeit

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
HarryA schreibt am 21.02.2020
Habe auch die günstigere Brustwarzensalbe probiert. Diese ist aber absolut nicht vergleichbar. Da ich sehr gereizte Brustwarzen hat mir dieses Produkt von Lansinoh sehr gut geholfen. Trage sie auf und warte kurz bevor ich mir den Still-BH zuknöpfe. Habe kürzlich festgestellt, dass sie gemeinsam mit ein bisschen Heilwolle ein unschlagbares Team bilden. Bin mega glücklich, dass die große Packung viel günstiger. Werde auf jeden Fall nachbestellen.

Super!!

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Olha A. schreibt am 02.10.2019
Diese Creme hat mich, bzw. meine empfindliche Brust während des Stillen 🤱🏻 mehrfach gerettet. Absolut hilfreich und ratsam für neu gebackene Mamas. Außerdem benutze ich Lanolin für die Hautstellen, die im winter trocken sind (wie zum Beispiel Ellenbogen). Einen must have in meiner Kosmetiktasche.

Unverzichtbar

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Eva G. schreibt am 19.02.2019
10 Sterne! Die einzigste Creme die mir bei meinen Problemen beim Stillen geholfen hat! Der Geruch ist neutral, die Creme langanhaltend & vorallem ein All arounder. Habe sie nun schon zig mal bestellt :) Nur weiterzuempfehlen

Top Produkt

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 04.01.2018
Bereits im Krankenhaus bekam ich u.a. diese Salbe für die Brustwarzen, weil sie anfangs beim stillen doch litten. Im Vergleich zu anderen Salben ist und bleibt diese super. Ich kann das nur empfehlen, vor allem, weil man vor dem Stillen nicht die Brustwarzen säubern muss. Und wenn man die Salbe nicht mehr für die Brustwarzen braucht, hat sie auch noch andere Anwendungsmöglichkeiten. Daumen hoch

Qualität hilft!

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 17.09.2017
Ich hatte nach kurzer Zeit stillen schon einseitig eine entzündete brustwarze. Günstige Alternative aus der Drogerie brachte überhaupt keine Besserung und ich bestellte das für mich anfangs recht heute Produkt. Jedoch muss man sagen das es sehr ergibt ist und auch nach 2 Tagen die Entzündung weg wst5. Geld wert - gute Qualität

Beste Salbe für die Brustwarzen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 18.06.2017
Meine Hebamme und Freundin hat diese Salbe mir empfohlen, nachdem ich meinte mit einer aus der Drogerie bin ich nicht zufrieden. Mit dieser Salbe bin ich absolut zufrieden! Der Preis ist natürlich etwas höher, aber dieser lohnt sich absolut! Für wunde, gereizte Brustwarzen super schnelle Hilfe :-) Außerdem finde ich es bei dieser Salbe gut, dass diese vor dem Stillen nicht abgewaschen werden muss.

Nicht mehr wegzudenken

4 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 21.11.2016
Obwohl die Kinder schon lange in der Schule sind, und ich nicht mehr mit Stillproblemen zu tun habe, ist diese Salbe ein unverzichtbarer Bestandteil der Familienapotheke geworden. Als Lippenbalsam, für raue Knie oder Ellenbogen oder kleinere Verletzungen ist Lansinoh der perfekte Helfer für alle Familienmitglieder.

Sehr gut

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Umuzhat M. schreibt am 22.09.2016
Bis jetzt hat mich kein Produkt von Lansinoh enttäuscht. ich finde die Brustwarzensalbe super. Die stillende werden Mütter den Schmerz wunder Brustwarzen kennen, nur diese Salbe könnte die wunden Brustwarzen beruhigen, regenerien und schnell heilen lassen. Nur wegen dieser Salbe habe ich die schmerzen ausgehalten und weiter gestillt...

Super Pflege für stillende Mamis

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 07.03.2016
Ich benutze die Brutwarzensalbe schon seit 11 Monaten immer mal wieder und bin nach wie vor sehr zufrieden. Seit mein Sohn zahnt und hin und wieder zubeißt ist die Salbe Gold wert. Die Brustwarzen heilen damit sehr zügig ab und bleiben geschmeidig. Weiterer Pluspunkt ist natürlich dass die Salbe nicht vor dem Stillen abgewaschen werden muss. Ich würde empfehlen immer die große Tube zu kaufen, da stimmt dann auch das Preis-Leistungs-Verhältnis.

Gut für die Brustwarzen

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 07.09.2014
Dieses Produkt sollte sich jede Frau die Ihr Kind stillt, zulegen. Der hohe Preis sollte erst einmal nicht abschrecken. Mit der Salbe sind gereizte, entzündete Brustwarzen Geschichte. Top!

Hilft bei Wunden Brustwarzen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 27.07.2013
Bereits im Krankenhaus wurde mir die Salbe bei Wunden Brustwarzen nach dem Stillen empfohlen. Die Salbe kann direkt nach dem Stillen aufgetragen werden und muss vor dem nächsten Stillen nicht abgewaschen werden. Ich habe sie meist abends einmal aufgetragen. Allerdings ist es dann besser, erstmal kurz oben ohne zu liegen, da sonst die Kleidung fettig wird.Ein empfehlenswertes Produkt, welches ich aber nur einmal täglich anwende, da sonst die Brustwarzen aufweichen.

Nobelpreisverdächtig!

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 09.10.2012
Mir wurde diese Salbe bereits in der Schwangerschaft wärmstens empfohlen. Ich fand sie ja enorm teuer, habe mich aber dann (zum Glück) gleich dafür entschieden, die große Tube zu kaufen. Und ich habe es nicht bereut! Nach jedem Stillen großzügig aufgetragen hatte ich zum Glück nie Probleme mit gereizten Brustwarzen. Und die Tatsache, dass diese Salbe vor dem nächsten Stillen nicht abgewaschen werden muß, trägt sicher zur Regeneration ebenfalls bei. Ich war froh, gleich die große Tube gekauft zu haben!

Super bei wunden Brustwarzen

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 30.08.2012
Ich hatte LANSINOH HPA Lanolin nach der Entbindung im Krankenhaus empohlen bekommen, da ich nach den ersten Stillversuchen mit sehr gereizten Brustwarzen zu kämpfen hatte. Die Salbe ist sehr angenehm auf der Haut und trägt schnell zur Heilung bei. Sie muss zudem nicht abgewaschen werden. Lt. den Krankenschwestern sollten aber Mütter mit einer Wollallergie vorsichtig sein.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.

Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Privatrezept1
Wenn Sie privat versichert sind, tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

E-Rezept1,2
Möchten Sie ein E-Rezept einlösen, scannen Sie dieses bitte hier ein und schließen Ihre Bestellung ab.
Sie haben Fragen zum E-Rezept, dann haben wir hier die aktuellen Informationen für Sie zusammengefasst.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit2
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.
zum Seitenanfang