PRENATAL+DHA Denk Tabletten
Inhalt: 2x30 Stück
Anbieter: Denk Pharma GmbH & Co. KG
Darreichungsform: Tabletten
Grundpreis: 1 Stück 0,25 €
Art.-Nr. (PZN): 11314322

Wenn Sie PRENATAL+DHA Denk Tabletten kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Beschreibung

Zur optimalen Nährstoffversorgung während Schwangerschaft und Stillzeit

Während der Schwangerschaft und der Stillzeit ist der Bedarf an unterschiedlichen Mineralstoffen und Vitaminen erhöht. prenatal + DHA Denk enthält neben Folsäure und DHA alle B-Vitamine, Vitamin C, Vitamin E und Jod für eine optimale Versorgung der Mutter und ihres Babys. Folsäure (Vitamin B9) spielt eine wichtige Rolle bei der Zellteilung und Blutbildung sowie beim Wachstum des mütterlichen Gewebes (z.B. der Plazenta) und des Fötus. Für Schwangere und Stillende ist ab Schwangerschaftswoche 13 neben Folsäure auch die Omega-3-Fettsäure DHA wichtig. In den letzten Schwangerschaftsmonaten unterstützt DHA die gesunde Entwicklung von Gehirn und Augen beim Baby. Ein Folsäuremangel während der Schwangerschaft kann das Risiko für die Ausbildung eines Neuralrohrdefekts, auch offener Rücken oder Spina Bifida genannt, beim Ungeborenen erhöhen.

Bereits ab dem Zeitpunkt der Familienplanung ist eine ausreichende Zufuhr von Folsäure wichtig. Daher empfehlen wir bereits vor der Schwangerschaft und bis zur 13. Schwangerschaftswoche die Einnahme von prenatal Denk.

Anwendung:

1 Tablette und 1 Kapsel pro Tag zu einer Mahlzeit mit reichlich Flüssigkeit verzehren.

Top Kundenmeinungen und Bewertungen

Zu diesem Produkt wurde noch keine Meinung hinterlegt.


1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.

Buchstabe "P" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang