GAVISCON Dual 250mg/106,5mg/187,5mg Kautabletten
Inhalt: 48 Stück
Anbieter: Reckitt Benckiser Deutschland GmbH
Darreichungsform: Kautabletten
Grundpreis: 1 Stück 0,25 €
Art.-Nr. (PZN): 11528394
GTIN: 04002448041900

Wenn Sie GAVISCON Dual 250mg/106,5mg/187,5mg Kautabletten kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Beschreibung

Bei Sodbrennen und Magendruck

Wenn reizender Mageninhalt in die Speiseröhre zurückfließt, wirkt Gaviscon Dual.

Es bildet zum einen eine Schutzbarriere gegen diesen Rückfluss und neutralisiert zum anderen Magensäure.

Die Kautabletten wirken langanhaltend bis zu 4 Stunden und sind außerdem gut verträglich. Bei der Einnahme werden sie auf dem Weg in den Magen bereits als angenehm kühlend empfunden.

Anwendung:

Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren nehmen bei Bedarf 2-4 Kautabletten nach den Mahlzeiten oder vor dem Schlafengehen ein. Kindern unter 12 Jahren können Gaviscon Dual Kautabletten auf ärztlichen Rat hin einnehmen. Für ältere Personen ist keine Dosisanpassung nötig.

Zusatzinformationen Ihrer Online-Apotheke

Anwendungsgebiete

Bei welchen Erkrankungen wird das Arzneimittel angewendet?
  • Das Arzneimittel ist eine Kombination aus zwei Antazida (Calciumcarbonat und Natriumhydrogencarbonat) und einem Alginat und wirkt in zweifacher Weise:
    • Es neutralisiert überschüssige Magensäure und lindert damit Schmerzen und Beschwerden.
    • Es bildet eine Schutzschicht über dem Mageninhalt und lindert die brennende Schmerzempfindung im Brustkorb.
  • Das Arzneimittel wird angewendet zur Behandlung der säurebedingten Symptome des gastroösophagealen Reflux wie saures Aufstoßen, Sodbrennen, Verdauungsstörungen z. B. nach den Mahlzeiten oder während der Schwangerschaft.

Anwendungshinweise

Auf welche Weise wird das Arzneimittel angewendet?
  • Besondere Vorsicht bei der Einnahme ist erforderlich:
    • Eine Dosis von 2 Kautabletten enthält 4,82 mmol Natrium und 3,75 mmol Calcium. Wenn Sie eine Diät bezüglich dieser Stoffe einhalten müssen, fragen Sie Ihren Arzt bevor Sie dieses Arzneimittel einnehmen.
    • Sprechen Sie bitte auch mit Ihrem Arzt bezüglich dieser Salzgehalte, wenn Sie an einer Nieren- oder Herzerkrankung leiden oder gelitten haben, da bestimmte Salze diese Krankheiten beeinflussen können.
    • Bitte informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie wissen, dass Sie einen niedrigen Magensäurespiegel haben, da dann die Wirksamkeit diese Arzneimittels reduziert sein kann.
    • Das Arzneimittel sollte nicht von Patienten mit schwerer Nierenfunktionsstörung und Patienten mit vermindertem Phosphatgehalt im Serum (Hypophosphatämie) eingenommen werden.
    • Längerer Gebrauch sollte vermieden werden.
    • Wie bei anderen Antazida kann auch dieses Präparat ernste Erkrankungen mit ähnlichen Symptomen überdecken.
    • Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Ihre Symptome länger als 7 Tage anhalten.


Was ist zusätzlich zu beachten?
  • Zum Einnehmen, vor dem Schlucken sorgfältig kauen.

Dosierung

Wie oft und in welcher Menge wird das Arzneimittel angewendet?
  • Erwachsene (einschließlich ältere Personen) und Kinder ab 12 Jahren:
    • Wenn Beschwerden auftreten 2 bis 4 Kautabletten nach den Mahlzeiten und vor dem Schlafengehen (bis zu viermal täglich).
  • Kinder unter 12 Jahren: Einnahme nur auf ärztlichen Rat.

 

  • Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben, als Sie sollten
    • Wenn Sie zuviel von diesem Arzneimittel eingenommen haben, ist es unwahrscheinlich, dass dies für Sie negative Auswirkungen hat. Es kann ein Spannungsgefühl im Bauchraum auftreten. Beim Auftreten dieser Symptome sprechen Sie bitte mit Ihrem Arzt.

 

  • Wenn Sie die Einnahme vergessen haben
    • Nehmen Sie beim nächsten Mal nicht die doppelte Dosis ein, sondern setzten Sie in diesem Fall die Einnahme wie gewohnt fort.

 

  • Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Gegenanzeigen

In welchen Fällen darf das Arzneimittel nicht angewendet werden?
  • Das Arzneimittel darf nicht eingenommen werden, wenn
    • Sie überempfindlich (allergisch) gegenüber den Wirkstoffen Natriumalginat, Natriumhydrogencarbonat und Calciumcarbonat oder einem der sonstigen Bestandteile des Präparates sind, da sehr selten Atembeschwerden und Hautausschlag aufgetreten sind.


Was gilt für Schwangerschaft und Stillzeit?
  • Sie können dieses Arzneimittel einnehmen, wenn Sie schwanger sind oder stillen. Wie bei allen Arzneimitteln sollte die Dauer der Anwendung so kurz wie möglich gehalten werden.

Nebenwirkungen

Welche Nebenwirkungen können bei einzelnen Patienten auftreten?
  • Wie alle Arzneimittel kann dieses Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.
  • Beenden Sie die Einnahme und informieren Sie sofort einen Arzt, wenn eine dieser Nebenwirkungen bei Ihnen auftritt. Sehr selten (weniger als 1 Behandelter von 10.000): allergische Reaktion auf einen der Inhaltsstoffe mit Symptomen wie Hautausschlag, Juckreiz, Atembeschwerden, Schwindel, Schwellung von Gesicht, Lippen, Zunge oder Hals.
  • Sonstige möglicherweise enthaltene Bestandteile können allergische Reaktionen hervorrufen.
  • Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht angegeben sind.


Welche Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln können auftreten?
  • Bei Einnahme mit anderen Arzneimitteln:
    • Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw. vor kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.
    • Nehmen Sie innerhalb von 2 Stunden nach Einnahme des Präparates kein anderes Arzneimittel ein, da es zu Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln kommen kann.

Zusammensetzung

Was ist im Arzneimittel enthalten?

Wirkstoff Calcium carbonat 187.5mg
Wirkstoff Natrium alginat 250mg
Wirkstoff Natrium hydrogencarbonat 106.5mg
Hilfsstoff Acesulfam, Kaliumsalz +
Hilfsstoff Aspartam +
entspricht Phenylalanin +
Hilfsstoff Azorubin +
Hilfsstoff Carmellose, Natriumsalz +
Hilfsstoff Copovidon +
Hilfsstoff Macrogol 20000 +
Hilfsstoff Magnesium stearat +
Hilfsstoff Mannitol +
Hilfsstoff Xylitol +
Hilfsstoff Gesamt Calcium Ion +
Hilfsstoff Gesamt Natrium Ion +
Hilfsstoff Pfefferminz Aroma +

Top Kundenmeinungen und Bewertungen

3 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 17.03.2016
Ich leide nach dem Verzehr bestimmter Speisen häufig unter Sodbrennen und das manchmal richtig schlimm. Verschiedene Medikamente wurden ausprobiert. GAVISCON Dual Kautabletten helfen mir wirklich. Schon nach kurzer Zeit ist dieses Brennen in der Speiseröhre weg und ich habe den Eindruck, dass ich auch seltener Beschwerden habe.
2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 11.09.2016
Ich hab vorher als Magenschutz immer Omep genommen. Da vermehrt negative Meinungen dazu aufgetaucht sind, war ich auf der Suche nach einer Alternative. Mein Gastroenterologe hat mir dieses Mittel empfohlen. Und ich muss sagen es erfüllt seinen Zweck. Ich hab nur sehr selten Schmerzen und die sind dann auch wirklich aushaltbar. Omep nehme ich gar nicht mehr. Funktioniert super als Magenschutz.
1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 16.03.2016
Bei den ersten Anzeichen eine Tablette kauen und die Magensäureüberproduktion wird eingedämmt,so dass es gar nicht erst zu einem "akuten" Sodbrennen kommt. Sehr positiv. Schneller Wirkungseintritt und angenehm im Geschmack.Tabletten lassen sich gut kauen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Leasophie2002 schreibt am 17.03.2016
Ich kann diese Kautabletten nur empfehlen. Sie sind unkompliziert einzunehmen, da man sie sehr gut (und vor allem überall) ohne Flüssigkeit kauen kann. Haben einen angenehmen frischen Pfefferminz-Geschmack. Sodbrennen und die damit resultierenden schmerzen werden schnell und gezielt gelindert.
0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 19.05.2016
Das einzige mittel das mir bei meinem reflux in der schwangerschaft geholfen hat. Damit konnte ich die ganze Nacht schlafen. Und auch gegen Sodbrennen wirken die Tabletten sehr schnell und lang anhaltend.

1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.

Buchstabe "G" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang