VERMICULITE Staufen Pulver vet.
Inhalt: 1000 Gramm
Anbieter: Biokanol Pharma GmbH
Darreichungsform: Pulver
Grundpreis: 100 g 5,00 €
Art.-Nr. (PZN): 4178249

Wenn Sie VERMICULITE Staufen Pulver vet. kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Packungsgrößen

Packungsgrößen Menge Grundpreis Preis
VERMICULITE Staufen Pulver vet.
Pulver
(5)
100 Gramm 100 g 11,99 € 12,80 €*
11,99 €
VERMICULITE Staufen Pulver vet.
Pulver
(8)
1000 Gramm 100 g 5,00 € 62,00 €*
49,99 €

Beschreibung

Vermiculite-"Staufen" ist ein Ergänzungsfuttermittel für alle Haus- und Nutztiere

Vermiculite-"Staufen" stärkt die Widerstandskraft, beugt Erkrankungen vor und fördert die Gesundung.

Stoffwechselstörungen und ein häufiger Zivilisationsschaden werden korrigiert.

Das Fell wird seidig, das Gefieder glänzend, Haarwechsel und Mauser vollziehen sich rasch und reibungslos Lebenskraft und Lebensfreude werden gesteigert.

Top Kundenmeinungen und Bewertungen

27 von 27 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
eddielande1956 schreibt am 07.12.2014
Ich habe das Buch "Homöopathie beim Hund" gelesen und bin dabei auf Mineral D 6 aufmerksam geworden, im Handel unter "Vermiculite Staufen" erhältlich. Meine Hündin hatte ED und war bereits 13 Jahre alt, als ich das Pulver getestet habe. Danach konnte sie wieder schmerzfrei (denke ich) im Wald nach Mäusen buddeln. Ich habe die empfohlene Kur (3x tgl. einen gestrichenen TL über das Futter) 20 Tage lang durchgeführt. Ist danach eine mäßige Besserung zu sehen, empfiehlt es sich, die Kur zu wiederholen. Ein drittes Mal ist meistens nicht notwendig. Vermiculite Staufen ist empfehlenswert bei Osteochondrose, -fibrose und - porose, Spondylose, Arthrose und HD und ED, sowie Verkalkungen an der Wirbelsäule. Die Tierärzte halten im allgemeinen nicht viel von solchen Mitteln, aber ich habe es ausprobiert und die Hündin ist 15 Jahre alt geworden, mit einer deutlichen Steigerung des Allgemeinbefindens. Und hätte sie nicht in der Nachbarschaft Giftköder gefressen, würde sie immer noch leben. Zusätzlich ist Vermiculite Staufen ein reines Naturheilmittel, welches man immer mal wieder geben kann, ohne schädliche Auswirkungen auf den Organismus. Es ist ein homöopathisch aufbereitetes Erzgemisch aus Australien mit 18 Bestandteilen. Ich bin froh, dass es dieses Mittel gibt und würde es immer wieder geben.
13 von 14 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 25.05.2013
Unsere Tierheiheilpraktiker hat das Pulver für unsere Hunde empfohlen, die zur Zahnsteinbildung neigen. Eine Kur von 2x 6 Wochen im Jahr soll Abhilfe schaffen. Das Pulver einfach für das Futter streuen und das war es auch schon. Es ist geruchs- und geschmacksneutral und wurde sofort angenommen. Eher skeptisch nahmen wir dankend eine Probe an und waren über das Resultat erstaunt. Es wirkt! Deshalb haben wir sofort eine große Dose bestellt. Besser Pulver als Zahnsteinentfernung unter Narkose beim Tierarzt.
10 von 11 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Klauma schreibt am 28.05.2008
meine Heilpraktikerin hat mir, für meine Athrosekranke Hündin dieses Mittel schon lange empfohlen. Unsere Hündin bekommt es schon seit 1 Jahr und wir sind bestens damit zufrieden.
8 von 16 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Renée von Koch schreibt am 21.11.2006
Ich habe Vermiculite auf Empfehlung gekauft. Nach Rücksprache mit dem Tierarzt meinte er, die Wirkung sei nicht feststellbar, aber schädlich sei es auch nicht. Das kann ich bis jetzt bestätigen.
5 von 6 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 24.06.2007
Unser Tierarzt (an der Uni ausgebildetet Veterinär), der die Homöopatie dort anwendet, wo er sie für sinnvoll hält, empfahl uns Vermiculite Staufen vet.Pulver. Zur Kräftigung der Knochen und zur Verbesserung des Stoffwechsels. Wir haben sehr gute Erfahrungen damit gemacht.

1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.

Buchstabe "V" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang