mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Neo-Angin Halsspray
Inhalt: 30 Milliliter, N1
Anbieter: MCM Klosterfrau Vertriebsgesellschaft mbH
Darreichungsform: Spray
Grundpreis: 100 ml 26,50 €
Art.-Nr. (PZN): 1841753
GTIN: 04008617150138

Wenn Sie Neo-Angin Halsspray kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Beschreibung

Gegen Halsschmerzen und deren bakterielle Erreger

Ohne Antibiotikum werden Entzündungen der Rachenschleimhaut, die mit typischen Beschwerden wie Halsschmerzen, Rötungen und Schwellungen einhergehen, unterstützend behandelt.

Das praktische Spray, das schnell zur Hand ist, kann vor allem auch nachts problemlos angewendet werden - bei Tabletten besteht eher eine Gefahr des Verschluckens.

Zusätzlich zur Behandlung der Beschwerden, werden auch die Ursachen ins Auge gefasst. Amylmetacresol und Dichlorbenzylalkohol, als Antiseptika, können vor allem auch bakteriellen Folgeinfektion, wie beispielsweise einer Mandelentzündung, entgegenwirken.

Levomenthol sorgt für einen kühlenden Effekt im Hals-Rachenraum.

Hinweis: Enthält 23,8 Vol.-% Ethanol, Pfefferminzöl und Propylenglycol.

Zusatzinformationen Ihrer Online-Apotheke

Anwendungsgebiete

- Entzündungen im Mund- und Rachenraum, z.B. mit:
  - Halsschmerzen

Anwendungshinweise

Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

Art der Anwendung?
Sprühen Sie das Arzneimittel auf die betroffene(n) Stelle(n) im Hals und Rachen ein. Atmen Sie dabei nicht ein.
Oder: Sprühen Sie das Arzneimittel auf die betroffene(n) Stelle(n) der Mundschleimhaut auf.

Dauer der Anwendung?
Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 3-4 Tage anwenden. Bei länger anhaltenden oder regelmäßig wiederkehrenden Beschwerden sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen.

Überdosierung?
Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.

Dosierung

Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt
Kinder ab 2 Jahren und Erwachsene2 Sprühstößebis zu 6-mal täglichbei Auftreten von Beschwerden

Gegenanzeigen

Was spricht gegen eine Anwendung?

- Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe
- Bronchien, die überempfindlich reagieren, z.B. auf verschiedene Stoffe, Kälte etc.

Welche Altersgruppe ist zu beachten?
- Säuglinge und Kleinkinder unter 2 Jahren: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden.

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: Das Arzneimittel sollte nach derzeitigen Erkenntnissen nicht angewendet werden.
- Stillzeit: Von einer Anwendung wird nach derzeitigen Erkenntnissen abgeraten. Eventuell ist ein Abstillen in Erwägung zu ziehen.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.

Nebenwirkungen

Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind.

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

Verwahrung

Aufbewahrung

Lagerung vor Anbruch
Das Arzneimittel muss vor Hitze geschützt aufbewahrt werden.
Aufbewahrung nach Anbruch oder Zubereitung
Das Arzneimittel darf nach Anbruch/Zubereitung höchstens 6 Monate verwendet werden!
Das Arzneimittel muss nach Anbruch/Zubereitung bei Raumtemperatur aufbewahrt werden!

Wichtige Hinweise

Was sollten Sie beachten?
- Das Arzneimittel enthält in geringen Mengen Alkohol, sollte deshalb von Alkoholikern gemieden werden.

Wirkungsweise

Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels?

Die Inhaltsstoffe wirken zum einen schmerzlindernd, zum anderen töten sie lokal angewendet an der Oberfläche unterschiedliche Bakterien und Viren ab und wirken somit desinfizierend.

Zusammensetzung

Was ist im Arzneimittel enthalten?

Die angegebenen Mengen sind bezogen auf 1 ml Spray.

Alkohol: 23,8 Volumenprozent
Wirkstoff 2,4-Dichlorbenzylalkohol14,58mg
Wirkstoff Dichlorbenzylalkohol14,58mg
Wirkstoff Amylmetacresol2,92mg
Wirkstoff Levomenthol0,87mg
Hilfsstoff Sternanisöl+
Hilfsstoff Pfefferminzöl+
Hilfsstoff Ethanol 96% (V/V)+
Hilfsstoff Propylenglycol+
Hilfsstoff Kirsch-Aroma+
Hilfsstoff Wintergrünöl+
Hilfsstoff Aromastoffe, natürlich, naturidentisch+

Top Kundenmeinungen und Bewertungen

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Produkt.
13 von 13 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 12.07.2013
Habe dieses Spray gekauft als ich schlimme Halsschmerzen hatte, die auch ziemlich weit "hinten saßen". Durch den Sprühkopf gelangt man prima in den hinteren Halsbereich an Ort und Stelle des Übels. Genau plaziert kann dort der Wirkstoff zum Einsatz kommen. Das finde ich selber viel besser als eine Lutschtablette.Der Geschmack ist ist recht stark. Medizinisch-minzig würde ich ihn beschreiben. Einen leichten Kirschgeschmack nimmt man wahr. Außerdem hat das Spray einen betäubenden Wirkstoff, der dann zusätzlich positiv auf den gereizten Hals einwirkt.Aber die Wirkung, sowie das gezielte Aufsprühen des Neo-Angin- Sprays überzeugen.Rasche und hilfreiche Heilung...was will man mehr? Ich empfehle das Spray.
11 von 11 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 22.11.2010
Ich habe immer wieder Erkältungen mit starken Halsschmerzen, bzw. Schluckbeschwerden. Bis jetzt kannte ich nur die Lutschtabletten von Neo Angin, die ich schon sehr gut finde. Jetzt habe ich auch das Neo Angin Spray getestet und finde, es ist eine gute zusätzliche Unterstützung gegen die Halsbeschwerden! Gleich nach dem Einsprühen spürt man eine super Wirkung!Es ist zwar ziemlich scharf und hat im ersten Momen einen etwas unangenehmen Geschmack der aber bald wiedervergeht. Dafür bleibt eine gute Wirkung!
4 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 29.01.2011
Ich habe das Spray durch die Werbung im TV entdeckt und da ich momentan ne schöne Erkältung habe mal ausprobiert. Es hält was es an seiner Wirkung verspricht. In meinen Augen könnte dieser Sprühhals etwas länger sein, aber sonst ein TOP Produkt was ich gerne weiterempfehle. Preis und Menge sind total in Ordnung, Geschmack ist auch gut, nur es brennt etwas beim einsprühen, aber das vergeht in Sekunden.
4 von 8 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 25.03.2015
Ich finde dieses Halsspray brennt und es ist nicht ganz gezielt einsetzbar, da es nur einen kleinen Strahl hat. Es gibt welche die versprühen besser und die Wirkung setzt schneller ein. Ein zweites Mal werde ich nicht kaufen. Da sind die Tabletten von Neo-Angin besser und auch angenehmer im Geschmack.
2 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Anne Borkowski schreibt am 14.02.2013
Gute Wirkung, schon stark im Geschmack..leichte Betäubung..bin zufrieden..bekämpft hilfreich Halsschmerzen..ist schneller in der Wirkung als Lutschtabletten, persönlich habe ich das Spray in der Nacht verwendet und echt gute Erfahrungen damit gemacht.

Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Buchstabe "N" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang