mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Neuroplant AKTIV
Inhalt: 100 Stück, N3
Anbieter: Dr. Willmar Schwabe GmbH & Co. KG
Darreichungsform: Filmtabletten
Grundpreis: 1 Stück 0,48 €
Art.-Nr. (PZN): 7751991

Meinung u. Testbericht zu Neuroplant AKTIV

Antidepressiva Alternative

8 von 11 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 29.01.2018
Dieses Johanniskraut extrakt ist einzigartig (Garantierter gleichbleibender Hyperforin/Hypericin Gehalt) während andere Johanniskraut präparate bis zu 90% schwanken und so bei vielen nicht wirken. Hatte auch das von Hexal-> hatte keine wirkung gezeigt Wirkt bei 600mg das Neuroplant in etwa so stark wie 10-50% von herkommliche Standarddosis Antidepressivas, vorallem SSRI etc... Nebenwirkungen: Erste Tage minimal Übelkeit und unscharfes sehen, hat sich nach paar tagen wieder gelegt. Erhöhte Lichtempfindlichkeit ( Sonne wirkt heller als sonst ) Wirkung:Wirkt leicht Angstlösend, Schlaffördernd, minimal Antriebssteigernd, mittel Stimmungsaufhellend ( nach paar Wochen einnahme, habe ich Sonne, Autos, Frauen und Umwelt wieder als schön empfunden ), hilft gegen vorzeitigen Samenerguss Man kann problemlos mit der Dosis bis 1,8g hoch gehen, selbst da hat man gefühlt 10x weniger Nebenwirkungen als bei herkömmlichen Antidepressivas, die einen regelrecht betäuben oder benommen machen. Fazit Insgesamt : Wirkung (vorallem) für ein pflanzliches Mittel 8/10 Wirkung/ Nebenwirkungsverhältnis 10/10 ( Neuroplant ) eventuell noch laif und jarsin würde ich empfehlen, alle anderen schwanken von den Inhalltsstoffen viel zu stark ( vorallem Drogerie Artikel )

Positiv Überrascht

8 von 10 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 25.01.2016
Ich habe sehr schnell eine stimmungsausgleichende Wirkung gespürt. Bin ausgeglichener und gelassener, ohne jegliche Nebenwirkungen zu verspüren. Zudem gibt es eine ansprechende Packungsbeilage, die mit Tipps motiviert auch in schwierigen Lebenssituationen aktiv zu bleiben und sich gutes zu tun.

Sehr gutes Präparat

8 von 9 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 05.11.2014
Schaffe es mit Hilfe von Neuroplant den Alltag besser in den Griff zu bekommen. Fühle mich den Aufgaben besser gewachsen. Habe bereits nach 2 Wochen das Gefühl der Besserung. Sehe wieder Licht am Ende des Tunnels.

Hat super geholfen

4 von 7 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 13.05.2014
Ich habe mir neuroplant aktiv im einer sehr schwierigen Lebensphase bestellt. Ich habe es mit Baldrian Dragees kombiniert und mir ging es nach einer Woche zusehends besser. Ich sah wieder Licht am Ende des Tunnels. Johanniskraut Präparate sollte man immer pharmazeutisch erwerben, da die im Handel verkauften Dinge zu wenig Johanniskraut für eine erfolgreiche Wirkung beinhalten. Habe es nach einer Woche abgesetzt und es geht mir weiterhin gut. Lohnt sich auf jeden Fall :)

sehr zufrieden

3 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 21.03.2014
Für uns war dieses Produkt eine sehr gute Möglichkeit Panikattacken langfristig zu verhindern und abzumildern. Einziger Nachteil ist in unserem Fall die erhöhte Sonnenempfindlichkeit. Aber das nehmen wir in Kauf.

Top Präparat!!

6 von 7 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Hartmut G. schreibt am 23.08.2013
Neuroplant zentriert mich sehr gut.Kann mich besser konzentrieren und habe nicht mehr so negative Gedanken,Nehme zusätzlich schon länger Lasea.In dieser Kombi liegt eine große Wirkungsverbreitung.Eine Tabl.am Tag genügt mir.Die genaue Menge muß aber jeder für sich herausfinden.Sehr zu Empfehlen!!

Hilft

0 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 14.12.2012
Die Neuroplanttabletten haben mir geholfen um eine leichte Depression in den Griff zu bekommen. Das Präparat ist super, allerdings muss man geduldig sein, da die Wirkung erst nach einigen Wochen einsetzt. Dafür ist es ein pflanzlicher Stimmungsaufheller der einem Wirklich gut tut. Das nervige ist leider, dass man während der Einnahme lichtempfindlicher ist.

Hilft auch gegen Tinnitus

0 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 22.09.2012
Ich kann nicht sagen, dass ich mit Neuroplant nie wieder traurig war oder mal verstimmt, aber es hat mir geholfen, meinen Tinnitus loszuwerden, denn der verschwand in der Zeit, als ich Neuroplant nahm (nebenbei nahm ich allerdings auch die anderen Mittel, die ich vorher schon nahm - vorher hatten sie den Tinnitus zwar "klein gemacht", aber nicht wegbekommen!).

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.

Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.
zum Seitenanfang