versandkostenfrei ab 20 € oder mit Rezept schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Abbildung ähnlich
Prostagutt duo 160mg/120mg
Inhalt: 60 Stück, N1
Anbieter: Dr. Willmar Schwabe GmbH & Co. KG
Darreichungsform: Weichkapseln
Grundpreis: 1 Stück 0,48 €
Art.-Nr. (PZN): 16151735

Packungsgrößen

Packungsgrößen Menge Grundpreis Preis
Prostagutt duo 160mg/120mg
Weichkapseln
(6)
60 Stück, N1 1 Stück 0,48 € 34,95 €*
28,79 €
Prostagutt duo 160mg/120mg
Weichkapseln
(6)
120 Stück, N2 1 Stück 0,38 € 57,95 €*
45,29 €
Prostagutt duo 160mg/120mg
Weichkapseln
(6)
200 Stück, N3 1 Stück 0,34 € 85,95 €*
68,29 €

Beschreibung

Hilfe bei gutartig vergrößerter Prostata

Bei Männern jenseits des 50. Lebensjahres kann es nachts wie tagsüber zu vermehrtem Harndrang kommen, der plötzlich und sehr dringlich auftritt und mit Beschwerden beim Wasserlassen verbunden ist.

In der Regel verursacht eine gutartige Prostatavergrößerung (medizinisch: benigne Prostatahyperplasie, BPH) nicht nur ein einziges Problem, sondern gleich mehrere – man spricht deshalb von einem Beschwerdekomplex (medizinisch: benignes Prostatasyndrom, BPS). Prostagutt duo mit Extrakten aus Sägepalmen-Früchten und Brennnessel-Wurzeln lindert erste bis mittelschwere BPS-Beschwerden.

 

Eigenschaften:

  • doppelte Pflanzenkraft
  • reduziert häufigen Harndrang
  • ohne Auswirkung auf die Sexualfunktion
Pflichttext:

Prostagutt® duo 160 mg | 120 mg. Anwendungsgebiete: Beschwerden beim Wasserlassen bei gutartiger Prostatavergrößerung. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke. Dr. Willmar Schwabe GmbH & Co. KG - Karlsruhe

 

Hinweis

Kann man Prostagutt forte überdosieren?

Überdosiserscheinungen mit Prostagutt forte sind bisher nicht bekannt.

Was enthalten Prostagutt forte?

Prostagutt forte ist ein pflanzliches Arzneimittel und enthält Sägepalmfrucht- Dickeextrakt und Brennesselwurzel- Trockenextrakt.

Vertragen sich die Prostagutt forte Kapseln mit anderen Medikamenten?

Wechselwirkungen von Prostagutt forte mit anderen Medikamenten sind nicht bekannt.

Mit welchen unerwünschten Nebenwirkungen bei der Einnahme von Prostagutt forte ist zu rechnen?

Unter der Behandlung mit Prostagutt forte können gelegentlich Magen-Darm-Beschwerden und Überempfindlichkeitsreaktionen (z. B. Juckreiz, Hautausschlag, Nesselsucht) auftreten.

Was bewirken Prostagutt forte?

Prostagutt forte bessert die Beschwerden beim Wasserlassen bei einer gutartigen Vergrößerung der Prostata .

Bei welchen Symptomen sollte man nicht mit Prostagutt forte selbst behandeln, sondern zum Arzt?

Da Prostagutt forte die Vergrößerung der Prostata nicht aufhebt, sollte der Patient in regelmäßigen Abständen den Arzt aufsuchen, insbesondere bei Blut im Urin oder bei akutem Harnverhalten.

Wie lange sollte ich Prostagutt forte einnehmen um eine Wirkung zu spüren?

Bei Prostagutt forte sowie pflanzlichen Arzneimitteln allgemein bedarf es einer gewissen kontinuierlichen Einnahmedauer. Die Wirkmechanismen der Pflanzenextrakte werden zwar schon nach wenigen Tagen aktiv, die Effekte jedoch erst nach etwa 4-8 Wochen wahrgenommen.

Apotheker-Tipp

Bild des medpex-Apotheker Bernhard-Georg
Bernhard-Georg
Apotheker im medpex-Team
Durch eine Prostataerkrankung kann es zu Nachtröpfeln und Dranginkontinenz kommen, was im Alltag lästig ist. Tena Man Level 1 sind diskrete, dünne und trotzdem saugstarke Einlagen. Damit sind Sie optimal geschützt – mit Geruchsschutz und absolut fester Passform. So können Sie wieder sorglos am Leben teilnehmen.

Pflichtangaben & Zusatzinformationen

Anwendungsgebiete

- Störungen beim Wasserlassen, bei gutartig vergrößerter Prostata
Suchen Sie Ihren Arzt auf, wenn zusätzlich Beschwerden wie Blut im Urin oder akuter Harnverhalt auftreten.

Anwendungshinweise

Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

Art der Anwendung?
Nehmen Sie das Arzneimittel mit Flüssigkeit (z.B. 1 Glas Wasser) ein.

Dauer der Anwendung?
Die Anwendungsdauer richtet sich nach der Art der Beschwerden und/oder dem Verlauf der Erkrankung. Prinzipiell ist die Dauer der Anwendung zeitlich nicht begrenzt, das Arzneimittel kann daher längerfristig angewendet werden.

Überdosierung?
Bei einer Überdosierung kann es unter anderem zu Magen-Darm-Beschwerden, Überempfindlichkeitsreaktionenen, Juckreiz, Hautausschlag und Nesselsucht kommen. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Einnahme vergessen?
Setzen Sie die Einnahme zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.

Dosierung

Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt
Erwachsene1 Kapsel2-mal täglichmorgens und abends, unabhängig von der Mahlzeit

Gegenanzeigen

Was spricht gegen eine Anwendung?

- Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe

Welche Altersgruppe ist zu beachten?
- Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden.

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: Das Arzneimittel ist für Frauen in der Regel nicht geeignet. Sollte sich die Frage nach einer Anwendung aus irgendwelchen Gründen trotzdem stellen, dann wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt.
- Stillzeit: Fragen Sie in Ausnahmefällen auch dazu Ihren Arzt, da das Arzneimittel für Frauen in der Regel nicht geeignet ist.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.

Nebenwirkungen

Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

- Magen-Darm-Beschwerden
- Überempfindlichkeit
- Juckreiz (Pruritus)
- Hautausschlag
- Nesselausschlag (Urtikaria) durch Medikamente

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

Verwahrung

Aufbewahrung

Das Arzneimittel muss vor Hitze geschützt aufbewahrt werden.

Wichtige Hinweise

Was sollten Sie beachten?
- Vorsicht bei Allergie gegen Erdnüsse und Soja.
- Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt.

Wirkungsweise

Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels?

Die Inhaltsstoffe entstammen den Pflanzen Brennnessel und Sägepalme und wirken als natürliches Gemisch. Brennnessel hemmt durch die enthaltenen Gerbstoffe und Fettsäuren Entzündungen und stillt Schmerzen. Sie wirkt zudem leicht harntreibend. Die Inhaltsstoffe der Sägepalmfrüchte können den Hormonstoffwechsel beeinflussen und Beschwerden bei einer gutartig vergrößerten Prostata entgegenwirken. Außerdem haben sie entzündungshemmende Eigenschaften.

Zusammensetzung

Was ist im Arzneimittel enthalten?

Die angegebenen Mengen sind bezogen auf 1 Kapsel.

Wirkstoff Sägepalmenfrucht-Dickextrakt (10-14,3:1); Auszugsmittel: Ethanol 90% (m/m)160mg
Wirkstoff Brennnesselwurzel-Trockenextrakt (7,6-12,5:1); Auszugsmittel: Ethanol 60% (m/m)120mg
Hilfsstoff Gelatine polysuccinat+
Hilfsstoff Glycerol+
Hilfsstoff Hartfett+
Hilfsstoff Siliciumdioxid, hochdisperses+
Hilfsstoff Sojaöl, hydriert+
Hilfsstoff Patentblau V+
Hilfsstoff Eisen(III)-oxidhydrat, schwarz+
Hilfsstoff Eisen(II,III)-oxid+

Top Kundenmeinungen und Bewertungen


gut

98 von 121 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
schreibt am 18.03.2021
Mein Mann nimmt das Produkt seit etwa zwei Jahren und ist sehr zufrieden mit dem Produkt, er muss nachts weniger aufstehen und er verträgt es gut, er hat keine Nebenwirkungen.

Prostagutt duo 160mg/120mg

65 von 80 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Stefan B. schreibt am 20.06.2022
Von dem Produkt bin leider sehr enttäuscht . Bei mir hat es jedenfalls nicht gewirkt so wie es beschrieben war. Stellte leider keinen Unterschied fest. Musste Nachts genauso oft raus wie wenn ich kein Prostagutt genommen hätte. Daher keine Kaufempfehlung von mir.

Gutes Produkt auf natürlicher Basis

63 von 74 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Sonnenaufgang schreibt am 14.06.2021
Gutes Produkt auf natürlicher Basis Da das Produkt auf natürlicher Basis wirkt, setzt die Wirkung nicht von heute auf morgen ein. Man muss sich etwas gedulden und es dauert etwas länger als Chemie, aber es wirkt und ist sehr gut verträglich.

Wirkt kein bisschen

42 von 50 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Ibrahim A. schreibt am 10.11.2022
Hab bis jetzt kein bisschen verbesserung gesehn alles noch beim alten , daher empfehle ich es nicht weiter. Habe es mig großer hoffnung geholt das es ein bisschen hilft aber leider nicht

Gutes Medikament

30 von 43 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Helmut L. schreibt am 08.12.2021
Bei mir wurde vor einiger Zeit, bei einer routinemässigen Untersuchung bei meinem Urologen eine leichte jedoch gutartige Vergrößérung der Prostata festgestellt. Mein Urologe empfahl mir Prostagutt aus dem Hause Wilmar Schwabe. Ich habe mit den Kapseln bisher gute Erfahrungen gemacht. Positiv ist für mich ferner, dass es sich hier um ein pflanzliches Prostatamittel handelt. Ich bevorzuge diese Medikamente. Ich kann aus meiner sicht diese Prostatamittel nur empfehlen.

Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Freiumschläge für Ihre Rezepte können Sie online herunterladen.

Privatrezept1
Wenn Sie privat versichert sind, tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihre quittierte Rezeptkopie bei Ihrer Krankenversicherung ein.

E-Rezept1,2
Möchten Sie ein E-Rezept einlösen, scannen Sie dieses bitte hier ein und schließen Ihre Bestellung ab.
Sie haben Fragen zum E-Rezept, dann haben wir hier die aktuellen Informationen für Sie zusammengefasst.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit2
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Biozid3
Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.

Buchstabe "P" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang