mehr als 5 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Arzneimittelsicherheit

Höchstbestellmengen

Für bestimmte Medikamente hat medpex eine Höchstbestellmenge festgelegt.

Diese gilt für Wirkstoffe,

  • die nur kurzfristig angewendet werden sollen,
  • die bei häufiger Anwendung abhängig machen können,
  • bei denen Kontakt mit einem Arzt aufgenommen werden muss, wenn sich nach kurzfristiger Anwendung die Beschwerden nicht bessern.

Damit möchten wir einer unsachgemäßen Medikamenteneinnahme vorbeugen. Für die Berechnung der Höchstmenge beziehen wir auch frühere Bestellungen mit ein.

Sicher haben Sie für diese Vorsichtsmaßnahme Verständnis. Sie ist zu Ihrer eigenen Sicherheit.

Wechselwirkungs-Check & Hinweise

Wir überprüfen jede Bestellung für Sie auf mögliche Wechselwirkungen. Auch Ihre kürzlich bestellten Medikamente beziehen wir in diese Prüfung mit ein.

Sie können bereits während der Bestellung einen ersten Abgleich vornehmen, indem Sie im Warenkorb auf "Produkte im Warenkorb auf Wechselwirkungen prüfen" klicken. Erscheint ein Warnhinweis, fragen Sie Ihren Arzt oder setzen Sie sich mit uns in Verbindung.

Zusätzlich legen wir Ihrem Paket detaillierte Informationen bei und nehmen in dringenden Fällen auch schon vorab Kontakt mit Ihnen auf.

Es werden nur pharmazeutisch relevante Wechselwirkungen angezeigt. Sollte kein Hinweis auf mögliche Wechselwirkungen angezeigt werden, bedeutet dies nicht, dass keine Risiken existieren.

Brechen Sie die Einnahme der verordneten Medikamente nicht eigenmächtig ab! Die angezeigten Informationen können die individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Die abschließende Beurteilung von Wechselwirkungen kann nur durch diesen unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Situation erfolgen.

Für Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung.

Kühlpflichtige Medikamente

Für den Versand kühlpflichtiger Medikamente haben wir einen spezialisierten Spediteur ausgewählt: Trans-o-flex ThermoMed liefert Ihnen diese sicher bis an die Haustür!

Der Transport erfolgt in Kühlfahrzeugen und die Temperatur wird kontinuierlich überwacht. Sollten Sie einen Beleg, der Ihnen Auskunft über die Kühlkette gibt, wünschen oder sonstige Fragen zu Kühlsendungen haben, können Sie sich direkt mit trans-o-flex ThermoMed (0561 20754480) in Verbindung setzen.

Bitte beachten Sie: Kühlpflichtige Ware kann nicht an DHL Packstationen, DHL Filialen oder Hermes PaketShops versendet werden!

Reimport-Arzneimittel

Unter einem Reimport-Arzneimittel versteht man ein Originalpräparat, das in Ihrem Land hergestellt, ins europäische Ausland exportiert, und von Arzneimittel-Importeuren wieder zurück in Ihr Land importiert wurde, daher "Reimport". In Bezug auf Zusammensetzung und Wirkung sind Reimporte identisch mit den entsprechenden Originalpräparaten.

Der Umkarton eines Reimport-Arzneimittels sieht bisweilen anders aus und kann auch fremdsprachige Bezeichnungen enthalten. Ein deutschsprachiger Beipackzettel ist aber in jedem Fall beigelegt. Reimporte sind in der Regel 10-20 % preisgünstiger als die Originalpräparate. Der Grund für diese Differenz liegt in den unterschiedlichen Preisniveaus der EU-Länder. Hersteller passen ihre Preise der Kaufkraft des jeweiligen Landes an, weshalb das gleiche Arzneimittel beispielsweise in den osteuropäischen EU-Staaten viel günstiger ist als in Deutschland bzw. Österreich. Bei einem Reimport aus einem dieser Länder ist daher das Reimport-Arzneimittel (trotz Handelsspanne für den Importeur) immer noch günstiger, als das für den deutschen bzw. österreichischen Markt produzierte Original.
War diese Information hilfreich?


zum Seitenanfang