mehr als 5 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Symbiolact comp.
Inhalt: 30 Stück
Anbieter: SymbioPharm GmbH
Darreichungsform: Beutel
Grundpreis: 1 Stück 0,97 €
Art.-Nr. (PZN): 7493425

Meinung u. Testbericht zu Symbiolact comp.

Hilft

15 von 18 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
XYZ987 schreibt am 02.12.2019
Ich nehme das Produkt zur Darmsanierung, da ich innerhalb kürzester Zeit mehre Antibiotika einnehmen musste. Ich habe das Gefühl, dass mir die tägliche Einnahme sehr gut tut.

Symbiolact

17 von 20 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 16.08.2018
Ich litt sehr lange unter Druckgefühlen im Darmbereich und habe auch so das ein oder andere ausprobiert, alledings ohne Erfolg. Symbiolact hat mich weitestgehend von den Problem befreit, so dass ich dieses Produkt auch weiterhin kaufen wede. Der einzige Nachteil ist, dass, sobald man das Produkt absetzt, schnell wieder am alten Punkt angekommen ist.

Empfehlenswert

13 von 26 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 16.02.2018
Ich bekam das Symbiolact Pulver von meiner Ärztin nach Einnahme von Antibiotikum zur Aufbau der Darmschleimhaut. Ich nehme es nun ein und habe das Gefühl es tut mir sehr gut.

Empfehlenswert

6 von 10 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 16.02.2018
Ich bekam das Symbiolact Pulver von meiner Ärztin nach Einnahme von Antibiotikum zur Aufbau der Darmschleimhaut. Ich nehme es nun ein und habe das Gefühl es tut mir sehr gut.

Während der Schwangerschaft

12 von 15 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 29.01.2018
Wurde mir von der Osteopathin in der Schwangerschaft empfohlen. Die Darmbakterien bereiten das Baby und mich auf die Stillzeit vor. Unsere Tochter hatte keine Blähungen.

Hilft

15 von 22 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 03.01.2017
Dieses Produkt hat mir meine Ärztin empfohlen. Ich habe seit Jahren Verdauungsstörungen und Bauchkrämpfe. Seit der Einnahme von Symbiolact comp fühle ich mich viel besser. Ich werde das Produkt noch mal bestellen, obwohl der Preis zu hoch ist.

Aufbau der guten Darmbakterien!

24 von 30 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 13.10.2016
Mir wurde dieses Mittel empfohlen, weil bei mir festgestellt wurde, dass die guten Darmbakterien zu schwach sind um einen schlechten zu verdängen. Ferner hatte ich öfter mit Beschwerden in Form von Krämpen, Verstopfung und Durchfall zu tun. Ich nehme dieses Mittel jetzt fast einen Monat und habe das Gefühl, dass sich meine Verdauung gebessert hat. Voraussichtlich muss ich dieses Mittel insgesamt 2 bis 3 Monate einnehmen. Wichtig während einer Hauptmahlzeit, am besten abends.

Verbessert die Verdauung

8 von 14 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 23.07.2015
Habe es für meine ältere Mutter (86J.) gekauft, die auf Grund vieler Nebenwirkungen ihrer Medikamente dauerhaft Verdauungsbeschwerden hat. Es tut ihr auf jeden Fall gut, zumal eine gesunde und geregelte Nahrungsaufnahme bei ihr, wie bei vielen älteren Menschen, nicht immer gewährleistet ist. Bedingt durch einen Mangel an Appetit usw.

Es wirkt

68 von 78 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
P.L. schreibt am 03.07.2014
Ich benutze Symbiolact nach einer ziemlich heftigen Antibiotikatherapie, welche mir Magen- und Darmbeschwerden beschert hat. Seit der Einnahme hat sich das sehr gebessert, manchmal habe ich das Gefühl, als wäre irgendein "Balsam" in meinem Magen zugange. Zu Empfehlen!

Neue Rezeptur

6 von 9 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 01.07.2013
Bei der neuen Packung Symbiolact Comp. fiel mir auf, dass die Zutaten für dieses Pulver verändert wurden. Ein Beutel enthält neben Milchsäurebakterien jetzt auch das Vitamin Biotin. Ich verwende dieses Nahrungsergänzungsmittel 1xwöchentlich zur Vorsorge und habe somit auch keine Darmprobleme. Auch nach einer kurzzeitigen Antibiotikabehandlung genügt es bei mir, das Pulver 1xtäglich an drei Tagen hintereinander einzunehmen.

Nach Antibiotika

6 von 9 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 20.03.2013
Dieses Mittel nehme ich nach jeder Antibitika - Behandlung ein. Es wird in Wasser aufgelöst. Da es sich schwer auflösen lässt, habe ich nur mit gut bewertet. Das Mittel hilft meinem, nach Antibiotika geschädigtem, Darm ausgezeichnet.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.

Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Privatrezept1
Wenn Sie privat versichert sind, tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

E-Rezept1,2
Möchten Sie ein E-Rezept einlösen, scannen Sie dieses bitte hier ein und schließen Ihre Bestellung ab.
Sie haben Fragen zum E-Rezept, dann haben wir hier die aktuellen Informationen für Sie zusammengefasst.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit2
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.
zum Seitenanfang