Laxoberal Abführ-Tropfen 7,5mg/ml
Inhalt: 15 Milliliter, N1
Anbieter: Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG Vertriebslinie Thomae
Darreichungsform: Tropfen zum Einnehmen
Grundpreis: 100 ml 49,27 €
Art.-Nr. (PZN): 1976861

Meinung u. Testbericht zu Laxoberal Abführ-Tropfen 7,5mg/ml

22 von 25 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 28.03.2015
mein arzt hat es mir verschrieben und hat dann gesagt ich soll 12 Tropfen nehmen es war das erste Mal und ich war zwei wochen davor nicht mehr auf dem klo bei mir hat die Wirkung schon sehr früh angefangen ich hatte sie um 21 Uhr genommen und um 4 Uhr morgens hat die Wirkung angefangen und es tat sehr weh am anfang kam es noch sehr hart und dann kam nur noch flüssig ich würde mit der Dosierung sehr aufpassen anfangs vielleicht nur 5 Tropfen nehmen oder vielleicht noch weniger nur um den stuhlgang etwas weicher zu bekommen
18 von 23 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 16.09.2014
..... wenn mal nichts mehr von alleine geht, wenn ich wegen Stress, verschobenem Tagesablauf oder Urlaub mal unter Verstopfung leide, helfen mir diese Tropfen seit vielen Jahren.Natürlich sollte man weder dieses noch ein anderes Mittel ohne ärztichen Rat dauernd einnehmen, doch wenn es einen mal drückt und nichts geht mehr, dann nehme ich, wie auch schon meine Mutter vor mir, Laxoberal-Tropfen am Abend, am Morgen dann geht es wieder und mir geht es gut.
30 von 44 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
mimi73 schreibt am 11.01.2014
Es war mal super habe es ca wegen starker Darmträgheit ein gutes Jahr jeden Sonntag eingenommen. Im November 2013 hatte ich dann eine echte Kreislaufattacke. Starke Bauchkrämpfe und ein schwitzen am ganzen Körper so das ich dachte ich falle gleich um...das Abführen klappte zwar aber ich fühlte mich eine Stunde lang voll benommen hatte eine sehr flache Atmung und das schwitzen war auch sehr schlimm. Fazit für mich ich glaube nach einer gewissen Zeit sollte man es nicht mehr nehmen, für eine kurze Zeit sehr hilfreich. Ich quäle mich seit dem wieder rum mal aufs Klo gehen zu können und suche weiterhin nach Lösungen.
30 von 33 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Petra Otting schreibt am 21.12.2013
Verstopfung ist eine Qual. Es gibt viele Ursachen dafür und nicht jede Verstopfung ist gleich. Außerdem ist für viele das Thema noch Tabu. So können dem einen die Tropfen helfen, bei einem anderen sind sie sinnlos. Warum? Ist der Stuhl hart wie Stein helfen Quellmittel mit Macrogol. Diese Erfahrung durfte ich machen. Laxoberal habe ich eingenommen, als mein Darm mal leicht träge war, einen Anschub braucht. Nach einigen Stunden war dann der Weg zur Toilette von Erfolg gekrönt. Das Mittel ist sehr leicht verträglich, leicht zu dosieren und einzunehmen, keine bittere Medizin. Und die Wirkung tritt sanft ein. Und die kleine Flasche reicht einige Zeit.
20 von 20 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 21.09.2013
Ich kann das Produkt nur weiterempfehlen. Die Wirkungszeit entspricht genau der Packungsbeilage und man muss nicht mit einer bösen Überraschung rechnen.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Name:*
Bitte anmelden, wenn Sie diese Meinung Ihrem Kundenkonto zuordnen möchten.
Anmelden
E-Mail:*
Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.
Anonym:
Ich möchte anonym bleiben (in diesem Fall erscheint Ihr Name nicht auf der Webseite).
Titel der Meinung:*
Tipp: Möglichst aussagekräftig und prägnant.
Bewertung:*
Wie bewerten Sie das Produkt?
Meinung:*
z.B. Wurde Ihnen das Produkt empfohlen u. würden Sie es weiter empfehlen? Erfahrungen mit dem Produkt, Preis-/Leistungsverhältnis, Häufigkeit u. Länge der Einnahme, Alternativprodukte, nützliche Hinweise...

Sie können noch Zeichen eingeben.

Sicherheitsfrage:*
Sicherheitsfrage
Bitten geben Sie hier die Buchstaben-/Zahlenkombination aus dem Bild oben ein. So kann medpex automatische Anfragen verhindern und die Sicherheit erhöhen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass alle aufgespielten Bewertungen den Bestimmungen unterliegen, die in unserem Leitfaden für Produktbewertungen dargelegt sind. Ihre Bewertungen sind innerhalb von zwei bis fünf Tagen auf der Webseite zu sehen. Bitte beachten Sie, dass wir Bewertungen, die nicht unserem Leitfaden für Produktbewertungen entsprechen, nicht auf unserer Webseite veröffentlichen.

* Pflichtfeld


1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.
zum Seitenanfang