ORTHOMOL Immun Granulat Beutel
Inhalt: 30 Stück
Anbieter: Orthomol Pharmazeutische Vertriebs GmbH
Darreichungsform: Beutel
Grundpreis: 1 Stück 1,66 €
Art.-Nr. (PZN): 1319962

Meinung u. Testbericht zu ORTHOMOL Immun Granulat Beutel

9 von 9 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 13.12.2009
Ich bin oft schlapp und müde, und angesichts der Neuen Grippe sah ich Handlungsbedarf, da ich gegen die meisten Obstsorten allergisch bin und daher weniger Mineralstoffe und Vitamine mit der Nahrung aufnehme. Und tatsächlich, ich habe das Gefühl, mehr Energie zu haben. Natürlich kann ich mir das auch nur einbilden, und dann wäre es ein recht teurer Placebo-Effekt, aber ich werde die Packung wegen meines "Ernährungsdefizits" bis zu Ende nehmen. Mit meinem Hausarzt war die Einnahme übrigens vorher abgesprochen, solche Zusatzstoffe sollte man nicht unkontrolliert und schon gar nicht zu lange und in zu großen Mengen anwenden - das richtige Maß ist eben alles. Und ich werde sicher demnächst wieder eine Kur mit Orthomol machen, und ich habe es auch meiner Mutter geschenkt (Orthomol arthro).
5 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Summer 175 schreibt am 27.10.2008
Meine Mutter nimmt Orthomol immun als Unterstützung während einer Bestrahlungstherapie (Lungenkrebs). Sie wirkt wesentlich fitter als vor der Einnahme, auch der Appetit wurde etwas besser.Nach ihrer Aussage hat das Granulat einen sehr angenehmen Geschmack, die fertigen Trinkfläschchen schmecken wohl ZU intensiv, können aber verdünnt werden.
10 von 11 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
isifri schreibt am 28.04.2008
Ich hatte seit ewiger Zeit immer wieder Erkältungserscheinungen.- Dank Orthomol geht es mir inzwischen sehr viel besser. Außerdem schmeckt es sehr gut und ist ein willkommener Abschluß meines Frühstücks.
6 von 8 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 02.04.2008
Mein an Multiple Sklerose erkrankter Schwager ist durch Einnahme von Orthomol Immun wesentlich widerstandfähiger als früher. Jede Erkältung artete vorher in einer Lungenentzündung aus, was jetzt GottseiDank nicht mehr der Fall ist.
11 von 12 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 16.03.2008
Seit November 07 bin ich in einer Chemotherapie. Durch die regelmäßige Einnahme von Orthomol Immun habe ich die fünf Monate sehr gut und ohne Erkältungskrankheiten überstanden. Ich kann Orthomol Immun auch in diesem Fall nur weiterempfehlen.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Name:*
Bitte anmelden, wenn Sie diese Meinung Ihrem Kundenkonto zuordnen möchten.
Anmelden
E-Mail:*
Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.
Anonym:
Ich möchte anonym bleiben (in diesem Fall erscheint Ihr Name nicht auf der Webseite).
Titel der Meinung:*
Tipp: Möglichst aussagekräftig und prägnant.
Bewertung:*
Wie bewerten Sie das Produkt?
Meinung:*
z.B. Wurde Ihnen das Produkt empfohlen u. würden Sie es weiter empfehlen? Erfahrungen mit dem Produkt, Preis-/Leistungsverhältnis, Häufigkeit u. Länge der Einnahme, Alternativprodukte, nützliche Hinweise...

Sie können noch Zeichen eingeben.
Sicherheitsfrage:*
Sicherheitsfrage
Bitten geben Sie hier die Buchstaben-/Zahlenkombination aus dem Bild oben ein. So kann medpex automatische Anfragen verhindern und die Sicherheit erhöhen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass alle aufgespielten Bewertungen den Bestimmungen unterliegen, die in unserem Leitfaden für Produktbewertungen dargelegt sind. Ihre Bewertungen sind innerhalb von zwei bis fünf Tagen auf der Webseite zu sehen. Bitte beachten Sie, dass wir Bewertungen, die nicht unserem Leitfaden für Produktbewertungen entsprechen, nicht auf unserer Webseite veröffentlichen.

* Pflichtfeld


1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.
zum Seitenanfang