Dentinox N Zahnungshilfe
Inhalt: 10 Gramm
Anbieter: Dentinox Lenk & Schupp
Darreichungsform: Gel
Grundpreis: 100 g 47,90 €
Art.-Nr. (PZN): 3556643
GTIN: 00000041029671

Meinung u. Testbericht zu Dentinox N Zahnungshilfe

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 09.01.2017
Wir verwenden das Dentinox-Zahngel nun schon beim zweiten Kind seit dem Zahneinschuss! Unser Baby mag den Geschmack ganz gerne! Durch das Einmassieren mit dem Finger wird die Kleine von dem Juckreiz abgelenkt und hat riesig Spaß dabei! Nachdem sie allerdings noch nicht reden kann, ist fraglich ob der Juckreiz durch das Gel oder durch die Masssage/Ablenkung vergessen ist ;-)! Aber egal, Hauptsache sie ist wieder zufrieden, deswegen "nur" gut!
0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 04.01.2017
Das Gel hilft unserem Sohn beim zahnen deutlich. Kaum aufgetragen, ist schon eine deutliche Linderung sichtbar. Eine leichte Betäubung tritt ein, welche nach ca. 20 min wieder nachlässt, haben wir bei uns selbst mal getestet. Beim zahnenden Kind zu empfehlen.
0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
11alulu11 schreibt am 14.09.2016
Ich benutze Dentinox-Gel seit Jahren für meine Tochter. Anfangs zu Zahnen und später haben wir es bei einer Aphte aus probiert und es lindert auch da die schmerzen. Auch bei leichten Zahnfleischentzündungen ist es zu empfehlen.
0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 04.09.2016
Dentinox ist meiner Meinung nach ein super Produkt, es ist zuckerfrei, und wird bei Zahnproblemen mit dem Finger aufs Zahnfleisch aufgetragen. Meine Tochter gibt sofort Ruhe wenn ich das Gel auftrage. Es hilft uns schon seit Monaten durch die Zahnungsphase.
0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 26.07.2016
Dentinox Zahnungsgel: Ich bin sehr zufrieden habe zwei Kinder beim meinem Sohn als der Zahnungsphase hatte hat es sehr geholfen und jetzt auch meine kleine Maus kämpft damit. Ich muss aber sagen das mir Dentinox meine Hebame empfohlen hat seit dem habe ich nichts anderes ausprobiert. Meine Freundin dagegen hat viel ausprobiert und Benutzt zurzeit ein anderes Präpharat und Sie sagt das dass nicht Hilft Dentinox nimmt Sie nicht weil da angeblich eine große Dosis Alkohol ( Metanol )ist. Habe mich in der Apotheke informieren lassen die haben mich beruhigt haben erklärt. Warum kann man es nicht geben es Hilft doch sehr gut. Ich bin zufrieden und empfehle Dentinox jeden der mich danach Fragt

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Name:*
Bitte anmelden, wenn Sie diese Meinung Ihrem Kundenkonto zuordnen möchten.
Anmelden
E-Mail:*
Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.
Anonym:
Ich möchte anonym bleiben (in diesem Fall erscheint Ihr Name nicht auf der Webseite).
Titel der Meinung:*
Tipp: Möglichst aussagekräftig und prägnant.
Bewertung:*
Wie bewerten Sie das Produkt?
Meinung:*
z.B. Wurde Ihnen das Produkt empfohlen u. würden Sie es weiter empfehlen? Erfahrungen mit dem Produkt, Preis-/Leistungsverhältnis, Häufigkeit u. Länge der Einnahme, Alternativprodukte, nützliche Hinweise...

Sie können noch Zeichen eingeben.

Sicherheitsfrage:*
Sicherheitsfrage
Bitten geben Sie hier die Buchstaben-/Zahlenkombination aus dem Bild oben ein. So kann medpex automatische Anfragen verhindern und die Sicherheit erhöhen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass alle aufgespielten Bewertungen den Bestimmungen unterliegen, die in unserem Leitfaden für Produktbewertungen dargelegt sind. Ihre Bewertungen sind innerhalb von zwei bis fünf Tagen auf der Webseite zu sehen. Bitte beachten Sie, dass wir Bewertungen, die nicht unserem Leitfaden für Produktbewertungen entsprechen, nicht auf unserer Webseite veröffentlichen.

* Pflichtfeld


1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.
zum Seitenanfang