Sab simplex Suspension zum Einnehmen
Inhalt: 4x30 Milliliter
Anbieter: Pfizer Pharma PFE GmbH
Darreichungsform: Suspension
Grundpreis: 100 ml 26,58 €
Art.-Nr. (PZN): 2702054

Meinung u. Testbericht zu Sab simplex Suspension zum Einnehmen

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Melinda Kraft schreibt am 02.05.2017
Sab Simplex wurde mir von einer Freundin empfohlen als unser kleiner die Drei-Monats-Koliken hatte. Hat ihm wirklich geholfen. Er hatte weniger Bauchweh durch Luft im Bauch. Wir geben es auch jetzt im 5. Monat noch weil er so hastig trinkt. Wir hatten auch Lefax probiert soll angeblich den selben Effekt haben, das kann ich aber nicht bestätigen. Wir sind rundum zufrieden.
0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 09.01.2017
Wir haben uns diese Tropfen auf Empfehlung vom Arzt für unser Baby besorgt, da es sehr viele Blähungen am Anfang hatte und geben diese bei jedem Fläschchen mit in die Flasche! Dort sieht man bereits wie die Schäumung durch das Schütteln verschwindet und auch das Gluckern im Bauch ist viel geringer geworden! Also auf alle Fälle zu empfehlen! Auch als Ablenkung beim Schreien (1 bis 2 Tropfen auf den Schnuller und das Schreien ist vergessen)! Nachteil das es sehr lange dauert bis 15 Tropfen für die Flasche rauskommen ;-)
0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 28.10.2016
Wir müssen unserem Sohn 1 Fläschchen PRE Nahrung zufüttern da die Muttermilch leider nicht reicht. Durch Zugabe der Sab Tropfen verträgt der kleine die PRE Nahrung deutlich besser, da diese weniger schäumt und wird von Blähungen verschohnt.
1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 09.10.2016
Endlich habe was hilft bei( meinem Sohn 2 Wochen alt )Blähungen mache in jede Milch Flasche 15 tropfen und wenn muss auf Schnuller 2-3 tropfen ,genau so habe bei meinem ersten Kind gemacht und so mache weiter auch beim zweiten auch in Teeflasche (Fenchel annis Kümmel Tee Mix ), 15 tropfen beserre Lösung momentan gibt's nicht und das tut gut auch für mein baby,
0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 07.09.2016
Die Tropfen helfen unserem 3 Wochen alten Sohn kurzweilig, seine starken Blähungen besser zu ertragen.Trotz der nicht hundertprozentigen Wirkung die wir erhofft hatten kaufen wir das Produkt regelmäßig nach, da es zumindest bei ihm etwas Linderung verschafft.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Name:*
Bitte anmelden, wenn Sie diese Meinung Ihrem Kundenkonto zuordnen möchten.
Anmelden
E-Mail:*
Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.
Anonym:
Ich möchte anonym bleiben (in diesem Fall erscheint Ihr Name nicht auf der Webseite).
Titel der Meinung:*
Tipp: Möglichst aussagekräftig und prägnant.
Bewertung:*
Wie bewerten Sie das Produkt?
Meinung:*
z.B. Wurde Ihnen das Produkt empfohlen u. würden Sie es weiter empfehlen? Erfahrungen mit dem Produkt, Preis-/Leistungsverhältnis, Häufigkeit u. Länge der Einnahme, Alternativprodukte, nützliche Hinweise...

Sie können noch Zeichen eingeben.

Sicherheitsfrage:*
Sicherheitsfrage
Bitten geben Sie hier die Buchstaben-/Zahlenkombination aus dem Bild oben ein. So kann medpex automatische Anfragen verhindern und die Sicherheit erhöhen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass alle aufgespielten Bewertungen den Bestimmungen unterliegen, die in unserem Leitfaden für Produktbewertungen dargelegt sind. Ihre Bewertungen sind innerhalb von zwei bis fünf Tagen auf der Webseite zu sehen. Bitte beachten Sie, dass wir Bewertungen, die nicht unserem Leitfaden für Produktbewertungen entsprechen, nicht auf unserer Webseite veröffentlichen.

* Pflichtfeld


1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.
zum Seitenanfang