CYSTORENAL Cranberry plus Kapseln
Inhalt: 180 Stück
Anbieter: Quiris Healthcare GmbH & Co. KG
Darreichungsform: Kapseln
Grundpreis: 1 Stück 0,19 €
Art.-Nr. (PZN): 1174860

Meinung u. Testbericht zu CYSTORENAL Cranberry plus Kapseln

9 von 12 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 20.09.2015
Hatte in meinem ganzen Leben schon unzählige HWI (als Kind musste ich sogar teilweise den Winter über 3 Monate durchgehend Antibiotika nehmen) und alles an Behandlungen ausprobiert (Cranberry Muttersaft, Urovaxom, Cystinol,...). In den ersten 4 Monaten meiner Schwangerschaft litt ich wieder unter 2 HWIs, die mit Antibiotika behandelt werden mussten. Reguläre Mittel wie Cystinol darf ich nun nicht mehr nehmen. Daraufhin habe ich mir diese Kapseln und auch das Granulat von Cystorenal gekauft. Immer, nachdem ich mit meinem Mann geschlafen habe, habe ich ein Tütchen Granulat getrunken und die folgenden Tage die Kapseln genommen. Seitdem keinen HWI mehr!!! Da ist es mir egal, wie viel die Produkte kosten. Hauptsache sie helfen!

Top

5 von 6 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 01.08.2015
Nehme das Produkt dauerhaft und es wirkt. Hatte es für einige Wochen abgesetzt und direkt einen HWI. Antibiose blieb erfolglos aber nach zwei Wochen Cystorenal alles wieder ok.
4 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 07.07.2015
habe dieses Präparat für meine über 90jährige Mutter bestellt, teilweise urininkontinent und rezidivierende Harnwegsinfekte kommen da leider immer mal wieder vor, nimmt das Präparat regelmäßig zur Unterstützung und es hilft auch bei nur 2mal täglicher Einnahme
7 von 7 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 05.08.2014
Ich nehmen dieses Mittel gegen wiederkehrende Infektionen der Blase. Bei mir hilft es sehr gut, obwohl ich es nur sehr gering dosiere. Sehr gut finde ich auch, dass man es in der Schwangerschaft und Stillzeit verwenden kann, da ich gerde in der Schwangerschaft sehr anfällig für Infektionen war. Solange ich das Mittel nehme, habe ich keine Infektion mehr gehabt und meine Blase hat sich generell auch beruhigt. Leider finde ich das Mittel nicht besonders günstig. Daher einen Stern abzug.
18 von 23 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 06.10.2013
Seit Jahren leide ich an immer wiederkehrenden Blasenentzündungen, die meistens mit Antibiotika behandelt werden mussten. Seit ich Cystorenal plus regelmäßig einnehme, hat sich die Anzahl der Blasenentzündungen deutlich verringert und selbst wenn es mich doch mal erwischt, habe ich bereits durch zusätzliche Maßnahmen wie Einnahme von Angocin und viel trinken die Einnahme von Antibiotika vermeiden können.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Name:*
Bitte anmelden, wenn Sie diese Meinung Ihrem Kundenkonto zuordnen möchten.
Anmelden
E-Mail:*
Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.
Anonym:
Ich möchte anonym bleiben (in diesem Fall erscheint Ihr Name nicht auf der Webseite).
Titel der Meinung:*
Tipp: Möglichst aussagekräftig und prägnant.
Bewertung:*
Wie bewerten Sie das Produkt?
Meinung:*
z.B. Wurde Ihnen das Produkt empfohlen u. würden Sie es weiter empfehlen? Erfahrungen mit dem Produkt, Preis-/Leistungsverhältnis, Häufigkeit u. Länge der Einnahme, Alternativprodukte, nützliche Hinweise...

Sie können noch Zeichen eingeben.

Sicherheitsfrage:*
Sicherheitsfrage
Bitten geben Sie hier die Buchstaben-/Zahlenkombination aus dem Bild oben ein. So kann medpex automatische Anfragen verhindern und die Sicherheit erhöhen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass alle aufgespielten Bewertungen den Bestimmungen unterliegen, die in unserem Leitfaden für Produktbewertungen dargelegt sind. Ihre Bewertungen sind innerhalb von zwei bis fünf Tagen auf der Webseite zu sehen. Bitte beachten Sie, dass wir Bewertungen, die nicht unserem Leitfaden für Produktbewertungen entsprechen, nicht auf unserer Webseite veröffentlichen.

* Pflichtfeld


1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.
zum Seitenanfang