mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
BABIX Babybalsam
Inhalt: 50 Gramm
Anbieter: Mickan Arzneimittel GmbH
Darreichungsform: Balsam
Grundpreis: 100 g 17,78 €
Art.-Nr. (PZN): 3648003

Meinung u. Testbericht zu BABIX Babybalsam

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Julia R. schreibt am 23.03.2017
Großer Vorteil: man kann es bereits für Babys ab 3 Monaten verwenden. Gerade die ersten Monate ist man sehr verzweifelt wenn Baby eine Erkältung plagt. Die Nase ist verstopft, die Nächte unruhig.... Durch dieses Balsam, welches man auf Brust und Rücken einreibt, kann Baby endlich wieder durchatmen und richtig durchschlafen. Wir verwenden es bei jeder Erkältung und sind immer noch sehr zufrieden damit, mittlerweile ist unser Sohn 16 Monate. Unseren Sohn stört der Duft nicht beim schlafen und ich finde ihn sehr angenehm.
0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Melinda Doboczi schreibt am 17.02.2017
Für mein baby (6 Monate) verwende ich bei leichtem husten Babix. Die Tropfen kommen in eine Wasserschüssel ins Zimmer und die salbe dann an stärkeren Tagen. Zur Zeit hat er eine hartnäckige Erkältung und da kommt sie zum Einsatz. Angenehmer Geruch (nicht zu scharf, nicht beißend), lässt sich leicht einreiben und zieht schnell ein, damit klebt es nicht so an den Sachen.
1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Carl London schreibt am 20.07.2016
Hallo, uns hat das Balsam sehr geholfen. Unsere Enkeltochter war in den Ferien 2 Wochen bei uns und ist leider genau in der Zeit krank gewesen. Meine Tochter hat mir dann den Tipp gegeben, das Babix zu kaufen. Sie hat es nämlich auch zu Hause für die Kleine. Sie kennt das Balsam ja schon und weiß, dass es ihr hilft. Und beim Einreiben von Hals und Brust hat sie mir sogar gesagt wie ich es verteilen soll... "weil die Mama das auch immer so im Kreis macht" :) Es hat geholfen und iht gut getan. Der Duft zieht gleich in die Nase und löst den Schleim. Man muss vielleicht etwas aufpassen und sich am besten direkt die Hände waschen, damit nichts ins Auge geht aus Versehen. Es riecht sehr angenehm und frisch.
3 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Jonas Lerte schreibt am 06.06.2016
Mich hat es in der Woche erwischt mit einer fiesen Erkältung. Donnerstag und Freitag war ich daheim und habe mich schon zum Glück einigermaßen wieder erholt. Übers Wochenende bin ich nämlich mit Freunden zum Segeln in Dänemark und wollte das nur im Notfall absagen wenn es mir ganz schlecht geht. Ich habe von unseren Kindern das Balsam benutzt weil wir nichts anderes zu Hause hatten und ich es ja kenne und weiß, dass es bei den Kleinen gut hilft. Jetzt habe ich es sogar mitgenommen und muss sagen es wirkt sehr gut. Die verstopfte Nase habe ich damit in den Griff bekommen und außerdem hab ich mich innerhalb von 3 Tagen fast wieder normal gefühlt bis auf leichte Halsweh. Das Balsam ist praktisch in solchen Situationen wie jetzt bei mir, wenn man unterwegs ist und trotzdem etwas für die Genesung tun möchte. Und man muss betonen, es ist natürlich nicht nur für Kinder hilfreich.
0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 06.03.2016
Meine Tochter bekommt bei Erkältungen und leichtem Husten seit Geburt an Babix. Erst als Tropfen und seit sie ein Jahr alt ist dann auch den Basezusatz und den Balsam. Er trägt sich angenehm auf, ist nicht zu extrem im Geruch und wirkt sehr schnell. Absolut zu empfehlen.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Name:*
Bitte anmelden, wenn Sie diese Meinung Ihrem Kundenkonto zuordnen möchten.
Anmelden
E-Mail:*
Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.
Anonym:
Ich möchte anonym bleiben (in diesem Fall erscheint Ihr Name nicht auf der Webseite).
Titel der Meinung:*
Tipp: Möglichst aussagekräftig und prägnant.
Bewertung:*
Wie bewerten Sie das Produkt?
Meinung:*
z.B. Wurde Ihnen das Produkt empfohlen u. würden Sie es weiter empfehlen? Erfahrungen mit dem Produkt, Preis-/Leistungsverhältnis, Häufigkeit u. Länge der Einnahme, Alternativprodukte, nützliche Hinweise...

Verbleibend: Zeichen
Sicherheitsfrage:*
Sicherheitsfrage
Bitten geben Sie hier die Buchstaben-/Zahlenkombination aus dem Bild oben ein. So kann medpex automatische Anfragen verhindern und die Sicherheit erhöhen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass alle aufgespielten Bewertungen den Bestimmungen unterliegen, die in unserem Leitfaden für Produktbewertungen dargelegt sind. Ihre Bewertungen sind innerhalb von zwei bis fünf Tagen auf der Webseite zu sehen. Bitte beachten Sie, dass wir Bewertungen, die nicht unserem Leitfaden für Produktbewertungen entsprechen, nicht auf unserer Webseite veröffentlichen.

* Pflichtfeld


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.
zum Seitenanfang