Multilind Heilsalbe mit Nystatin
Inhalt: 50 Gramm, N2
Anbieter: STADA GmbH
Darreichungsform: Paste
Grundpreis: 100 g 18,58 €
Art.-Nr. (PZN): 3737617

Meinung u. Testbericht zu Multilind Heilsalbe mit Nystatin

20 von 23 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 06.11.2013
Da ich eine sehr empfindliche Vaginalflora habe und sehr schnell unter einer Hefepilzinfektion leide,nutze ich diese Salbe bei dem erstem "Unwohlsein" und bisher ist keine erneute Pilzerkrankung zu verzeichnen. Die Salbe ist sehr ergiebig. Durch den praktischen Spender ist die Salbe gut zu dosieren und die Entnahme hygienisch. Auch als einfache Wundheilsalbe sehr zu empfehlen.
2 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Nicole Wehrle schreibt am 28.10.2013
Da meine elf Monate alte Tochter in der letzten Zeit Probleme mit Mund- und Windelsoor hatte, Zinksalbe aus der Apotheke jedoch nicht bei ihr anschlug, haben mein Mann und ich uns für dieses Produkt entschieden. In der Kombination mit dem Medikament Micotar Mundgel gegen Mundsoor war ihr Mund- und Windelsoor binnen einer Woche vollständig bekämpft.
6 von 10 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 17.07.2013
Bin durch Zufall auf diese Salbe gekommen, habe stellenweise Schuppenflecht die wahnsinnig jucht und ich kratze mich dann schonmal aufMit dieser Wundsalbe hab ich es zunaechst geschafft die angegriffene Hautstellen zuzukriegen, benutze sie seit ca. 2 wochen und der Erfolg ist sichtbar!Der Preis ist okay
9 von 11 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
murer67 schreibt am 06.06.2013
Ich verwende die Multilind Salbe schon knapp zwei Jahre. Durch starke Spastizität in den Aduktoren werdeich öfters im Leistenbereich gerötet oder auch wund.Die speziellen Wirkstoffe in dieser Salbe führen bereits in geringen mengen zu einer schnellen Heilung.Ich bin mit diesem Produkt äusserst zufrieden.
4 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 25.04.2013
Die Multilind Heilsalbe kenne ich schon seit 26 Jahren, und sie wird bei uns immer wieder benutzt.Es hat angefangen beim wunden Po von unseren Kindern, das war die Salbe die am besten gewirkt hat, und auch heute noch wenn jemand eine wunde Stelle hat, habe ich immer Multilind im Haus.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Name:*
Bitte anmelden, wenn Sie diese Meinung Ihrem Kundenkonto zuordnen möchten.
Anmelden
E-Mail:*
Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.
Anonym:
Ich möchte anonym bleiben (in diesem Fall erscheint Ihr Name nicht auf der Webseite).
Titel der Meinung:*
Tipp: Möglichst aussagekräftig und prägnant.
Bewertung:*
Wie bewerten Sie das Produkt?
Meinung:*
z.B. Wurde Ihnen das Produkt empfohlen u. würden Sie es weiter empfehlen? Erfahrungen mit dem Produkt, Preis-/Leistungsverhältnis, Häufigkeit u. Länge der Einnahme, Alternativprodukte, nützliche Hinweise...

Sie können noch Zeichen eingeben.

Sicherheitsfrage:*
Sicherheitsfrage
Bitten geben Sie hier die Buchstaben-/Zahlenkombination aus dem Bild oben ein. So kann medpex automatische Anfragen verhindern und die Sicherheit erhöhen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass alle aufgespielten Bewertungen den Bestimmungen unterliegen, die in unserem Leitfaden für Produktbewertungen dargelegt sind. Ihre Bewertungen sind innerhalb von zwei bis fünf Tagen auf der Webseite zu sehen. Bitte beachten Sie, dass wir Bewertungen, die nicht unserem Leitfaden für Produktbewertungen entsprechen, nicht auf unserer Webseite veröffentlichen.

* Pflichtfeld


1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.
zum Seitenanfang