mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
AVENE Cicalfate antibakter.Wundpflegecreme
Inhalt: 40 Milliliter
Anbieter: Pierre Fabre Dermo Kosmetik GmbH
Darreichungsform: Creme
Grundpreis: 100 ml 29,75 €
Art.-Nr. (PZN): 1448820

Meinung u. Testbericht zu AVENE Cicalfate antibakter.Wundpflegecreme

16 von 18 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 27.02.2012
Ich benutze diese Creme schon seit vielen Jahren, da ich an Rosazea leide und meine Gesichtshaut ständig stellenweise rote Flecken und Pickel aufweist,und nichts wirklich helfen wollte,hat mich eine Heilpraktikerin auf diese Creme aufmerksam gemacht.Zuerst war ich sehr skeptisch,doch schon nach der ersten Anwendung war ich wirklich positiv überrascht,meine sehr empfindliche Gesichtshaut, war nicht mehr so gereizt,die Rötungen wurden weniger und durch die antibakteriellen Wirkung der Creme habe ich auch weniger Pickel bekommen.Mich hat diese Creme wirklich sehr überzeugt und ich benutze die Creme bis heute in der Kombination mit der Creme,die mir mein Hautarzt verschreibt.
16 von 21 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 24.05.2011
Von jetzt auf gleich bekam ich Neurodermitis. Ich hatte u.a. eine ganz raue Stelle neben den Mundwinkeln. Sie schuppte sich und je mehr Fett, Feuchtigkeit, Creme etc. ich draufmachte, desto schlimmer wurde die Stelle. Überschminken konnte ich diese ca. 1 EUR-große Stelle nicht. Dann probierte ich die Cicalfate aus - und sie hat geholfen. Da ich immer denke: "Viel hilft viel" cremte ich mehrmals täglich diese Stelle ein, doch das war ein Fehler. Durch das enthaltene Zink trocknet die Haut aus und man erreicht das Gegenteil von dem, was man möchte. Ich denke, 2 mal täglich reicht. Öfter würde ich sie besser nicht anwenden.Bei kleineren Entzündungen wie Zeh, Finger etc. greife ich immer zur Cicalfate. Auch bei entzündeten Insektenstichen hilft Cicalfate. Durch das enthaltene Thermalwasser beruhigt sie die Haut. Ich kann Cicalfate nur weiterempfehlen.
8 von 12 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 01.03.2011
Vorweg: ich gebe einen Stern Abzug, weil beim Entnehmen der Creme das Thermalwasser ausläuft. Ich weiß nicht, ob das normal ist, da es meine erste Tube war. Gewirkt hat Avene cicalfate trotzdem. Nach zwei Operationen hatte ich völlig ausgetrocknete Gesichtshaut, die sich gerötet und schuppig zeigte; Feuchtigkeitscremes und Masken halfen leider nicht, die Haut wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Aufgrund der positiven Bewertungen hier wagte ich das Experiment und wurde positiv überrascht. Bereits eine knappe Woche später war meine Haut wieder erholt und frisch. Zudem ist Avene äußerst sparsam, weshalb das Preis - Leistungsverhältnis stimmt.
1 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 25.10.2010
Die Creme ist gut verträglich, da sie keine reizenden Inhaltstoffe enthält. AVENE Cicalfate hat eine schöne Konsistenz und kann sehr einfach auf betroffenen Hautstellen verteilt werden, auch wenn es großflächiger ist. Das Gefühl der Creme auf der Haut ist sehr angnehm und beruigt die Haut sofort nach dem Auftragen.
4 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 05.08.2010
Die Creme hat meine Beschwerden innerhalb von wenigen Stunden gelindert. Zudem ist sie gut verträglich, da sie keine reizenden Inhaltstoffe enthält. Die Creme hat eine schöne Konsistenz und kann sehr einfach auf betroffenen Hautstellen verteilt werden, auch wenn es großflächiger ist. Das Gefühl der Creme auf der Haut ist sehr angnehm und beruigt die Haut sofort nach dem Auftragen. Nur weiterempfehlen!

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Name:*
Bitte anmelden, wenn Sie diese Meinung Ihrem Kundenkonto zuordnen möchten.
Anmelden
E-Mail:*
Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.
Anonym:
Ich möchte anonym bleiben (in diesem Fall erscheint Ihr Name nicht auf der Webseite).
Titel der Meinung:*
Tipp: Möglichst aussagekräftig und prägnant.
Bewertung:*
Wie bewerten Sie das Produkt?
Meinung:*
z.B. Wurde Ihnen das Produkt empfohlen u. würden Sie es weiter empfehlen? Erfahrungen mit dem Produkt, Preis-/Leistungsverhältnis, Häufigkeit u. Länge der Einnahme, Alternativprodukte, nützliche Hinweise...

Verbleibend: Zeichen
Sicherheitsfrage:*
Sicherheitsfrage
Bitten geben Sie hier die Buchstaben-/Zahlenkombination aus dem Bild oben ein. So kann medpex automatische Anfragen verhindern und die Sicherheit erhöhen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass alle aufgespielten Bewertungen den Bestimmungen unterliegen, die in unserem Leitfaden für Produktbewertungen dargelegt sind. Ihre Bewertungen sind innerhalb von zwei bis fünf Tagen auf der Webseite zu sehen. Bitte beachten Sie, dass wir Bewertungen, die nicht unserem Leitfaden für Produktbewertungen entsprechen, nicht auf unserer Webseite veröffentlichen.

* Pflichtfeld


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.
zum Seitenanfang