CALENDULA WUNDSALBE
Inhalt: 70 Gramm, N2
Anbieter: Weleda AG
Darreichungsform: Salbe
Grundpreis: 100 g 14,27 €
Art.-Nr. (PZN): 3933100

Meinung u. Testbericht zu CALENDULA WUNDSALBE

5 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 05.03.2011
Super gutes Produkt zum Pflegen von OP Narben. Die Salbe ist sehr geschmeidig und zieht sehr gut in die Haut ein. Narben und umliegendes verhärtetes Gewebe können so effektiv massiert und weicher gemacht werden. Von allen Salben die ich bisher ausprobiert habe ist diese die Beste.
27 von 30 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 27.04.2010
Der Aphothekerin bin ich sehr dankbar, denn sie hat mir diese Creme empfohlen. Bislang hatte ich immer eine andere Heilsalbe. Aber nun schwöre ich nur noch auf diese. Die Wunden heilen richtig schnell. Egal ob beim Erwachsenen oder beim Kind, sogar im Windelbereich ist sie super. Und egal ob Schürfwunde oder Schnittverletzung, ich bin immer wieder verblüfft wie schnell die Wunden damit heilen. Mittlerweile benutze ich die Creme seit 5 Jahren und kann mir keine andere mehr vorstellen. Also absolut weiter zu empfehlen!!! Für die ganze Familie :-)
0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 18.11.2009
Die CALENDULA Wundsalbe setzen wir immer bei wundem Po der Enkelkinder ein. Sie Salbe wirkt extrem schnell und der Po ist wieder in Ordnung. Gerade bei Druchfall kann man ein Wundsein des Babys bei noch so guter Pflege nicht verhindern und ist dann beruhigt wie schnell die Heilung der wunden Stellen eintritt.
0 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 16.06.2008
Wir benutten die Creme für den Po unseres 16 Monate alten Sohnes seid der ersten Woche und hatten noch nie Probleme mit einem wunden Po.Unsere Hebamme hat uns diese Creme für den Windelbereich bei unserem Sohn empfohlen. Ich benutze diese Creme einmal täglich im Windelbereich und hatte noch nie Probleme mit Wundsein. Ich kann diese Creme nur empfehlen
0 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 14.05.2008
Wir benutten die Creme für den Po unseres 11 Monate alten Sohnes seid der ersten Woche und hatten noch nie Probleme mit einem wunden Po.Unsere Hebamme hat uns diese Creme für den Windelbereich bei unserem Sohn empfohlen. Ich benutze diese Creme einmal täglich im Windelbereich und hatte noch nie Probleme mit Wundsein. Ich kann diese Creme nur empfehlen

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Name:*
Bitte anmelden, wenn Sie diese Meinung Ihrem Kundenkonto zuordnen möchten.
Anmelden
E-Mail:*
Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.
Anonym:
Ich möchte anonym bleiben (in diesem Fall erscheint Ihr Name nicht auf der Webseite).
Titel der Meinung:*
Tipp: Möglichst aussagekräftig und prägnant.
Bewertung:*
Wie bewerten Sie das Produkt?
Meinung:*
z.B. Wurde Ihnen das Produkt empfohlen u. würden Sie es weiter empfehlen? Erfahrungen mit dem Produkt, Preis-/Leistungsverhältnis, Häufigkeit u. Länge der Einnahme, Alternativprodukte, nützliche Hinweise...

Sie können noch Zeichen eingeben.

Sicherheitsfrage:*
Sicherheitsfrage
Bitten geben Sie hier die Buchstaben-/Zahlenkombination aus dem Bild oben ein. So kann medpex automatische Anfragen verhindern und die Sicherheit erhöhen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass alle aufgespielten Bewertungen den Bestimmungen unterliegen, die in unserem Leitfaden für Produktbewertungen dargelegt sind. Ihre Bewertungen sind innerhalb von zwei bis fünf Tagen auf der Webseite zu sehen. Bitte beachten Sie, dass wir Bewertungen, die nicht unserem Leitfaden für Produktbewertungen entsprechen, nicht auf unserer Webseite veröffentlichen.

* Pflichtfeld


1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.
zum Seitenanfang