CHAMOMILLA D 12 Globuli
Inhalt: 10 Gramm, N1
Anbieter: DHU-Arzneimittel GmbH & Co. KG
Darreichungsform: Globuli
Grundpreis: 100 g 76,90 €
Art.-Nr. (PZN): 1764900

Meinung u. Testbericht zu CHAMOMILLA D 12 Globuli

2 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 13.06.2012
Bei Globulis muß man sehr aufpassen wie man sie dosiert und auch wie man sie einnimmt, deshalb bitte immer einen Berater oder ein Buch zu Rate ziehen!Dieses Produkt kann man sehr vielseitig verwenden, ob bei innerer Unruhe oder auch wenn das Kind bedrückt ist und nicht einschlafen kann, da habe ich es immer im Haus und gebe es bei Bedarf auch mehrere Tage hintereinander!
3 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 04.11.2009
Chamomilla ist bei uns das Mittel der Wahl, wenn unser kleiner total aufgedreht ist und gar nicht mehr "auf den Boden" kommt. Für ein paar Kügelchen sind selbst kleinkinder fast immer zu haben, insofern ist die Darreichungsform auch Tröpfchen oder Tabletten vorzuziehen.
5 von 7 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 31.10.2007
Wir wollen dieses homöopathische Medikament nicht mehr missen! Mit Chamomilla haben wir bei unserer großen Tochter die ersten Erfahrungen mit Homöopathie gemacht und waren erstaunt wie schnell das wirkt. Bei unseren kleinen Sohn verwenden wir jetzt von Geburt an Homöopathie. Bei Zahnungsbeschwerden (Unruhe, Schnupfen, Durchfall) ist Chamomilla das Mittel der Wahl! Das gehört in jede Hausapotheke mit Kindern!
2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
misslu schreibt am 17.10.2007
Chamomilla ist hauptsächlich bei Unruhezuständen, Launen und großer Schmerzempfindlichkeit angezeigt. Bei chronischen Zuständen empfiehlt sich mindestens die D12 (am besten Absprache mit einem Homöopathen) bei akuten Zuständen ist meist die D6 eher das Mittel der Wahl. Die Tabletten sich geschmacksneutral und leicht in Wasser löslich daher auch bei Tieren gut ins Futter zu mischen oder in einer Einwegspritze zu verabreichen.
8 von 9 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
InesHermann schreibt am 10.09.2007
Die eigene Erfahrung hat bewiesen, dass sich die Homöopathie in manchen Anwendungsbereichen einfach besser bewehrt. Ausgangspunkt: Regelblutung zu lang (ca. 3 Wochen bereits), Patientin ist eine stillende Mama und bekommt vom Gynokologen ein Medikament verschrieben, wo als Nebenwirkung unter Anderem aufgeführt ist, dass dieses Medikament die Muttermilch zurückbilden oder sogar ganz verschließen kann sowie, dass dieses Medikament bei den Säuglingen zu Bluthochdruck führen kann, der dann wiederum dazu führen kann, dass das Kind Hirnschäden davon trägt. Packung beiseite gelegt!!! Von der Hebamme Akupunktur für Kontraktion der Gebährmutter setzen lassen und Chamomilla (1 Gabe = 5 Kügelchen) nach jedem Stillen. Die ganze Sache war in 3 Tagen erledigt und abgehakt.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Name:*
Bitte anmelden, wenn Sie diese Meinung Ihrem Kundenkonto zuordnen möchten.
Anmelden
E-Mail:*
Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.
Anonym:
Ich möchte anonym bleiben (in diesem Fall erscheint Ihr Name nicht auf der Webseite).
Titel der Meinung:*
Tipp: Möglichst aussagekräftig und prägnant.
Bewertung:*
Wie bewerten Sie das Produkt?
Meinung:*
z.B. Wurde Ihnen das Produkt empfohlen u. würden Sie es weiter empfehlen? Erfahrungen mit dem Produkt, Preis-/Leistungsverhältnis, Häufigkeit u. Länge der Einnahme, Alternativprodukte, nützliche Hinweise...

Sie können noch Zeichen eingeben.

Sicherheitsfrage:*
Sicherheitsfrage
Bitten geben Sie hier die Buchstaben-/Zahlenkombination aus dem Bild oben ein. So kann medpex automatische Anfragen verhindern und die Sicherheit erhöhen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass alle aufgespielten Bewertungen den Bestimmungen unterliegen, die in unserem Leitfaden für Produktbewertungen dargelegt sind. Ihre Bewertungen sind innerhalb von zwei bis fünf Tagen auf der Webseite zu sehen. Bitte beachten Sie, dass wir Bewertungen, die nicht unserem Leitfaden für Produktbewertungen entsprechen, nicht auf unserer Webseite veröffentlichen.

* Pflichtfeld


1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.
zum Seitenanfang