RHUS TOXICODENDRON D 12 Globuli
Inhalt: 10 Gramm, N1
Anbieter: DHU-Arzneimittel GmbH & Co. KG
Darreichungsform: Globuli
Grundpreis: 100 g 76,90 €
Art.-Nr. (PZN): 1783731

Meinung u. Testbericht zu RHUS TOXICODENDRON D 12 Globuli

16 von 19 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Ute Bartenstein schreibt am 29.04.2015
Ich hatte ein halbes Jahr starke Schmerzen im Rücken und im linken Bein besonders beim stehen und langsamen gehen. Schmerzmittel haben nicht geholfen.Dann habe ich mich für Rhus entschieden und nach zwei Wochen waren die Schmerzen weg. In der ersten Woche habe ich 5x5 Kügelchen genommen und die 2 Woche 3X3Kügelchen. Besser geht es nicht und es lohnt sich es auszuprobieren.
4 von 7 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 19.11.2013
Mir wurden diese Kügelchen gegen Herpes empfohlen. Habe sie leider gleich an meiner Tochter ausprobieren dürfen. Er ist nicht weiter gewachsen und tat auch ihrer Meinung nach lang nicht so weh wie sonst .Also der 1. Eindruck super.
18 von 20 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 06.04.2013
Mir wurden diese Globluli als Mittel gegen Schulterschmerzen empfohlen und meine Erfahrung ist gut. Ich nehme am 1. Tag 3 bis 5 x 10 Globuli, danach zwei Wochen 1 x täglich 10 Globuli. Ich habe mit dem Rücken, den Knien und den Schultern Probleme und will nicht ständig Schmerztabletten nehmen. Da ist eine Behandlung mit homöopathischen Mitteln eine Alternative. Auch mein Mann hat die Behandlung seiner Schulterschmerzen mit Rhus Thoxicodendron Globuli positiv erlebt, obwohl er ursrpünglich sehr skeptisch war. Allerdings würde ich das Mittel Patienten nicht empfehlen, die der Homöopathie gegenüber grundsätzlich ablehnend sind und zur Selbstmedikation ist nur zu raten, wenn vorher ein Arzt eine Diagnose gestellt hat.
4 von 8 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Chrischi76 schreibt am 08.10.2012
Ich habe mir dieses Mittel aus einem Buch für Hunde rausgesucht , indem es um Globuli- Behandlung geht. Da unser Hund sich den Miniskus gerissen hat und aufgrund des Alters nicht operiert werden konnte. Jetzt läuft er dank der Globuli -Unterstützung fast ohne Probleme. Dieses Mittel unterstützt die Heilung also auch bei Tieren sehr gut.
2 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 16.01.2012
Wir sind durch eine Empfehlung auf diese Globuli aufmerksam geworden. Sobald die ersten Anzeichen von Lippenherpes auftreten, nehmen wir verstärkt das Mittel ein. Wir sind mit der Wirkung sehr zufrieden.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Name:*
Bitte anmelden, wenn Sie diese Meinung Ihrem Kundenkonto zuordnen möchten.
Anmelden
E-Mail:*
Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.
Anonym:
Ich möchte anonym bleiben (in diesem Fall erscheint Ihr Name nicht auf der Webseite).
Titel der Meinung:*
Tipp: Möglichst aussagekräftig und prägnant.
Bewertung:*
Wie bewerten Sie das Produkt?
Meinung:*
z.B. Wurde Ihnen das Produkt empfohlen u. würden Sie es weiter empfehlen? Erfahrungen mit dem Produkt, Preis-/Leistungsverhältnis, Häufigkeit u. Länge der Einnahme, Alternativprodukte, nützliche Hinweise...

Sie können noch Zeichen eingeben.

Sicherheitsfrage:*
Sicherheitsfrage
Bitten geben Sie hier die Buchstaben-/Zahlenkombination aus dem Bild oben ein. So kann medpex automatische Anfragen verhindern und die Sicherheit erhöhen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass alle aufgespielten Bewertungen den Bestimmungen unterliegen, die in unserem Leitfaden für Produktbewertungen dargelegt sind. Ihre Bewertungen sind innerhalb von zwei bis fünf Tagen auf der Webseite zu sehen. Bitte beachten Sie, dass wir Bewertungen, die nicht unserem Leitfaden für Produktbewertungen entsprechen, nicht auf unserer Webseite veröffentlichen.

* Pflichtfeld


1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.
zum Seitenanfang