Flohsamen
Inhalt: 1000 Gramm
Anbieter: Aurica Naturheilmittel
Darreichungsform: Kerne
Grundpreis: 100 g 1,40 €
Art.-Nr. (PZN): 4245738
GTIN: 04016328009317

Meinung u. Testbericht zu Flohsamen

6 von 6 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 24.04.2008
Habe Flohsamen wegen meinem Reizdarm verschrieben bekommen, bin sehr zufrieden. Es ist gut verträglich und hat keine Nebenwirkungen. Drei Teelöfel pro Tag etwas vorgequollen reichen aus.
7 von 8 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Jürgen246 schreibt am 03.03.2008
Nehme zur Vorbeugung täglich Flohsamen. Damit in den Darmsicken keine Reste bleiben und zu einer Entzündung führen können sorge ich durch weichen Stuhlgang dem vor und der Kolesterienspiegel ist auch leicht gesuken.
14 von 14 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 07.02.2008
Nachdem mein Mann im vergangenen Jahr mehrere Wochen unter hartem Stuhlgang sowie blutenden Hämorriden litt und keine vom Arzt verschriebene Salbe dagegen helfen wollte, hat er sich im Internet auf die Suche nach alternativen Heilungsmethoden begeben. In mehreren Google-Einträgen wurden Flohsamen, vor allen Dingen als Abhilfe gegen blutende Hämorriden, empfohlen. Gesagt, getan: seit Januar 2008 gehört 1 Teelöffel Flohsamen in einem Glas Wasser eingeweicht zu seinem täglichen Morgenprogramm. Der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten. Schon nach der ersten Einnahme hörten die Blutungen auf und sind seitdem nicht wieder aufgetreten. Zudem leidet er nun nicht mehr an hartem Stuhlgang und leidigen Bauchkrämpfen.
2 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 23.01.2008
Flohsamen eine sehr gute Alternative bei ständig wechselden Stühlgängen Durchfall/verstopfung. Habe ich nach einer Darmspieglung vom Internisten verschrieben bekommen und bin sehr froh, das ich nicht Mittel nehmen muß an die man sich gewöhnt. Ich bin sehr zufrieden.
3 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 02.11.2007
Seit Juni 2006 nehme ich den Flohsamen gegen blutende Hämorhiden und hatte bis heute keine Blutungen mehr und nehme seit längerer Zeit meine Claversal Zäpfchen gegen CU nicht mehr und auch da stellen sich im Moment keinen Blutungen mehr ein. Vor der Einnahme konnte ich meine Medikamente nicht absetzen, da wurde meine CU direkt aktiv.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Name:*
Bitte anmelden, wenn Sie diese Meinung Ihrem Kundenkonto zuordnen möchten.
Anmelden
E-Mail:*
Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.
Anonym:
Ich möchte anonym bleiben (in diesem Fall erscheint Ihr Name nicht auf der Webseite).
Titel der Meinung:*
Tipp: Möglichst aussagekräftig und prägnant.
Bewertung:*
Wie bewerten Sie das Produkt?
Meinung:*
z.B. Wurde Ihnen das Produkt empfohlen u. würden Sie es weiter empfehlen? Erfahrungen mit dem Produkt, Preis-/Leistungsverhältnis, Häufigkeit u. Länge der Einnahme, Alternativprodukte, nützliche Hinweise...

Sie können noch Zeichen eingeben.

Sicherheitsfrage:*
Sicherheitsfrage
Bitten geben Sie hier die Buchstaben-/Zahlenkombination aus dem Bild oben ein. So kann medpex automatische Anfragen verhindern und die Sicherheit erhöhen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass alle aufgespielten Bewertungen den Bestimmungen unterliegen, die in unserem Leitfaden für Produktbewertungen dargelegt sind. Ihre Bewertungen sind innerhalb von zwei bis fünf Tagen auf der Webseite zu sehen. Bitte beachten Sie, dass wir Bewertungen, die nicht unserem Leitfaden für Produktbewertungen entsprechen, nicht auf unserer Webseite veröffentlichen.

* Pflichtfeld


1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.
zum Seitenanfang