LACTOBACT Baby Pulver
Inhalt: 60 Gramm
Anbieter: HLH Bio Pharma Vertriebs GmbH
Darreichungsform: Pulver
Grundpreis: 100 g 46,50 €
Art.-Nr. (PZN): 4652716

Meinung u. Testbericht zu LACTOBACT Baby Pulver

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 29.09.2016
Wir haben den Pulver für unseren 2 Monaten Sohn gekauft . EUndr hatte fürchterlichen blähungen gehabt hat . Wir waren gleich zufrieden mit Ergebnis! Also nur weiter empfehlen .
18 von 19 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Lucy123 schreibt am 14.10.2011
Fuer uns der Retter nach schlaflosen Naechten. Unser 20 Monate alter Sohn leidet unter Kuhmilchproteinallergie und Refluxkrankheit und hatte furchtbare versetzte Winde, die ihn nachts alle 2 h aus dem Schlaf rissen. Trotz Eliminationsdiaet. Auch diese gruenen Stuhlgaenge. Mit Lactobact wurde es nach einer Woche regelmaessiger Gabe schlagartig besser. Er schlaeft nun komplett durch, keine gruenen Stuehle und auch keine Verstopfung mehr. Das Aufloesen des Pulvers in etwas Wasser ist kein Problem, wir geben es dann mit einer Einwegspritze in den Mund, so wie seine andere Medizin, er ist das von Anfang an gewoehnt.
4 von 12 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 09.06.2008
Es wurde mir von meinem Arzt empfohlen. Wie nehmen es schon seit 12 Wochen ein . Auch für Allergiker geeignet.Tägliche Einnahme zusammen mit dem Milchpulver(Fläschen)
13 von 19 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 18.05.2008
Das Pulver wird (mindestens) 10 Minuten vor der Verwendung in Wasser aufgelöst. Die empfohlene Dosierung ist 2 Maßlöffel auf 100ml. Das kann für Babys, die nicht gern aus der Flasche trinken, schon ganz schön viel sein.Wir haben 1 Maßlöffel auf ca. 30ml dosiert und mit etwas Muttermilch aufgefüllt, in ca. 50ml reiner Muttermilch aufgelöst, oder in 50ml Wasser/Apfelsaft aufgelöst. Alle Varianten haben die Verdauung/den Stuhl sehr positiv beeinflusst (zuvor grünlich angefärbte Stühle durch zu schnelle Darmpassage), wurden aber nicht gerne vom Baby getrunken.Unser Baby war ca. 6 Monate alt bei der ersten Gabe.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Name:*
Bitte anmelden, wenn Sie diese Meinung Ihrem Kundenkonto zuordnen möchten.
Anmelden
E-Mail:*
Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.
Anonym:
Ich möchte anonym bleiben (in diesem Fall erscheint Ihr Name nicht auf der Webseite).
Titel der Meinung:*
Tipp: Möglichst aussagekräftig und prägnant.
Bewertung:*
Wie bewerten Sie das Produkt?
Meinung:*
z.B. Wurde Ihnen das Produkt empfohlen u. würden Sie es weiter empfehlen? Erfahrungen mit dem Produkt, Preis-/Leistungsverhältnis, Häufigkeit u. Länge der Einnahme, Alternativprodukte, nützliche Hinweise...

Sie können noch Zeichen eingeben.

Sicherheitsfrage:*
Sicherheitsfrage
Bitten geben Sie hier die Buchstaben-/Zahlenkombination aus dem Bild oben ein. So kann medpex automatische Anfragen verhindern und die Sicherheit erhöhen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass alle aufgespielten Bewertungen den Bestimmungen unterliegen, die in unserem Leitfaden für Produktbewertungen dargelegt sind. Ihre Bewertungen sind innerhalb von zwei bis fünf Tagen auf der Webseite zu sehen. Bitte beachten Sie, dass wir Bewertungen, die nicht unserem Leitfaden für Produktbewertungen entsprechen, nicht auf unserer Webseite veröffentlichen.

* Pflichtfeld


1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.
zum Seitenanfang