Floradix mit Eisen
Inhalt: 500 Milliliter
Anbieter: SALUS Pharma GmbH
Darreichungsform: Lösung zum Einnehmen
Grundpreis: 100 ml 2,60 €
Art.-Nr. (PZN): 361790
GTIN: 04004148313547

Meinung u. Testbericht zu Floradix mit Eisen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 28.10.2014
Mir wurde das Produkt von einer Freundin empfohlen, da ich unter Unterblutzucker leide. Ich muss sagen, dass es mir sehr geholfen hat, insbesondere bei den Periodentagen.
4 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 29.04.2014
Ich hatte schon immer niedrige Hämoglobin Werte und wollte einfach ohne ärztlichen Rat selber was dagegen tun. Also bin ich zur Apotheke marschiert und nach Eisenpräparat verlangt. Die Apothekerin hat nicht lange überlegt und schon hielt ich eine Flasche Kräuterblut in der Hand. Ich nehme nun seit ca. 4 Wo. täglich 45 ml. davon ein, habe aber bis jetzt keine Wirkung gespürt. Die Apothekerin meinte, dass die Wirkung erst nach ca.2 Monaten bemerkbar ist. Also trinke ich weiter. Der Geschmack nach Eisen ist übrigens leichter zu ertragen, wenn man die Flasche im Kühlschrank aufbewahrt.
0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 26.02.2014
Ich habe sehr viele Tabletten ausprobiert und es jedes Mal mit meinem Magen zu tun bekommen. Dann habe ich hier den Floradix Saft gefunden und bin echt begeistert. Keinerlei Nebenwirkungen, aber die Wirkung spüre ich schon nach ein paar Einnahmen. Sehr gutes und bekömmliches Produkt.
1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 20.12.2013
Mein Arzt hat mir den Saft angeraten, da dieser besser verträglich sein soll als Tabletten. Bei mir trifft das zu, hab auch schon Tabletten genommen und nach 7-10 Tagen Einnahme Durchfall bekommen (vermutlich davon), aber den Floradix Saft vertrage ich gut nehme ihn jetzt schon 4 Wochen. Der Geschmack nach Kräutern ist allerdings sehr gewöhnungsbedürftig. Am Anfang fand ich ihn furchtbar aber mit der Zeit wird es besser. Schmecken tut er mir immer noch nicht, eher wie ein Hustensaft, aber ist ja Medizin die wirken soll...
1 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 08.08.2013
Ich habe den Tipp von meiner Heilpraktikerin erhalten, er soll bei mir die Blutbildung fördern. Ich habe einen blassen Teint und immer Augenränder. Seit dem ich regelmäßig den Saft in der Dosis, die mir meine Heilpraktikerin empfohlen hat, nehme, sind meine Augenränder stark zurück gegangen. An den Geschmack muss man sich gewöhnen, doch das ist immer so bei Säften.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Name:*
Bitte anmelden, wenn Sie diese Meinung Ihrem Kundenkonto zuordnen möchten.
Anmelden
E-Mail:*
Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.
Anonym:
Ich möchte anonym bleiben (in diesem Fall erscheint Ihr Name nicht auf der Webseite).
Titel der Meinung:*
Tipp: Möglichst aussagekräftig und prägnant.
Bewertung:*
Wie bewerten Sie das Produkt?
Meinung:*
z.B. Wurde Ihnen das Produkt empfohlen u. würden Sie es weiter empfehlen? Erfahrungen mit dem Produkt, Preis-/Leistungsverhältnis, Häufigkeit u. Länge der Einnahme, Alternativprodukte, nützliche Hinweise...

Sie können noch Zeichen eingeben.

Sicherheitsfrage:*
Sicherheitsfrage
Bitten geben Sie hier die Buchstaben-/Zahlenkombination aus dem Bild oben ein. So kann medpex automatische Anfragen verhindern und die Sicherheit erhöhen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass alle aufgespielten Bewertungen den Bestimmungen unterliegen, die in unserem Leitfaden für Produktbewertungen dargelegt sind. Ihre Bewertungen sind innerhalb von zwei bis fünf Tagen auf der Webseite zu sehen. Bitte beachten Sie, dass wir Bewertungen, die nicht unserem Leitfaden für Produktbewertungen entsprechen, nicht auf unserer Webseite veröffentlichen.

* Pflichtfeld


1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.
zum Seitenanfang