ORTHOMOL Immun Trinkfläschchen
Inhalt: 30 Stück
Anbieter: Orthomol Pharmazeutische Vertriebs GmbH
Darreichungsform: Trinkampullen
Grundpreis: 1 Stück 1,63 €
Art.-Nr. (PZN): 1319991

Meinung u. Testbericht zu ORTHOMOL Immun Trinkfläschchen

36 von 41 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 13.10.2011
Ich bin vor zwei Jahren nach Berlin gezogen und hatte beruflich viel Stress in dieser Zeit. Als Konsequenz daraus war ich ständig krank, v.a. Erkältungen und grippale Infekte, Akne, etc. Ich bin oft zum Arzt und hab alles möglich einnehmen müssen, aber es hat nie wirklich geholfen und nach ein paar Wochen war ich wieder krank. In der Apotheke hat man mir dann Orthomol immun empfohlen - trotz des hohen Preises hab ich es probiert und war wirklich überrascht von der guten Wirkung. Ich nehme es in Tablettenform und bin restlos überzeugt. Im Winterhalbjahr nehme ich es täglich und im Sommerhalbjahr 1-2mal in der Woche. Seitdem geht es mir wieder gut und mein Immunsystem ist viel widerstandsfähiger geworden. Ich kann das Produkt wirklich nur empfehlen!
33 von 36 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 08.08.2011
Als ich im November letztes Jahr im Kindergarten zu arbeiten begann, war ich ständig krank. Ich bekam einen Infekt nach dem anderen im Kindergarten. Von Magen-Darm-Grippe über ständig Angina, Halsschmerzen, Erkältungen... . Über 5 Monate nahm ich sämtliche Medikamente zu mir. Irgendwann wußte ich nicht mehr was ich noch nehmen sollte. Meist kam bei hartnäckigen Infekten dann doch die Antibiotika-Einnahme. Als ich dann vom vielen Antibiotika auch noch Pilze im Mund und Darm bekam, wußte ich nichts mehr. Meine Ärztin und auch eine Kollegin empfohlen mir dann Orthomol Immun Trinkfläschchen. Ich wußte schon länger, dass es das gibt, glaubte aber nicht daran dass ein paar Vitamine da helfen. Und dann noch der Preis. Ne, ich ging zuerst zum Discounter und holte mir billige Vitaminpräperate - ohne Erfolg. Irgendwann kam dann meine Kollegin und meinte "Du, in meiner Apotheke gibts Orthomol Immun diese Woche billiger und mir half es wirklich total - seit dem bin ich nicht mehr krank, probiers einfach aus." Und ich kaufte es. Bereits nach ner Woche gings mir bedeutend besser, ich fühlte mich wieder fitter und vitaler. Habs dann nen Monat genommen. Die Infekte waren auf einmal wirklich alle weg - echt wie ein Wunder. Und die Wirkung hält lange an. Werde mir zur Vorbeugung für den Winter wieder eine Packung für einen Monat holen. Bin echt überzeugt von dem Produkt. Übrigens: Vor meiner Arbeit im Kiga war ich nie krank, aber die Kinderinfekte sind anders. Also auch ein Tipp für Mamis:-).
8 von 12 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 08.04.2011
Bei einer Erkältung hilft dieser doch sehr angenehm schmeckende "Saft" sich wieder besser zu fühlen und man kommt leichter wieder auf die Beine. Man fühlt sich nach der Einnahme wieder ein wenig "beflügelter".
13 von 17 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 11.01.2011
nach längerer stärkerer beruflicher Anstrengung, fühlte ich mich ein halbes Jahr lang schlapp, hatte Gliederschmerzen,und konnte mich auch im Urlaub nicht davon erholen.Ein Arztbesuch half mir auch nicht weiter weil alle Werte nach einer Untersuchung ok. waren.Da wurde mir von Freunden Orthomol immun empfohlen.Ich nehme es jetzt 14 Tage ein und werde es erstmal weiter einnehmen. Es geht mir endlich wieder gut!Für dieses Mittel von mir nur die beste Bewertung!!
26 von 31 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 19.04.2010
Ich (21) habe seit Monaten nun eine Erkältung mit mir rumgeschleppt, die letztendlich, trotz Antibiotika und sämtlichen anderen (natürlichen, sowie chemischen) Mitteln, in einer Lungenentzündung ausgeartet ist, welche wieder mit Antibiotika behandelt wurde... Ich war eigentlich nie anfällig für Krankheiten, aber dieses Jahr hat's mich wohl erwischt. Jedenfalls habe ich, nachdem es mir wieder einigermaßen gut ging (geschwächt war ich noch immer), orthomol immun empfohlen bekommen und auch prompt genommen. Ich nehme es jetzt fast 3 Wochen (dazu Linden- und Holunderblütentee) täglich, werde noch eine Woche dranhängen und fühle mich mittlerweile wieder richtig fit! Zwischendurch schwitze ich noch etwas, aber ansonsten... Ich glaube, ohne dieses Wundermittel wäre ich jetzt noch krank.Vielen Dank für den Entwickler dieses tollen Mittels! Ich kann es mit gutem Gewissen weiterempfehlen und werde es bei Bedarf auch selber wieder nehmen!

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Name:*
Bitte anmelden, wenn Sie diese Meinung Ihrem Kundenkonto zuordnen möchten.
Anmelden
E-Mail:*
Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.
Anonym:
Ich möchte anonym bleiben (in diesem Fall erscheint Ihr Name nicht auf der Webseite).
Titel der Meinung:*
Tipp: Möglichst aussagekräftig und prägnant.
Bewertung:*
Wie bewerten Sie das Produkt?
Meinung:*
z.B. Wurde Ihnen das Produkt empfohlen u. würden Sie es weiter empfehlen? Erfahrungen mit dem Produkt, Preis-/Leistungsverhältnis, Häufigkeit u. Länge der Einnahme, Alternativprodukte, nützliche Hinweise...

Sie können noch Zeichen eingeben.

Sicherheitsfrage:*
Sicherheitsfrage
Bitten geben Sie hier die Buchstaben-/Zahlenkombination aus dem Bild oben ein. So kann medpex automatische Anfragen verhindern und die Sicherheit erhöhen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass alle aufgespielten Bewertungen den Bestimmungen unterliegen, die in unserem Leitfaden für Produktbewertungen dargelegt sind. Ihre Bewertungen sind innerhalb von zwei bis fünf Tagen auf der Webseite zu sehen. Bitte beachten Sie, dass wir Bewertungen, die nicht unserem Leitfaden für Produktbewertungen entsprechen, nicht auf unserer Webseite veröffentlichen.

* Pflichtfeld


1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.
zum Seitenanfang