BALLISTOL animal Liquidum vet.
Inhalt: 500 Milliliter
Anbieter: Hager Pharma GmbH
Darreichungsform: Liquidum
Grundpreis: 100 ml 3,00 €
Art.-Nr. (PZN): 3360940
GTIN: 04017777265200

Meinung u. Testbericht zu BALLISTOL animal Liquidum vet.

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 04.08.2016
Preis und Leistung überzeugen. Ich finde den Geruch nicht unangenehm - was mein Hund darüber denkt weiss ich natürlich nicht. Immerhin hat sie es nicht von den Pfoten, (die ich schützen wollte nach einem langen Asphaltspaziergang) nicht abgeleckt. Das ist viel wert.
0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Frank Bernick schreibt am 26.02.2016
Bin durch ein Forum im Internet auf Ballistol aufmerksam geworden. Nach den ersten Tagen der Anwendung bin ich sehr zufrieden die von Mauke betroffenen Stellen scheinen sich bei täglichem einölen zu erholen. Auf jeden Fall bildet sich keine neue Kruste mehr, womit die Spannung aus den betroffenen Hautstellen verschwindet.
2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 18.05.2013
wir haben immer eine Flasche Ballistol am Stall auf Vorrat. Man kann es vielfältig anwenden. Bei trockener gereitzer Haut (sowohl beim Pferd als auch beim Hund) lindert es wohl den Juckreiz. Es hilft wenn viele Fliegen am Pferdebauch sitzen diese zu vertreiben und die Haut dort wieder geschmeidig zu machen. Und wenn ich mal von einer Bremse gestochen werde (und gerade nichts anderes zur Hand habe) dann tupfe ich etwas von dem Öl auf den Stich, damit er erst gar nicht anfängt zu jucken.
1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 06.12.2012
Das Produkt ist sehr gut aber der Geruch ist sehr unangenehm. Ich trage es regelmäßig am Bauch bei meinem Hund auf, da er sehr trockene Haut hat, es schäumt leicht. In der Wohnung auftragen würde ich jetzt nicht empfehlen, aber draußen merkt man den Geruch nicht so stark. Es hilf sehr gut, kann ich nur jeden empfehlen der Probleme mit trockener Haut, Ekzeme usw bei Hunden hat. Der Preis ist sehr gut, das Öl ist sehr ergiebig.
8 von 9 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 22.11.2007
Balistol wurde mir empfohlen zur Bekämpfung von Sommerekzem bei Pferden. Es ist deshalb so gut, weil es aufgrund seines Geruches die Kriebelmücken usw. auf Abstand hält, weil der Juckreiz gelindert wird und weil es Schuppen(verkrustungen) löst und gleichzeitig eine wundheilende Förderung hat, so dass man es auch auf aufgescheuerte Stellen auftragen kann. Balistol macht das Fell glatt und glänzend bei regelmäißger Anwendung. Es ist preisgünstig und meinem Pony tut es einfach nur gut.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Name:*
Bitte anmelden, wenn Sie diese Meinung Ihrem Kundenkonto zuordnen möchten.
Anmelden
E-Mail:*
Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.
Anonym:
Ich möchte anonym bleiben (in diesem Fall erscheint Ihr Name nicht auf der Webseite).
Titel der Meinung:*
Tipp: Möglichst aussagekräftig und prägnant.
Bewertung:*
Wie bewerten Sie das Produkt?
Meinung:*
z.B. Wurde Ihnen das Produkt empfohlen u. würden Sie es weiter empfehlen? Erfahrungen mit dem Produkt, Preis-/Leistungsverhältnis, Häufigkeit u. Länge der Einnahme, Alternativprodukte, nützliche Hinweise...

Sie können noch Zeichen eingeben.

Sicherheitsfrage:*
Sicherheitsfrage
Bitten geben Sie hier die Buchstaben-/Zahlenkombination aus dem Bild oben ein. So kann medpex automatische Anfragen verhindern und die Sicherheit erhöhen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass alle aufgespielten Bewertungen den Bestimmungen unterliegen, die in unserem Leitfaden für Produktbewertungen dargelegt sind. Ihre Bewertungen sind innerhalb von zwei bis fünf Tagen auf der Webseite zu sehen. Bitte beachten Sie, dass wir Bewertungen, die nicht unserem Leitfaden für Produktbewertungen entsprechen, nicht auf unserer Webseite veröffentlichen.

* Pflichtfeld


1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.
zum Seitenanfang