CH ALPHA Trinkampullen
Inhalt: 30 Stück
Anbieter: Quiris Healthcare GmbH & Co. KG
Darreichungsform: Trinkampullen
Grundpreis: 1 Stück 1,23 €
Art.-Nr. (PZN): 3675224
GTIN: 04260057880017

Meinung u. Testbericht zu CH ALPHA Trinkampullen

42 von 48 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 25.02.2017
Mir hilft ch Alpha sehr gut. Konnte kaum noch am Tisch sitzen und kein Auto mehr fahren. Nach 3 Monaten Einnahme war alles wieder gut , Nehme es schon 4 Jahre. Habe mal auf Ch Alpha Plus umgestellt. aber das ging nicht gut. Jetzt nehme ich wieder das normale und bin begeistert
7 von 13 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 20.02.2017
Seit ich diese Produkt nehme, habe ich ein Kribbeln im Knie. (Gemeint ist das gesunde Knie). Hat jemand diese Erfahrung auch schon gemacht? Mein "knackendes Knie" ist seitdem schon ruhiger geworden.
54 von 63 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 08.07.2016
Als ich 2012 die Diagnose "Osteoporose" bekam wurde ich u.a. mit Dekristol 20000 und Alendronsäure 70 mg eingedeckt. Als ich einen Artikel über die Fa. Quiris Healthcare las, setzte ich mich mit dieser Firma in Verbindung. Postwendend erhielt ich ausführlich Stellungnahme zu meiner Krankheit, was ich sehr positiv fand. Ich nahm die Trinkampullen von Mitte 2013-2015 täglich. Meine Rückenschmerzen wurden weniger. ich benötigte keinen Stützgürtel mehr, die erste Knochendichte-Messung war optimal, sodaß ich seit April 2016 wieder mit den CH-Alpha Plus Trinkampullen anfing. Seit 3 Jahren nehme ich die Alendronsäure 70mg wegen Unverträglichkeit nicht mehr.
85 von 94 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Uschi12 schreibt am 01.02.2016
Ich leide an angeborener Hüft-Dysplasie und mein Orthopäde hat mich schon auf eine wohl unausweichliche Operation hingewiesen. Durch die Einnahme von CH ALPHA Trinkampullen konnte ich meine Schmerzen im letzten Halbjahr so weit in den Griff bekommen, dass ich fast keine Schmerzmittel mehr brauche. In Verbindung mit Glucosamin & Chondroitin hilft mir dieses Mittel sehr und ich hoffe, die Hüft-Op noch weiter in die Zukunft verschieben zu können.
137 von 150 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Monika Stegner schreibt am 23.06.2015
Meinem Mann habe ich diese Ampullen bestellt, da er Probleme mit den Gelenken hat. Seit er diese Ampullen einnimmt (ca. 6 Wochen) geht es ihm besser. Er nimmt sie weiter.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Name:*
Bitte anmelden, wenn Sie diese Meinung Ihrem Kundenkonto zuordnen möchten.
Anmelden
E-Mail:*
Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.
Anonym:
Ich möchte anonym bleiben (in diesem Fall erscheint Ihr Name nicht auf der Webseite).
Titel der Meinung:*
Tipp: Möglichst aussagekräftig und prägnant.
Bewertung:*
Wie bewerten Sie das Produkt?
Meinung:*
z.B. Wurde Ihnen das Produkt empfohlen u. würden Sie es weiter empfehlen? Erfahrungen mit dem Produkt, Preis-/Leistungsverhältnis, Häufigkeit u. Länge der Einnahme, Alternativprodukte, nützliche Hinweise...

Sie können noch Zeichen eingeben.
Sicherheitsfrage:*
Sicherheitsfrage
Bitten geben Sie hier die Buchstaben-/Zahlenkombination aus dem Bild oben ein. So kann medpex automatische Anfragen verhindern und die Sicherheit erhöhen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass alle aufgespielten Bewertungen den Bestimmungen unterliegen, die in unserem Leitfaden für Produktbewertungen dargelegt sind. Ihre Bewertungen sind innerhalb von zwei bis fünf Tagen auf der Webseite zu sehen. Bitte beachten Sie, dass wir Bewertungen, die nicht unserem Leitfaden für Produktbewertungen entsprechen, nicht auf unserer Webseite veröffentlichen.

* Pflichtfeld


1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.
zum Seitenanfang