mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
CH ALPHA Trinkampullen
Inhalt: 30 Stück
Anbieter: Quiris Healthcare GmbH & Co. KG
Darreichungsform: Trinkampullen
Grundpreis: 1 Stück 1,23 €
Art.-Nr. (PZN): 3675224
GTIN: 04260057880017

Meinung u. Testbericht zu CH ALPHA Trinkampullen

31 von 40 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 07.06.2014
Ich habe zuviel Sport getrieben in meiner Jugend, daher habe ich Arthrose in einem Hüftgelenk bekommen. Radfahren und laufen ging nicht mehr zeitweise. Ich hatte immer wieder Phasen mit Schmerzen. Da hab ich mir gedacht, was soll ich tun mit Anfang Vierzig, damit ich wieder mehr als nur Zufuss gehen kann!?! Ich habe konsequent auf natürliche Nahrungsergänzung gesetzt und bin begeistert und froh nicht in die Geschäftsmühlen der operativen Orthopädie gelandet zu sein!! Danke ChAlpha Collagen und Msm Condroitin Glucosamin, danke ;)
35 von 38 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Manuela N. schreibt am 14.04.2014
Ich nehme jetzt seit ca. 12 Wochen CH Alpha Plus und kann es kaum glauben, es scheint zu helfen. Ich habe nach einem schweren Unfall mit Gelenkproblemen (Spätfolgen) zu kämpfen. Ganz schlimm ist das linke Knie betroffen. Seit fast einem Jahr musste ich spätestens nach 3 - 4 Wochen wieder zum Doc um mir eine Cortisonspritze geben zu lassen, da die Schmerzen unerträglich waren. Seit 9 Wochen kann ich jetzt recht gut laufen, Rad fahren und habe keine Kniespritze bekommen. Wer schon mal eine Spritze ins Knie bekommen hat, kann sich gut vorstellen, dass jetzt meine Freude groß ist. Ich bin mal vorsichtig optimistisch :-) und habe mir gleich für die nächsten Monate etwas bestellt. Jede Spritze, die ich nicht bekomme, ist eine gute Spritze, wenn es auf diesem Wege geht, dann lieber mit den Ampullen.
16 von 17 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Manuela N. schreibt am 14.04.2014
Ich nehme jetzt seit ca. 12 Wochen CH Alpha Plus und kann es kaum glauben, es scheint zu helfen. Ich habe nach einem schweren Unfall mit Gelenkproblemen (Spätfolgen) zu kämpfen. Ganz schlimm ist das linke Knie betroffen. Seit fast einem Jahr musste ich spätestens nach 3 - 4 Wochen wieder zum Doc um mir eine Cortisonspritze geben zu lassen, da die Schmerzen unerträglich waren. Seit 9 Wochen kann ich jetzt recht gut laufen, Rad fahren und habe keine Kniespritze bekommen. Wer schon mal eine Spritze ins Knie bekommen hat, kann sich gut vorstellen, dass jetzt meine Freude groß ist. Ich bin mal vorsichtig optimistisch :-) und habe mir gleich für die nächsten Monate etwas bestellt. Jede Spritze, die ich nicht bekomme, ist eine gute Spritze, wenn es auf diesem Wege geht, dann lieber mit den Ampullen. Übers Internet such ich mir die günstigsten Preise raus, da habe ich sie schon für ca. 31,79 Euro bekommen.
44 von 46 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
christina schreibt am 18.03.2014
ich bin 42 und habe eine Probe ch alpha plus in der Apotheke bekommen. Zuerst war ich sehr skeptisch. Wer glaubt schon an ein Nahrungsergänzungsmittel, wenn er starke Arthrose in beiden Kniegelenken hat. Jetzt nehme ich das Mittel seit 10 Wochen. Ab der 6. Woche wurden die Schmerzen immer leichter. Inzwischen bin ich zeitweise sogar schmerzfrei. Treppab zwickt es zwar noch, aber ich muss mich nicht mehr verkrampft am Geländer festhalten. Ich freu mich auf den Sommer. Schwimmen gehen, Rad fahren, Schoppen mit Sandalen an den Füssen. Danke Apothekerin, danke CH-Alpha PLUS für jede Menge zurückgewonnener Lebensqualität.
31 von 35 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Gabi Hörger schreibt am 27.02.2014
Habe CH Alpha von meinem Orthopäden empfohlen bekommen und war von der Wirkung echt begeistert. Man muss schon eine 3-mon. Kur durchführen, das reicht meist aus. Mir hat es bei meiner Daumengrundgelenksarthrose super geholfen, kann es wirklich empfehlen !

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Name:*
Bitte anmelden, wenn Sie diese Meinung Ihrem Kundenkonto zuordnen möchten.
Anmelden
E-Mail:*
Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.
Anonym:
Ich möchte anonym bleiben (in diesem Fall erscheint Ihr Name nicht auf der Webseite).
Titel der Meinung:*
Tipp: Möglichst aussagekräftig und prägnant.
Bewertung:*
Wie bewerten Sie das Produkt?
Meinung:*
z.B. Wurde Ihnen das Produkt empfohlen u. würden Sie es weiter empfehlen? Erfahrungen mit dem Produkt, Preis-/Leistungsverhältnis, Häufigkeit u. Länge der Einnahme, Alternativprodukte, nützliche Hinweise...

Verbleibend: Zeichen
Sicherheitsfrage:*
Sicherheitsfrage
Bitten geben Sie hier die Buchstaben-/Zahlenkombination aus dem Bild oben ein. So kann medpex automatische Anfragen verhindern und die Sicherheit erhöhen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass alle aufgespielten Bewertungen den Bestimmungen unterliegen, die in unserem Leitfaden für Produktbewertungen dargelegt sind. Ihre Bewertungen sind innerhalb von zwei bis fünf Tagen auf der Webseite zu sehen. Bitte beachten Sie, dass wir Bewertungen, die nicht unserem Leitfaden für Produktbewertungen entsprechen, nicht auf unserer Webseite veröffentlichen.

* Pflichtfeld


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.
zum Seitenanfang