mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Pantovigar
Inhalt: 300 Stück
Anbieter: Merz Pharmaceuticals GmbH
Darreichungsform: Hartkapseln
Grundpreis: 1 Stück 0,27 €
Art.-Nr. (PZN): 2425324
GTIN: 04046222301347

Meinung u. Testbericht zu Pantovigar

6 von 7 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 02.02.2016
Ich muss sagen, ich bin sehr zufrieden mit dem Produkt. Ich habe vor ca. 3 Monaten die erste Packung bestellt, weil ich starken Hausausfall hatte. Meine Haare sind lang und fielen mir zu der genannte Zeit stark aus. Ich hatte Angst vor jedem Haare waschen, und musste nach dem Fönen viele Haare vom Boden aufsammeln. Irgendwann bekam ich Angst, weil man das Gefühl bekommt, wenn es so weiter geht, hat man bald gar keine Haare mehr auf dem Kopf. Zuerst habe ich priorin bestellt, hat bei mir leider nichts gebracht. Dann habe ich im Internet Pantovigar gefunden und direkt bestellt. Natürlich wirkte es nicht über Nacht! Ich habe morgens 2 und abends 1 Tablette genommen, wie empfohlen. Ja und jetzt habe ich die 2. Packung bestellt und davor ist mir schon aufgefallen, dass mir überall so viele kleine Haare vom Kopf abstehen. Erst habe ich es nicht verstanden, aber dann natürlich gewusst, dass das die ausgefallenen Haare sein mussten, die nun nachgewachsen sind. Daher auch die bestellte 2. Packung, hier werde ich aber nur 2 Tabletten am Tag nehmen, dann hält die Packung länger. Keine Verbesserung sah ich an meinen Nägeln, aber da habe ich auch kein Problem. Brüchig sind sie, ja, aber dafür habe ich mir das Pantovigar nicht bestellt, daher war mir die Wirkung dort egal. Wie gesagt, von mir volle Kaufempfehlung!
2 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 24.04.2014
Haarverlust nach Folliculitis benötigt längere Zeit. Daher ist die Einnahme von Pantovigar über mind. 6-12 Monate empfehlenswert, ggf. auch langer. Haare wachsen manchmal noch nach 2 J. nach.
8 von 10 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Petra Otting schreibt am 17.12.2013
Ein Jungbrunnen wurde noch nicht gefunden. So altern wir, ohne es zu wollen. Und das zeigen uns auch unsere Haare. Sie fallen aus oder werden glanzlos. Das gleichen gilt den Fingernägeln. Also Rat geholt beim Hautarzt. Und der hatte einen guten und teuren Rat: Pantovigar. Und da Mutter und Tochter die gleichen Problemchen hatten, gleich ne 300er Packung geordert. Und siehe da, nicht über Nacht, aber nach 3 Monaten (nach Einnahme einer Kapsel täglich) waren Resultate zu verzeichnen. Die Haare glänzten und die Fingernägel erst mal. Welche Freude. Als die Packung nach 5 Monaten aufgebraucht war, endete auch unsere Kur. Um uns an dem Ergebnis so lange wie möglich zu erfreuen, haben wir dann nach gut einem halben Jahr noch einen flüssigen Nagelhärter benutzt (bis die Flasche leer war). Das sind jetzt genau 2 Jahre her. Im Januar 2014 starten wir wieder eine neue Kur. Mal sehen, wie lange wir dann schöne Haare und Nägel vorweisen können. Nebenwirkungen haben wir nicht verspürt. Die Einnahme war unkompliziert und wir waren nicht an feste Zeiten gebunden. Wäre vielleicht ein Weihnachtsgeschenk an Frau, Freundin oder Tochter?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 20.10.2013
Das man bis zu 100 Haare am Tag verliert ist ja normal, aber wenn der Siphon verstopft weil die Haare ausfallen, dann ist es eindeutig zu viel. Ich habe mir dann dieses Pantovigar bestellt. Natürlich wirkt es nicht von heute auf morgen, aber durch die regelmäßige Einnahme ging mein Haarausfall deutlich zurück. Ich kann wieder duschen ohne das ich die Haare währenddessen aus dem Sieb entfernen muss damit das Wasser ablaufen kann.
3 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 19.05.2013
ich habe eine viermonatige Kur mit Pantovigar gemacht und habe tatsächlich eine Verbesserung festgestellt. Allerdings hat sich der Zustand wieder verschlechtert, nachdem ich es abgesetzt habe. Ich sollte noch einmal das Geld investieren, denke ich, es lohnt sich!

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Name:*
Bitte anmelden, wenn Sie diese Meinung Ihrem Kundenkonto zuordnen möchten.
Anmelden
E-Mail:*
Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.
Anonym:
Ich möchte anonym bleiben (in diesem Fall erscheint Ihr Name nicht auf der Webseite).
Titel der Meinung:*
Tipp: Möglichst aussagekräftig und prägnant.
Bewertung:*
Wie bewerten Sie das Produkt?
Meinung:*
z.B. Wurde Ihnen das Produkt empfohlen u. würden Sie es weiter empfehlen? Erfahrungen mit dem Produkt, Preis-/Leistungsverhältnis, Häufigkeit u. Länge der Einnahme, Alternativprodukte, nützliche Hinweise...

Verbleibend: Zeichen
Sicherheitsfrage:*
Sicherheitsfrage
Bitten geben Sie hier die Buchstaben-/Zahlenkombination aus dem Bild oben ein. So kann medpex automatische Anfragen verhindern und die Sicherheit erhöhen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass alle aufgespielten Bewertungen den Bestimmungen unterliegen, die in unserem Leitfaden für Produktbewertungen dargelegt sind. Ihre Bewertungen sind innerhalb von zwei bis fünf Tagen auf der Webseite zu sehen. Bitte beachten Sie, dass wir Bewertungen, die nicht unserem Leitfaden für Produktbewertungen entsprechen, nicht auf unserer Webseite veröffentlichen.

* Pflichtfeld


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.
zum Seitenanfang