mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Regaine Frauen
Inhalt: 60 Milliliter
Anbieter: Johnson & Johnson GmbH (OTC)
Darreichungsform: Lösung
Grundpreis: 100 ml 46,50 €
Art.-Nr. (PZN): 1997024
GTIN: 03574660394955

Meinung u. Testbericht zu Regaine Frauen

11 von 21 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 13.10.2008
Ich habe Regaine von meiner Hautärztin verschrieben bekommen. Sie hat aber mir nicht gesagt, dass eine der nebenwirkungen niedrige Blutdruck ist. Da ich zum niedrigen Blutdruck neige, habe ich mich oft ziemlich schlecht gefühlt. Ich habe jetzt aufgehört das Preparat anzuwenden, bis ich diese nebenwirkung mit meiner Ärztin besprochen habe.Ich habe Regaine insgesamt 1,5 Monaten angewendet und keine positive Wirkung gehabt. Ich hatte weiter sehr starken Haarausfall. Aber ich habe in der Packungsbeilage gelesen, dass man das Praparat 3-6 Monate anwenden soll und ein positives Ergebnis zu haben. (Von meiner Apothekerin wurde das Preparat sehr empfohlen)Das Preparat ist sehr teuer, deshalb ergere ich mich, dass meine Hautärztin mich auf die o. g. Nebenwirkung nicht hingewiesen hat.
11 von 12 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 06.08.2008
Ich habe Regaine für Frauen jetzt insgesamt fast 6 Monate lang benutzt- 2x täglich aufgetragen- und kann nun abschließend ein positives Feedback geben. Nach 3 Monaten der Anwendung konnte ich bereits 2 bis 3 cm lange neue Haaransätze, welche inzwischen etwa 5 cm lang sind. Regaine hat also tatsächlich neue Haare sprießen lassen. Ich kann es nur empfehlen!
17 von 18 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 25.05.2008
Ich konnte meinen Haare nur noch über der Wanne kämmen, um die vielen, dabei ausfallenden, Haare nicht im ganzen Bad liegen zu haben. Von einem Hautarzt bekam ich REGAINE für Frauen verschrieben. Seit mehreren Monaten wende ich es an und kann sagen, dass es wirklich hilft! Man muss es aber ohne Pause anwenden, da der Haarausfall sonst wieder einsetzt. Leider ist es ein Produkt, welches ich nicht von der Kasse bezahlt bekomme, aber über MEDPEX.de ist es bei weitem preiswerter als in der normalen Apotheke.
7 von 8 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 10.04.2008
Ich nehme Regaine seit einiger Zeit und es hilft mir zuverlässig bei meinem Haarausfall. Ich bin mit dem Ergebniss sehr zufrieden. Es bleiben deutlich weniger Haare in Kamm und Bürste hängen.
8 von 9 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 18.03.2008
Seit kurzem verwende ich aufgrund dünner Haare Regaine und kann bis jetzt sagen, dass es sich sehr gut anwenden läßt. In der Packung werden verschiedene Applikatoren mitgeliefert (Pipette, Spraykopf etc.) mittels denen man 2 mal tgl. ca. 1ml auftragen soll. Bezüglich Wirkung kann ich noch nicht viel sagen, da ich es erst seit 3-4 Wochen anwende und das Medikament laut Packungsbeilage mind. 3 Monate angewendet werden sollte um einen Effekt zu sehen. Ich bin aber sehr zuversichtlich, da ich gelesen habe, dass der Wirkstoff zunächst oral als Medikament bei Bluthochdruck indiziert war und man dabei als Nebenwirkung bemerkt hat, dass einige Patienten zu vermehrter Körperbehaarung neigten. Da liegt es doch nahe, dass der Wirkstoff lokal aufgetragen auch zu Haarwachstum führt. Ich berichte weiter

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Name:*
Bitte anmelden, wenn Sie diese Meinung Ihrem Kundenkonto zuordnen möchten.
Anmelden
E-Mail:*
Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.
Anonym:
Ich möchte anonym bleiben (in diesem Fall erscheint Ihr Name nicht auf der Webseite).
Titel der Meinung:*
Tipp: Möglichst aussagekräftig und prägnant.
Bewertung:*
Wie bewerten Sie das Produkt?
Meinung:*
z.B. Wurde Ihnen das Produkt empfohlen u. würden Sie es weiter empfehlen? Erfahrungen mit dem Produkt, Preis-/Leistungsverhältnis, Häufigkeit u. Länge der Einnahme, Alternativprodukte, nützliche Hinweise...

Verbleibend: Zeichen
Sicherheitsfrage:*
Sicherheitsfrage
Bitten geben Sie hier die Buchstaben-/Zahlenkombination aus dem Bild oben ein. So kann medpex automatische Anfragen verhindern und die Sicherheit erhöhen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass alle aufgespielten Bewertungen den Bestimmungen unterliegen, die in unserem Leitfaden für Produktbewertungen dargelegt sind. Ihre Bewertungen sind innerhalb von zwei bis fünf Tagen auf der Webseite zu sehen. Bitte beachten Sie, dass wir Bewertungen, die nicht unserem Leitfaden für Produktbewertungen entsprechen, nicht auf unserer Webseite veröffentlichen.

* Pflichtfeld


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.
zum Seitenanfang