TELCOR Arginin plus Filmtabletten
Inhalt: 240 Stück
Anbieter: Quiris Healthcare GmbH & Co. KG
Darreichungsform: Filmtabletten
Grundpreis: 1 Stück 0,22 €
Art.-Nr. (PZN): 3104757

Meinung u. Testbericht zu TELCOR Arginin plus Filmtabletten

15 von 21 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 07.02.2013
Mir halfen die Telcor arginin leider nicht.Hab sie 4 Monate genommen, ohne merkliche Veränderungen. Habe jetzt ramiplus vom Arzt bekommen und die wirken. Schade.
48 von 76 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
drdagmarberg schreibt am 27.11.2012
Telcor Arginin senkt den Blutdruck effizient. Andere Arginin Präparate jedoch nicht! Als Ärztinwürde ich jedoch empfehlen regelmäßige Kontrollen der Blutdrcks durchzuführen.Im Gegensatz zu Betablockern treten auch nach längeren Einnahmen keine Schädigung des Herzmuskels auf.462cd
22 von 31 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
drdagmarberg schreibt am 27.11.2012
Telcor Arginin senkt den Blutdruck effizient. Andere Arginin Präparate jedoch nicht! Als Ärztinwürde ich jedoch empfehlen regelmäßige Kontrollen der Blutdrcks durchzuführen.Im Gegensatz zu Betablockern treten auch nach längeren Einnahmen keine Schädigung des Herzmuskels auf.462cd
79 von 96 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 04.06.2012
Ich nehme dieses Produkt seit 2 Monaten. Kann es nur weiterempfehlen. Ich hatte 180/120. Er ist jetzt runter auf 120/80. Ich bin begeistert. Tabletten vom Arzt hatten zu viele Nebenwirkungen. Mir ging es sehr schlecht. Nehme jetzt keine Tablette mehr vom Arzt ein. Sollte jeder ausbrobieren der mit zu hohen Blutdruck zu tun hat.
55 von 62 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
RobertSchulz schreibt am 01.09.2011
Hallo,meine Frau und ich nehmen Telcor Arginin nun seit ca. 8 Monaten und sind ebenfalls sehr zufrieden. Anfangs benötigt man etwas Geduld. Bei uns konnte eine deutliche Verbesserung nach 6 bis 8 Wochen beobachtet werden. Wir messen jeden Tag unsern Blutdruck. Empohlen hatte uns Telcor die Heilpraktikerin meiner Frau. Wir haben uns zusätzlich im Internet informiert und viel Informationen zu Arginin gefunden. Schon beeindruckend. z. B. hier bei Medpex oder auch beim Hersteller http://www.quiris.de/produkte/telcor-arginin-plus/Zudem haben wir einen Vortrag von Herrn Prof. Robenek der Universität Münster zum Arginin bei Adernverkalkung gehört. Das hat uns überzeugt Telcor Arginin auch weiterhin zu nehmen. Wir fühlen uns deutlich vitaler und konnten bisher die Einnahme chemischer Mittel vermeiden.Einziger "Nachteil" ist der recht hohe Preis - aber dafür gibt es ja hier gute Angebote...Herzliche GrüßeR. Schulz

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Name:*
Bitte anmelden, wenn Sie diese Meinung Ihrem Kundenkonto zuordnen möchten.
Anmelden
E-Mail:*
Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.
Anonym:
Ich möchte anonym bleiben (in diesem Fall erscheint Ihr Name nicht auf der Webseite).
Titel der Meinung:*
Tipp: Möglichst aussagekräftig und prägnant.
Bewertung:*
Wie bewerten Sie das Produkt?
Meinung:*
z.B. Wurde Ihnen das Produkt empfohlen u. würden Sie es weiter empfehlen? Erfahrungen mit dem Produkt, Preis-/Leistungsverhältnis, Häufigkeit u. Länge der Einnahme, Alternativprodukte, nützliche Hinweise...

Sie können noch Zeichen eingeben.

Sicherheitsfrage:*
Sicherheitsfrage
Bitten geben Sie hier die Buchstaben-/Zahlenkombination aus dem Bild oben ein. So kann medpex automatische Anfragen verhindern und die Sicherheit erhöhen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass alle aufgespielten Bewertungen den Bestimmungen unterliegen, die in unserem Leitfaden für Produktbewertungen dargelegt sind. Ihre Bewertungen sind innerhalb von zwei bis fünf Tagen auf der Webseite zu sehen. Bitte beachten Sie, dass wir Bewertungen, die nicht unserem Leitfaden für Produktbewertungen entsprechen, nicht auf unserer Webseite veröffentlichen.

* Pflichtfeld


1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.
zum Seitenanfang