Silomat gegen Reizhusten Pentoxyverin
Inhalt: 100 Milliliter, N1
Anbieter: Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG Vertriebslinie Thomae
Darreichungsform: Lösung zum Einnehmen
Grundpreis: 100 ml 6,79 €
Art.-Nr. (PZN): 4179059

Meinung u. Testbericht zu Silomat gegen Reizhusten Pentoxyverin

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Carmen Regensdorf schreibt am 08.08.2017
Ich habe das Produkt empfohlen bekommen. Resultat... Ich musste mich kurz nach der Einnahme,heftig übergeben. Von Krampfbrechen bis Durchfall und Schüttelfrost, war alles dabei. Zuvor habe ich nur Tee getrunken,daher bin ich mir sicher, dass der Saft mir nicht bekommen ist. Ich nehme das Produkt nie wieder.
4 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 27.03.2017
Reizhusten durch Allergie. Solange man nicht verschleimt ist, kann man den Hustenstiller von Silomat bedenkenlos einnehmen. Hat keine Wirkung auf die Atmung. Jedoch der Hustenreiz ist für ein paar Stunden weg. Sehr gut verträglich. Ich kann den nur Empfehlen.
4 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 27.02.2017
Bei meiner chronischen Bronchitis habe ich festgestellt, dass die Wirkung tagsüber viel zu lange Zeit benötigt und der Hustenreiz nur ganz langsam zurückgeht. Die Einnahme von 15 ml vor dem Schlafengehen brachte zwar die Ruhigstellung vom Hustenreiz, aber in der Frühe beim Aufstehen ca. 6.30 Uhr war der Hustenreiz voll wieder da. Leider ist eine 100 ml Flasche nur ausreichend für höchstens 3 Tage beim Erwachsenen mit einer Dosis von 15 ml pro Einnahme. Das Ergebnis ist deshalb nur befriedigend.
5 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 16.02.2017
Tagesdosis für Erwachsene sind 15 ml, 3-4 Dosen. Das macht 52,5 ml am Tag. Der Saft (100ml) reicht also nicht mal für zwei Tage. Meinen Husten hat er innerhalb von 2 Tagen nicht gelindert. Ich rate ab.
7 von 13 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 14.01.2017
Ich habe das erste mal dieses Medikament ausprobiert und war positiv überrascht. Die Linderung trat sofort ein und es hat mit geholfen. Ich werde es jetzt immer wieder benutzen, wenn ich eine Erkältung bekomme. Es ist ein gutes Mittel gegen Reizhusten, vor allem Abends wenn man schlafen möchte. Der Geschmack lässt zu wünschen übrig, aber da muss man durch. Bitte nicht auf Dauer einnehmen und wenn nicht innerhalb von ein paar Tagen Linderung eintritt, ab zum Arzt.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Name:*
Bitte anmelden, wenn Sie diese Meinung Ihrem Kundenkonto zuordnen möchten.
Anmelden
E-Mail:*
Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.
Anonym:
Ich möchte anonym bleiben (in diesem Fall erscheint Ihr Name nicht auf der Webseite).
Titel der Meinung:*
Tipp: Möglichst aussagekräftig und prägnant.
Bewertung:*
Wie bewerten Sie das Produkt?
Meinung:*
z.B. Wurde Ihnen das Produkt empfohlen u. würden Sie es weiter empfehlen? Erfahrungen mit dem Produkt, Preis-/Leistungsverhältnis, Häufigkeit u. Länge der Einnahme, Alternativprodukte, nützliche Hinweise...

Sie können noch Zeichen eingeben.
Sicherheitsfrage:*
Sicherheitsfrage
Bitten geben Sie hier die Buchstaben-/Zahlenkombination aus dem Bild oben ein. So kann medpex automatische Anfragen verhindern und die Sicherheit erhöhen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass alle aufgespielten Bewertungen den Bestimmungen unterliegen, die in unserem Leitfaden für Produktbewertungen dargelegt sind. Ihre Bewertungen sind innerhalb von zwei bis fünf Tagen auf der Webseite zu sehen. Bitte beachten Sie, dass wir Bewertungen, die nicht unserem Leitfaden für Produktbewertungen entsprechen, nicht auf unserer Webseite veröffentlichen.

* Pflichtfeld


1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.
zum Seitenanfang