Babix-Inhalat N
Inhalt: 10 Milliliter, N1
Anbieter: Mickan Arzneimittel GmbH
Darreichungsform: Inhalat
Grundpreis: 100 ml 65,90 €
Art.-Nr. (PZN): 4459669

Meinung u. Testbericht zu Babix-Inhalat N

2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 02.10.2013
Da ich skeptisch gegenüber Nasensprays bin, habe ich mir dieses Produkt für mein Kind gekauft, welches nur ätherische Öle enthält. Einfach ein paar Tropfen auf den Schlafanzug geben und das Kind kann nachts durchatmen.
2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Anna Schröter schreibt am 04.09.2013
Dank Babix Inhalat N haben wir endlich wieder bessere Nächte. Meine kleine Tochter konnte in der Nacht wegen starker Erkältung nicht richtig einschlafen und wurde immer wieder wach und war sehr unruhig. Dank ein paar Babix-Tropfen auf einem feuchten Tuch am Gitterbett und einem weiteren Tropfen auf dem Schlafanzug, war diese Nacht deutlich besser. Die Schlafphasen waren wesentlich länger und meine Tochte konnte sich endlich erhohlen. Dank Babix war die Erkältung dadurch viel schneller vorbei als ohne. Ich kann Babix Inhalat N nur jeder Mutter (und natürlich auch Vater) empfehlen. Bei uns ist es ein fester Bestandteil unser Kinderapotheke.
0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Arwen021105 schreibt am 05.06.2013
Wenn ihr Kind Husten hat und in der Nacht Probleme hat zu Atmen ist diese Salbe super. Hat so manche Nacht ruhiger gemacht. Zudem ist es auch eine sehr beruhigende Tatsache das die Kinder gut atmenen können und man selbst ruhiger schläft. Hustenanfälle sind viel weniger.Einfach nasses Tuch auf die Heizung und Babix drauf.
0 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 15.05.2013
Meine kleine Nichte - 18 Monate - war einige Tage bei mir und hat sich dabei erkältet. Mein Apotheker hat mir Babix empfohlen, sowohl das Inhalat als auch den Balsam. Ich habe wenige Tropfen des Inhalats am Abend auf den Kragen des Schalfanzugs meiner Nichte gegeben und schon bald konnte sie wieder besser durchatmen und ruhiger schlafen. Mit dem Balsam habe ich in den nächsten Tagen Rücken und Brust der Kleinen eingerieben und auch das hat sehr gut geholfen. Ich habe die angefangenen Packungen meiner Schwaster mitgegeben, als sie ihre Tochter abgenholt hat. Und den Tipp mit der Schüssel mit heißem Wasser werde ich ihr auch gleich mailen.
3 von 10 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 06.04.2013
Ätherische öle sind nichts für kleine Kinder! Sie verschlimmern hustenreiz bis hin zur Atemnot (bei uns der Fall) und lösen Allergien aus (auch später noch). Nach alternativen suchen!

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Name:*
Bitte anmelden, wenn Sie diese Meinung Ihrem Kundenkonto zuordnen möchten.
Anmelden
E-Mail:*
Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.
Anonym:
Ich möchte anonym bleiben (in diesem Fall erscheint Ihr Name nicht auf der Webseite).
Titel der Meinung:*
Tipp: Möglichst aussagekräftig und prägnant.
Bewertung:*
Wie bewerten Sie das Produkt?
Meinung:*
z.B. Wurde Ihnen das Produkt empfohlen u. würden Sie es weiter empfehlen? Erfahrungen mit dem Produkt, Preis-/Leistungsverhältnis, Häufigkeit u. Länge der Einnahme, Alternativprodukte, nützliche Hinweise...

Sie können noch Zeichen eingeben.

Sicherheitsfrage:*
Sicherheitsfrage
Bitten geben Sie hier die Buchstaben-/Zahlenkombination aus dem Bild oben ein. So kann medpex automatische Anfragen verhindern und die Sicherheit erhöhen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass alle aufgespielten Bewertungen den Bestimmungen unterliegen, die in unserem Leitfaden für Produktbewertungen dargelegt sind. Ihre Bewertungen sind innerhalb von zwei bis fünf Tagen auf der Webseite zu sehen. Bitte beachten Sie, dass wir Bewertungen, die nicht unserem Leitfaden für Produktbewertungen entsprechen, nicht auf unserer Webseite veröffentlichen.

* Pflichtfeld


1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.
zum Seitenanfang