mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
ICHTHOLAN 50% Salbe
Inhalt: 25 Gramm
Anbieter: Ichthyol-Gesellschaft Cordes Hermani & Co. (GmbH & Co.) KG
Darreichungsform: Salbe
Grundpreis: 100 g 59,16 €
Art.-Nr. (PZN): 1050129

Meinung u. Testbericht zu ICHTHOLAN 50% Salbe

5 von 6 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 26.03.2014
Die Salbe ist absolut zu empfehlen, auch wenn sie nicht ganz so günstig ist. Man sollte die Wunde aber gut einpacken, da die Flecken nur schwer raus gehen, außerdem riecht sie stark, aber ebenso stark ist die Wirkung. Wegen dem relativ hohen Preis, ziehe ich einen Stern ab.
17 von 19 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 17.02.2014
Ichtholan-Salbe kenne ich seit meiner Kindheit und war furchtbar enttäuscht als ich sie in den Apotheken nicht mehr bekommen sollte. Ich benutze sie für tiefe Splitter, die zum Sommer mit der Gartenarbeit wieder häufig anfallen, eingewachsene Nagelstücke, wenn ich die Nägel schräg schneide, oder kleinere Furunkel. Man sollte beachten dass die tiefschwarze Salbe extrem abfärbt und nicht aus Kleidungsstücken ausgewaschen werden kann; also entweder einen dicken Mullverband um die Wunde oder ein altes Kleidungsstück anziehen, welches man danach entsorgen kann. Auch hat die Salbe hat einen Eigengeruch, den ich aber nicht als stinkend beschreiben würde, aber jeder empfindet das anders. Wenn ich einen Salbenverband anlege, lasse ich je nach Empfinden den Verband mit der dick aufgetragenen Salbe 2-3 Tage um, denn die Salbe braucht Zeit einzuwirken. Ich habe die Erfahrung gemacht dass eine lange Einwirkzeit Wirkung zeigt, dagegen ein paar Stunden nicht. Also sollte man sehen, das man beim täglichen Waschen die Salbe nicht abwäscht. Ich kann die Salbe nur weiterempfehlen und habe mich schon für den Sommer ausreichend damit abgedeckt.
0 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 01.02.2014
Von einer Freundin wurde mir diese Zugsalbe wegen einer Entzündung empfohlen. Sie hilft wirklich sehr schnell ( Man spürt Linderung nach 1 - 2 Tagen, das komplette " Problem" war nach einer Woche gelöst). Man muss nur darauf achten, beim Auftragen unbedingt Einweghandschuhe zu tragen, denn die Salbe färbt nicht nur stark ab, sie riecht auch extrem unangenehm!. Solange ich sie benutzte hatte ich immer das Gefühl, meine Mitmenschen können es auch riechen - ich bekam den Geruch einfach nicht aus der Nase!
4 von 9 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 17.09.2012
Dass eine Salbe, die helfen soll, unangenehm riecht oder auch Kleidungsstücke verfärben kann, wenn man sie nicht abdeckt (obwohl darauf hingewiesen wird), finde ich nicht schlimm. Eine Salbe soll ja schließlich helfen und nicht toll duften. Ich habe Probleme mit eingewachsenen Härchen in der Bikinizone. Bei mir hilft Ichtolan leider nicht. So blieb mir leider auch kein Arztbesuch erspart. Habe es nun ein weitere Mal probiert und konnte erneut keine Linderung feststellen, weder die Schwellung noch die Entzündung ist zurück gegangen.
4 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 16.10.2011
das produkt ist super aber stinkt ekelhaft. man hat das gefühl an einem auto rummgeschraubt zu haben. es zieht direkt in die haut ein, das ist gut aber auch wieder schlecht da es auch direkt in die hände einzieht und die hände danach stinken. ich find das produkt super aber ich hoffe ein anderes produkt hat die gleiche wirkung was weniger stinkt.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Name:*
Bitte anmelden, wenn Sie diese Meinung Ihrem Kundenkonto zuordnen möchten.
Anmelden
E-Mail:*
Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.
Anonym:
Ich möchte anonym bleiben (in diesem Fall erscheint Ihr Name nicht auf der Webseite).
Titel der Meinung:*
Tipp: Möglichst aussagekräftig und prägnant.
Bewertung:*
Wie bewerten Sie das Produkt?
Meinung:*
z.B. Wurde Ihnen das Produkt empfohlen u. würden Sie es weiter empfehlen? Erfahrungen mit dem Produkt, Preis-/Leistungsverhältnis, Häufigkeit u. Länge der Einnahme, Alternativprodukte, nützliche Hinweise...

Verbleibend: Zeichen
Sicherheitsfrage:*
Sicherheitsfrage
Bitten geben Sie hier die Buchstaben-/Zahlenkombination aus dem Bild oben ein. So kann medpex automatische Anfragen verhindern und die Sicherheit erhöhen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass alle aufgespielten Bewertungen den Bestimmungen unterliegen, die in unserem Leitfaden für Produktbewertungen dargelegt sind. Ihre Bewertungen sind innerhalb von zwei bis fünf Tagen auf der Webseite zu sehen. Bitte beachten Sie, dass wir Bewertungen, die nicht unserem Leitfaden für Produktbewertungen entsprechen, nicht auf unserer Webseite veröffentlichen.

* Pflichtfeld


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.
zum Seitenanfang