AMITAMIN fertilsan M Kapseln
Inhalt: 90 Stück
Anbieter: Active Bio Life Science GmbH
Darreichungsform: Kapseln
Grundpreis: 1 Stück 0,35 €
Art.-Nr. (PZN): 1476816

Meinung u. Testbericht zu AMITAMIN fertilsan M Kapseln

7 von 8 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 19.03.2015
Mein Mann und ich versuchen nun mittlerweile seit 3 Jahren ein Kind zu bekommen. Im Oktober machte mein Mann dann ein Spermiogramm mit einem schlechten Ergebnis in Bezug auf die Schnelligkeit der Spermien. Auf Grund der hier positiven Bewertungen für dieses PräparaT, haben wir uns für dieses Produkt entschieden. Auf anraten unserer Ärztin sollte das Spermiogramm nach 3 Wochen nochmals wiederholt werden. Da hat man aber noch keine Veränderung sehen können. Mein Mann hat das Präparat 4 Monate eingenommen und war letzten Monat erneut zur Abgabe. Gestern haben wir dann das Ergebnis erfahren. Es wurde jedesmal ein Aufschwimmtest durchgeführt da lag das Ergebnis beim 1. Test bei 2,5 beim 2. Test bei 2,6 und jetzt bei unglaublichen 10!!! Es hat also was gebracht. Habe gestern gleich wieder Nachschub bestellt und nun können wir nur hoffen, dass es bald auf natürlichen Wege passiert! Wir können das Präparat nur weiterempfehlen!!!
14 von 14 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Michael Joost schreibt am 15.11.2014
Meine Spermienqualität wurde durch fertilsan m erheblich verbessert, mit dem Ergebnis dass meine Frau nun schwanger ist. Es muss aber für eine längere Zeit eingenommen werden da Spermien mindestens 3 Monate "reifen" müssen. Wie sagt man so schön, Geduld ist der Schlüssel zur Freude.
8 von 9 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 23.09.2014
Meine Frau und ich versuchen seit geraumer Zeit ein Kind zu bekommen. Aber es wollte einfach nicht klappen. Dann haben wir ein Spermiogramm erstellen lassen was leider relativ schlecht ausfiel. Auf Anraten des Arztes habe ich daraufhin amitamin fertilsan m genommen um die Spermienqualität zu verbessern. Nun haben wir 5 Monate später ein weiteres Spermiogramm zum Vergleich erstellen lassen welches Gott sei Dank sehr gut ausfiel. Ich nehme das Mittel weiter und nun dauert es hoffentlich nicht mehr lange mit unserem Kinderwunsch. Für das Mittel gibt es von uns eine klare Empfehlung.
13 von 15 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
butterblume2707 schreibt am 10.04.2014
Mein Mann und ich versuchen seit über 5 Jahren ein Baby zu bekommen. Seit Eineinhalb Jahren wissen wir das, dass Problem warum es nicht klappen will, dass sehr schlechte Spermiogramm meines Mannes ist (keine 2 Mio Spermien und davon nur 3 Prozent Progressive beweglich. Laut dem Andrologen meines Mannes kommt bei dem schlechten Ergebnis nur eine ICSI für uns in Frage. Ich bin beim Stöbern im Internet auf eine Vergleichsseite gestoßen wo mehrere Mittel wie Orthomol, Fertilsan M und noch weitere miteinander verglichen werden und dieses Mittel enthält bestimmte Vitamine die die anderen nicht enthalten aber aus Reproduktionssicht her wichtig sind um Spermien in guter Qualtität zu Produzieren. Fertilsan M ist um einiges günstiger als die anderen gängigen Mittel. Nach diesem Bericht habe ich Fertilsan M bestellt, weil ich mir dachte schlimmer kann es durch die Einnahme nicht werden. Es kann wenn überhaupt nur helfen. Mein Mann nimmt diese Nahrungsergänzungstabletten nun seit 4 Monaten. Vor 5 Tagen ist das eingetreten woran wir schon nicht mehr geglaubt oder auch gehofft haben. Es hat auf natürlichem Weg klappt. Ich bin Schwanger! Ich kann hier nur von meinen Erfahrungen berichten aber wir bereuen den Kauf dieses Mittels kein Stück. Wir hätten diesen Monat eigentlich einen Termin in der KiWU gehabt. Den konnte ich nun erfreulicher Weise absagen. An alle Paare die dieses Problem auch haben, probiert es aus. Wir haben keine 200 Euro für ein positves Ergebnis bezahlt.
8 von 9 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Ole Hagen schreibt am 15.10.2013
Mir wurde das Produkt in der Apotheke empfohlen, ich habe es insgesamt neun Monate genommen. Wir hatten da schon ein halbes Jahr nicht verhütet und es war trotzdem nichts passiert. Meine Frau ist 35 und deshalb wollten wir beide möglichst gesund leben. Jetzt hat es geklappt, Termin ist im März :-)))) Ich führe das auch auf das Mittel zurück, zumindest hat das im Nachhinein auch der Frauenarzt bestätigt.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Name:*
Bitte anmelden, wenn Sie diese Meinung Ihrem Kundenkonto zuordnen möchten.
Anmelden
E-Mail:*
Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.
Anonym:
Ich möchte anonym bleiben (in diesem Fall erscheint Ihr Name nicht auf der Webseite).
Titel der Meinung:*
Tipp: Möglichst aussagekräftig und prägnant.
Bewertung:*
Wie bewerten Sie das Produkt?
Meinung:*
z.B. Wurde Ihnen das Produkt empfohlen u. würden Sie es weiter empfehlen? Erfahrungen mit dem Produkt, Preis-/Leistungsverhältnis, Häufigkeit u. Länge der Einnahme, Alternativprodukte, nützliche Hinweise...

Sie können noch Zeichen eingeben.

Sicherheitsfrage:*
Sicherheitsfrage
Bitten geben Sie hier die Buchstaben-/Zahlenkombination aus dem Bild oben ein. So kann medpex automatische Anfragen verhindern und die Sicherheit erhöhen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass alle aufgespielten Bewertungen den Bestimmungen unterliegen, die in unserem Leitfaden für Produktbewertungen dargelegt sind. Ihre Bewertungen sind innerhalb von zwei bis fünf Tagen auf der Webseite zu sehen. Bitte beachten Sie, dass wir Bewertungen, die nicht unserem Leitfaden für Produktbewertungen entsprechen, nicht auf unserer Webseite veröffentlichen.

* Pflichtfeld


1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.
zum Seitenanfang